Familienurlaub Mallorca - Die beliebtesten 688 Reiseangebote

Familienurlaub Mallorca: Spaß für Groß und Klein zu jeder Jahreszeit

Familienurlaub Mallorca buchen - mit Lidl Reisen

Geht es um eine kurze Auszeit oder die großen Ferien, steht Mallorca ganz oben auf der Wunschliste vieler Familien. Mit 300 Sonnentagen im Jahr bietet die Insel im Mittelmeer schon fast eine Schönwettergarantie. Unter null Grad sinken die Temperaturen hier selbst im Winter nie. Für Kinder gibt es auf der Baleareninsel neben den Stränden viel zu erleben. Echte Palmen, Hochseilgarten und Drachenhöhle laden zum Besuch ein und versprechen einen rundum spannenden Urlaub für Groß und Klein.

Für die Eltern steht es fest: Ein Urlaub auf Mallorca bietet Entspannung und Abwechslung. Im Sommer scheint die Sonne. Das Wasser hat angenehme 25 bis 26 Grad. Abends steht kulinarische Verwöhnung an. Sehenswürdigkeiten und Events runden das Programm ab. Im Frühjahr und im Herbst wird gewandert. Doch was bietet Mallorca Kindern?

Die perfekte Infrastruktur erleichtert das Familienleben. Viele Angebote für jüngere Urlauber kommen dazu, denn auf den Nachwuchs wartet mehr, als Strandleben mit Spielplatz und Animation: Inselhopping, Wanderungen im Gebirge, Besuche von Burgen oder Action in Funparks. Das Wetter spielt zu jeder Jahreszeit mit. Gebadet werden kann in jedem Fall von Ende Mai bis Anfang Oktober. Mit einigen wenigen Regentagen ist im Frühjahr und im Herbst zu rechnen. Dann bleibt immer noch ein Besuch im Museum oder im Palma Aquarium. Langeweile oder Stress kommen auf Spaniens beliebtester Insel nicht auf.

Mit Ihrer Familie unvergesslichen Familienurlaub in Mallorca erleben

Buchen Sie Ihren Familienurlaub in Mallorca

Endlich rundum Sonne, Sand und Meeresrauschen! Da strahlen Eltern und Kinderaugen leuchten! Am besten buchen Sie eine Mallorca Pauschalreise, wenn es im Sommer nach Mallorca geht. Auf der spanischen Insel ist dann für alles gesorgt und Ausflüge gibt es oft noch dazu. Die größte der Baleareninseln ist das reinste Ferienparadies. Hier stimmt einfach alles von der Lage, den Angeboten und der Infrastruktur bis hin zum Wetter.

Gleich nach der Landung in Palma geht es an den Strand. Doch Sie können nicht nur im Sommer auf Mallorca Urlaub machen. Auch in den anderen Monaten bietet die Insel viele Möglichkeiten für Familien. Sogar mit Babys und kleinen Kindern sind Sie in den kinderfreundlichen Hotels gut aufgehoben.

Zu jeder Jahreszeit warten verschiedene Highlights vom Karneval „Sa Rua“ in Palma über die Mandelblüte bis zum Erntedankfest im Herbst und den Festlichkeiten am Jahresende. Warum nicht einmal einen Weihnachtsmarkt auf der spanischen Insel besuchen? Im Dezember erstrahlt die Inselhauptstadt im Lichterschmuck. Ihre Kinder werden sich freuen!

Im Frühjahr mit Kindern zum Familienurlaub auf die Balearen

Während in den meisten europäischen Städten der Himmel grau verhangen ist, strahlt auf Mallorca bereits die Sonne. Für den Strand ist es im März noch zu kalt, doch ein beeindruckendes Naturschauspiel hüllt die Insel in einen Hauch aus Rosa-Weiß: Die Mandelblüte lockt ab Ende Januar Touristen nach Andratx und Felanitx. Fahren Sie in die Region Llucmajor und steigen Sie zusammen mit den Kindern den Puig de Randa empor. Die fantastische Aussicht auf die blühenden Mandel-Plantagen wird Sie begeistern.

Im April wird es allmählich wärmer. Die Osterzeit beginnt mit der Karwoche „Semana Santa“. Eindrucksvolle Umzüge finden statt. Diese sind weniger eine Touristenattraktion und mehr Ausdruck traditionell verwurzelter Religiosität. Die Passionsspiele und Prozessionen können Heranwachsende tief beeindrucken. Besonders stimmungsvoll ist der Aufstieg auf den Kalvarienberg von Pollenca. Auf den 365 Stufen stehen Öllämpchen, die der Prozession ein feierliches Licht verleihen.

Ein Highlight für kleinere Kinder ist das Ostereiersuchen. Bringen Sie die kleinen Geschenke einfach mit oder kaufen Sie Süßigkeiten vor Ort ein. Probieren Sie die speziellen Ostergebäcke wie den herzhaften Panades mit Hühnchen, Fisch oder Erbsen, den Coques, einer Art Pizza, mit Gemüse und den süßen, mit Marmelade oder Pudding gefüllten Robiols sowie den mit Osterfiguren verzierten Mones de Pasqua. Ein Spaß für die ganze Familie ist der Jahrmarkt „Fira del Ram“ in Palma.

Die schönsten Strände für Familien

Familienurlaub auf Mallorca im Sommer ist ein Klassiker. Mit Regen ist kaum zu rechnen, denn auf der Insel herrscht wunderbares Wetter. Auch die Wassertemperaturen schreien mit bis zu 26 Grad im August förmlich nach einem Strandtag. Zu den 5 schönsten Stränden für Familien auf Mallorca gehören:

  1. Cala Agulla im Nordosten Mallorcas ist ein 500 Meter langer, von Pinien umgebener, gut erschlossener Sandstrand mit Liegen, Schirmen, Rettungsschwimmern, Sanitäranlagen und einem großen Angebot an Wassersportaktivitäten.
  2. Platja de Ciutat Jardí in Palma ist ein lediglich 450 Meter langer Sandstrand, der sich vor allem durch seine Nähe zur Hauptstadt und einen Schatten spendenden Spielplatz auszeichnet. Es gibt Rettungsschwimmer, Sanitäranlagen, Duschen, Liegen- und Schirmverleih und Restaurants. Das Besondere: der Blick auf den Sonnenuntergang hinter der 5 Kilometer entfernten Kathedrale.
  3. Playa de Muro im Nordosten der Insel ist ein knapp 6 Kilometer langer, komplett mit allem Komfort erschlossener Sandstrand zwischen Alcudia und Can Picafort. Das Wasser bleibt lange flach und garantiert Badespaß. Für viele ist der Playa der Favorit unter den Familienstränden.
  4. Der rund 130 Meter lange Sandstrand von Sant Elm im Westen ist komplett erschlossen und dennoch ruhig. Restaurants und Geschäfte sind fußläufig erreichbar. Das Besondere sind die hübsche Innenstadt, die gegenüberliegende Dracheninsel und die Insel Es Pantaleu.
  5. Palmanova Beach bei Magaluf besteht aus mehreren, ineinander übergehenden Sandstränden mit kompletter Infrastruktur inklusive Rettungsschwimmern, kurzem Weg zum Parkplatz und zu Restaurants. Das Highlight ist ein großer, von Bäumen beschatteter Spielplatz. Ganz in der Nähe liegen der Wasserpark Magaluf und der Katmandu Park.

Mallorca im Herbst entdecken

Bis in den Oktober hinein können Sie mit den Kindern an den Strand. Die große Hitze ist vorbei. An Cala Mesquida und am Playa de Palma wird es ruhiger. In der Nachsaison zeigt sich Spaniens beliebteste Insel von ihrer besinnlichen Seite. Die Wassertemperatur liegt im September bei durchschnittlich 25 Grad und beträgt im Oktober noch angenehme 23 Grad. Mit vier bis fünf Regentagen ist zu rechnen. Die Temperaturen pendeln zwischen 20 und 22 Grad.

Buchen Sie direkt in Palma de Mallorca Zimmer in einem Familienhotel oder entscheiden Sie sich für eine Finca und machen Sie im Landesinneren Urlaub. Zum Strand haben Sie es niemals weit. Besonders beliebt bei Familien mit Teenagern ist Cala Figuera, ein Fischerdorf im Südosten. Der Strand ist nicht leicht zugänglich, doch in den Mallorca Hotels finden Sie Pools und Schwimmbäder. Wanderungen an der Küste, Touren ins Land, Busfahrten nach Clomos, Felanitx und Santanyí sind möglich. Ein Highlight sind die Starfish-Boote mit ihrem gläsernen Boden. Jetzt gibt es auch die Möglichkeit, Delfine zu beobachten. Die Fahrten starten ab Alcudia, Puerto Pollença und der Cala Ratjada. Oder Sie besichtigen die berühmte Drachenhöhle per Boot.

Urlaub mit Kindern im Winter auf Mallorca

Auf der Baleareninsel erleben Sie einen sonnigen Familienurlaub mitten im Winter. Zwar ist es fürs Baden mit einer Wassertemperatur von 15 Grad zu kalt, doch die Tagestemperatur kann bis zu 16 Grad betragen. Das ist perfekt, wenn Sie mit den Kindern Strandwanderungen oder Ausflüge ins Tramuntana-Gebirge planen. Radtouren um Cala Millor und Cala d’Or sind bei aktiven Urlaubern beliebt. Dabei gibt es auch einfache Strecken, die sich abwechslungsreich mit Sightseeing, wie dem Besuch der Burg bei Arta, verbinden lassen.

Die Halbinsel Formentor ist neben ihren Stränden für ihre spektakuläre Aussicht bekannt. Bei einem Familienurlaub im Winter empfiehlt sich ein Ausflug zum Cap Formentor mit seinem imposanten Leuchtturm.

Ein weiterer Tipp ist das Inselhopping im Winter. Neben Cabrera, Ibiza, Menorca und Formentera gibt es noch viele kleinere, unbewohnte Inseln, die Sie mit den Kindern auf Tagesausflügen per Boot besuchen können. Wer es sich Weihnachten in einer Finca gemütlich machen möchte, sollte rechtzeitig buchen. Noch sind die entspannten Urlaubsmöglichkeiten auf der Trauminsel ein Geheimtipp, doch immer mehr Urlauber schätzen die vielen Möglichkeiten und das sanfte Klima.

Mit Lidl Reisen in den Familienurlaub nach Mallorca

Planen Sie Ihren Mallorca-Urlaub mit Familie, hat Lidl Reisen rund ums Jahr die passenden Angebote für Sie. All-Inclusive geht es vom Flughafen direkt an den Strand und hinein ins Meer. Auch in der Nebensaison sind die Balearen perfekt für einen Familienurlaub geeignet. In den Hotels rund um Alcudia, Playa Formentor und Puig de Ros finden Sie neben den Stränden des Mittelmeers alle Voraussetzungen für einen wunderbaren Urlaub mit der ganzen Familie.


FAQ und Tipps zum Familienurlaub auf Mallorca

Spanien ist schnell erreichbar und hat ein hohes Servicelevel. Das macht es zum idealen Reiseland für Familien: Sie können direkt auf Mallorca landen, finden eine perfekte Infrastruktur, familienfreundliche Hotels mit All-Inclusive Angeboten, Mallorca Rundreisen, Ferienwohnungen und Fincas. Gezahlt wird mit dem Euro.

Wie kann ich bei einem Familienurlaub auf Mallorca sparen?

Vergleichen Sie die Inhalte der Angebote. Bei Buchungen All-Inclusive in Familienhotels sparen Sie neben Zeit auch Geld. Meist sind Extras wie Transfer, Spa und Events dabei. Doch auch eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus kann sich lohnen, wenn Sie mit Freunden unterwegs sind und sich die Kosten teilen. Schauen Sie sich nach Unterkünften etwas außerhalb der Touristenzentren um. Die Preise sind meist niedriger. Nutzen Sie am besten die Nebensaison, wenn Ihre Kinder noch nicht zur Schule gehen.

Wohin bei Regenwetter mit Kindern auf Mallorca?

Auf den Balearen regnet es selten. In den Herbst- und Wintermonaten können Sie mit kurzen Schauern rechnen. Alternativen zum Strandleben bieten das Aquarium in Palma und Touren zu den verschiedenen Höhlen der Insel wie den „Cuevas dels Hams“, den Angelhakenhöhlen, der Drachenhöhle bei Porto Cristo oder den Cuevas de Artà. Ein beliebtes Reiseziel bei durchwachsenem Wetter ist der Safari Zoo bei Sa Coma. Zu den Höhepunkten zählt außerdem eine Fahrt mit dem Roten Blitz, der historischen Schmalspurbahn. In Cala Millor können Sie überdachte Fahrräder mieten. Auf den verschiedenen Wachtürmen wird Geschichte lebendig.

Wann buche ich am besten einen Urlaub mit Familie?

Einen Familienurlaub auf Mallorca buchen Sie am günstigsten spontan Mallorca Last Minute oder mit Frühbucherrabatt. In den großen Ferien im Juli und August sind Familienhotels schnell ausgebucht. Zu dieser Zeit tummeln sich viele Touristen zwischen El Arenal, Cala Agulla und Playa de Muro. In der Nebensaison sind Hotelzimmer günstiger. Wenn Sie in Ihrem Familienurlaub Mallorca entspannt und ruhig erleben wollen, entscheiden Sie sich fürs späte Frühjahr oder den frühen Herbst. Dann ist es auf der Insel schon (oder noch) warm. Sie können an den Strand und haben die Möglichkeit Ihren Urlaub auch aktiv mit Wanderungen, Radtouren und Sightseeing zu gestalten.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly