• Top-Angebot

Rundreise Mallorca - überraschend vielfältig zu jeder Jahreszeit

Mallorca Rundreisen buchen – mit Lidl Reisen

Mallorca ist mehr als nur Ballermann. Die etwa 3600 Quadratkilometer große Baleareninsel verfügt über eine abwechslungsreiche Landschaft, die von den Sandstränden der Mittelmeerküste bis zu den Bergen von Serres de Llevant und Serra de Tramuntana reicht. Der Puig Major bringt es immerhin auf ganze 1445 Meter. In der Pla de Mallorca blühen ab Ende Januar bis in den März hinein die Mandelbäume. Hinzu kommen viele historische Sehenswürdigkeiten. Auf einer Rundreise entdecken Sie auch die weniger bekannte Seite von Mallorca.

Die Insel ist unter den Touristenhotspots die Nummer 1. Und das nicht ohne Grund: mit über zehn Sonnenstunden am Tag im Sommer, Jahresdurchschnittstemperaturen um die 22 Grad und perfekter Infrastruktur bietet Mallorca alles, was man sich von einem Mittelmeer-Urlaub wünscht. Dabei gibt es auf der Baleareninsel neben den Stränden viel zu erleben. Ein Urlaub im Rahmen einer Rundreise lohnt sich. Sie kann entlang der etwa 550 Kilometer langen Küste, zu den Bergen oder in die Gärten von Alfabia führen.

Immer wieder finden Sie nahe der malerischen Dörfer Spuren karthagischer, römischer und maurischer Besiedlung. Entdecken Sie Mallorca von unten und besuchen Sie die Höhlen von Artà bei Canyamel und die Cuevas del Drach bei Porto Cristo oder schauen Sie im Planetarium bei Costitx in den Himmel. Einen Überblick verschaffen Sie sich vom Puig Major aus. Mit einer Suche auf lidl-reisen.de kann Ihre Mallorca-Rundreise beginnen.

Mallorca entdecken und Vielfalt erleben

Buchen Sie Ihre Rundreise nach Mallorca

Spaniens bekannteste Ferieninsel punktet mit schönsten Stränden und Schön-Wetter-Garantie. Nach der Ankunft am Flughafen Palma de Mallorca haben viele nur einen Wunsch: ab ans Meer. Urlaubsorte wie Cala Ratjada oder Paguera werden rasch angesteuert, um sich schnell in die Fluten zu stürzen. Dabei kann auch der Weg das Ziel sein.

Wollen Sie einmal die anderen Seiten der Traumlocation am Mittelmeer entdecken, starten Sie von Palma aus ins unbekannte Mallorca. Ihre Reise kann Sie nach Fornalutx, ins schönste Dorf Spaniens, oder ins Künstlerdorf Deià führen. Sie können in den Bergen wandern, Orangen und Zitronen pflücken oder unter blühenden Mandelbäumen Romantik pur erleben.

Thematische Reisen sind besonders spannend. Auf Inselrundfahrten lernen Sie die Geschichte näher kennen, probieren Spezialitäten oder bekommen einen Einblick in die Flora und Fauna. Das Strandleben kommt dabei bestimmt nicht zu kurz. Neben bekannten Stränden wie dem Playa d’Alcudia und dem Playa de Palma warten versteckte Buchten wie die Cala Sa Nau im Südosten an der Küste bei Felanitx auf Ihren Besuch.

Von Cap de Formentor bis Faro Ses Salines

Wer die Insel einmal von Nord nach Süd durchquert, startet am besten auf der Halbinsel Formentor. Etwas über eine Autostunde von Palma entfernt, steht der berühmte Leuchtturm mit einer Aussichtsplattform davor am Cap de Formentor. Von hier aus können Sie bis nach Menorca schauen. Nicht weit entfernt liegt die Höhle Racó de Xot mit einer Öffnung zum Meer. Einen Strand finden Sie natürlich auch: Der Platja de Formentor liegt in der Bucht Cala Pi de la Posada.

Auf dem Weg zum nördlichsten Punkt kommen Sie an Santa Maria del Camí und Sa Pobla vorbei. Attraktiv ist ein Stopp in Pollença zur Besichtigung von Kirchen, Kastell und Kloster.

Um vom Norden zurück in den Süden zu kommen, können Sie an der Westküste über die Berge der Serra de Tramuntana fahren oder über Alcudia mit seiner malerischen Altstadt in den Osten aufbrechen. Von der Cala Mesquida geht es dann die bekannten Strände entlang. Dabei lohnt es sich, immer wieder ins Inselinnere aufzubrechen: Unterwegs nach Manacor kommen Sie am S’Hospitalet Vell, einem prähistorischen Dorf, vorbei. In der Stadt selbst können Sie Kirchen und Klöster besichtigen. In den Cuevas del Drach wird einer der größten unterirdischen Seen bei klassischer Musik zum Erlebnis.

Trinken Sie in Felanitx einen Espresso. Von dort ist es nicht mehr weit zum Far del Cap Salines. In etwa einer halben Autostunde haben Sie den südlichsten Punkt der Baleareninsel erreicht. Bekannt ist die Gegend für ihre Salzbecken und die Flamingos.

Reisen in die Vergangenheit

Wer vom Flughafen Palma de Mallorca direkt zum Platja de Palma fährt, sieht in der Viertelstunde nicht viel von der mallorquinischen Schönheit. Dabei gibt es so viel zu entdecken. Die Insel ist reich an historischen Sehenswürdigkeiten. Das beginnt schon in der Hauptstadt mit der Kathedrale von Palma.

In der Bucht von Alcúdia können Sie nicht nur baden. Zwischen Can Picafort und Son Serra de Marina befinden sich Totenstädte der Talayot-Kultur und wunderschöne Kirchen.

Valldemossa in den Bergen begeisterte schon Chopin. Die Kartause ist ein Must-see. Achten Sie auf den Kachelschmuck der Häuser, wenn Sie in den Gassen auf dem Weg zur Pfarrkirche Sant Bartomeu unterwegs sind. Sóller beeindruckt mit Patrizierhäusern und Kirchen. Von Port de Sóller ist es nicht weit zum Künstlerdorf Deià.

An die Mauren erinnern die Arabischen Bäder in Palma im eindrucksvollen Garten von Can pit el anguila. Vom Almudaina-Palast aus beherrschten sie einst die Mittelmeerinsel.

Ausflug in die Berge

Aktivurlaub auf Mallorca wird immer populärer. Zu Fuß und mit dem Rad lässt sich die Insellandschaft erobern. Besonders die Bergregionen sind bei Wanderern beliebt. Von Alcudia geht es ins Tramuntana-Gebirge, von Portopetro in geschützte Gebiete wie den Naturschutzpark Mondrago. Von Sant Elm blicken Sie auf die Insel Sa Dragonera, die heute ebenfalls geschützt wird und zum Symbol für einen sanften Tourismus wurde.

Wanderungen führen Sie zum Kloster La Trapa im Val de Sant Joseph oder zum Wachtturm Torre de Cala en Basset hinauf. Eine besonders schöne Strecke ist der Königsweg Camí Reial, der von der Cala Agulla nach Artá führt und zwei alte mallorquinische Gutshöfe verbindet.

Mit Lidl Reisen unterwegs auf der Insel

Weit zieht sich der Playa de Muro als längster Strand der Insel im Nordosten hin. Brechen Sie von hier aus nach Sineu auf und tauchen Sie tief in die von Römern und Mauren bestimmte Geschichte ein. Der einstige Königspalast ist heute ein Kloster. Die Pfarrkirche ist ein Highlight. Auf der Plaza es Fossar können Sie in einem der Cafés dem ländlichen Treiben zuschauen.

Kunst, Kultur und gutes Essen bestimmen die Ziele einer Fahrt quer über die Ferieninsel. Entdecken Sie unter Chopin-Klängen die Schönheit von Valldemossa und wandeln Sie in Port de Pollença auf den Spuren von Agatha Christie. Die Autorin verewigte den Ort in mehreren Kriminalgeschichten. Weitere Inspirationen für Ihre Mallorca-Rundreise finden Sie in den Lidl Reisen Prospekten. Packen Sie schon einmal Ihre Tasche. Zur Cala Millor geht’s auch als Mallorca Pauschalreise und schon kann Ihre Tour starten.

FAQ und Tipps zu Mallorca Rundreisen

Die Balearen gehören zu Spanien. Das ganze Jahr über ist die beliebte Urlaubsinsel gut über den Flughafen in Palma de Mallorca zu erreichen. Gültige Währung ist der Euro. Karten werden überall akzeptiert. Informieren Sie sich zur Sicherheit bei Ihrer Bank über eventuell anfallende Transfergebühren. In ländlichen Gegenden und am Strand ist das Mitführen eines geringen Bargeldbetrages empfehlenswert.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Mallorca Roadtrip?

Zwischen Juni und August sind die Temperaturen sehr hoch. Schnell werden 30 Grad überschritten. Für lange Auto- und Busfahrten, Wanderungen oder Radtouren ist das ungünstig. Auch im September kann es noch sehr heiß sein. Besser geeignet ist die Zeit zwischen Oktober und Mai. Im Oktober und im Mai ist das Baden auch noch bei angenehmen Wassertemperaturen möglich und Sie können Sightseeing mit Strandaufenhalten kombinieren.

Welche Vorteile hat die pauschale Buchung einer Insel Rundreise?

Bei einer pauschal gebuchten Rundtour profitieren Sie auf verschiedenen Ebenen vom Know-how bis zum insgesamt günstigen Preis. Diese 5 Punkte sprechen außerdem für eine pauschale Inselrundfahrt:

  1. die Reise ist von der Abfahrt bis zur Ankunft geplant, abgestimmt und vorbereitet
  2. der Transfer vom Flughafen in Palma ist in der Regel inklusive
  3. für Übernachtung und Verpflegung ist gesorgt
  4. Sie erholen sich, während ein Profi fährt
  5. Stadtführungen, Rundfahrten, Museumsbesuche sind organisatorisch aufeinander abgestimmt

Wann buche ich meine Reise quer über die Insel am besten?

Nutzen Sie die Nachsaison, um günstig auf Mallorca Urlaub zu machen. Sie können spontan Mallorca Last Minute buchen oder frühzeitig und sich damit einen Frühbucherrabatt sichern. Die Insel eignet sich auch wunderbar für einen Familienurlaub auf Mallorca. Achten Sie am besten auch auf Aktionen mit Spar-Angeboten. Wunderschöne Hotels auf Mallorca erwarten Sie!

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly