• Top-Angebot

Mexiko – wo endlos weiße Strände auf historische Tempel treffen

Urlaub in Mexiko buchen - mit Lidl Reisen

In Mexiko scheint das ganze Jahr über die Sonne. Nicht nur das macht das Land zwischen dem Pazifik und dem karibischen Meer zu einer idealen Destination für Ihren nächsten Urlaub. Traumhafte Strände, unberührte Landschaften, eine atemberaubende Natur und ganz viel Kultur können Sie im Land der Maya, Inka und Azteken erleben. 

Mexiko in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub in Mexiko

Das Land der Maya zieht Sie magisch an? Entdecken Sie bei einem exotischen Urlaub die Halbinsel Yucatán, die weltberühmte Maya-Stadt Chichén Itza und traumhafte Strände wie die Playa del Carmen. Lebhafte Städte wie Cancún, Mexiko-City, Acapulco und Tulúm bestechen mit pulsierendem Großstadt-Ambiente und faszinierenden Sehenswürdigkeiten rund um die Maya. Durchstöbern Sie die Prospekte mit den vielseitigen Top-Angeboten zu den schönsten Destinationen weltweit. Online finden Sie Ihre Reise nach Mexiko in zentraler Lage des Landes oder an den schönsten Stränden des Pazifiks.

Bei Lidl Reisen finden Sie

  • Kreuzfahrten
  • Rundreisen
  • All-Inclusive Urlaube
  • Last-Minute-Reisen in die Karibik
  • 3- bis 5-Sterne-Hotels am Strand
und vieles mehr.

Klima in Mexiko – von heiß bis kalt

Die mexikanischen Landschaften sind unglaublich kontrastreich. Urlauber finden hier alpines Klima, tropische Strände und Wüstenlandschaften, aber auch dichten Regenwald und überwältigende Biotope mit eigener Tier- und Pflanzenwelt. Diese Bandbreite ist neben den unterschiedlichen Höhen, der Lage zwischen zwei Ozeanen geschuldet. Grob unterscheidet man auf mexikanischem Boden vier Klimazonen:

  • Die Tierra Caliente (heißes Land) ist die tiefste und heißeste Zone, die bis auf eine Höhe von 800 Metern verläuft und eine durchschnittliche Temperatur von 25 Grad aufweist, sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit
  • Die Tierra Templada (gemäßigtes Land) ist die mittlere Zone, die von 800 bis 1700 Höhenmetern liegt. Die Durchschnittstemperaturen liegen hier bei 18 bis 25 Grad, wobei einige Regionen auch Extreme aufweisen
  • In der Tierra Fría (kühles Land) herrschen Durchschnittstemperaturen von 12 bis 18 Grad, zwischen Tag und Nacht ist mit großen Temperaturschwankungen zu rechnen
  • Die Tierra Helada (kaltes Land) ist das ganze Jahr über mit Schnee bedeckt

Statt von Jahreszeiten ist der Rhythmus hier von Regen- und Trockenzeit geprägt. Letztere dauert von November bis Mai und wird, von Juni bis Oktober, von der Regenzeit gefolgt. Dann ist das Wetter eher unbeständig und zeichnet sich durch kurze, heftige Schauer aus. Zwischen Juni und September treten häufig Zyklone auf. In den Monaten August bis November kann es bei Mexiko Reisen zu Hurrikans kommen – hauptsächlich im Südosten und Osten des Landes.

Wann ist die beste Reisezeit für Mexiko?

Nord-Mexiko und die Halbinsel Baja California bieten ganzjährig optimale Reisebedingungen. Im Winter ist es hier kühler und feuchter, im Sommer herrschen Temperaturen von bis zu 40 Grad. Mexiko-City besuchen Sie am besten zur Trockenzeit von November bis Mai. Auch die übrigen Monate eignen sich, wenn Sie sich nicht an gelegentlichen Regengüssen stören. Die Temperaturen liegen dann bei rund 12 Grad. Für einen Urlaub am Strand auf Yucatan oder an der Playa del Carmen bieten sich die Monate zwischen November und April an. Zwischen Januar und März kann der typische Nordwind plötzliche Temperaturstürze bedingen. Von Mitte März bis Anfang April versammeln sich alljährlich US-amerikanische Studenten zum Springbreak in Cancún. Möchten Sie nach Chiapas zu den archäologischen Maya-Stätten reisen, oder nach Oaxaca, in das historische Stadtzentrum, was zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört? Dank mäßig ausgeprägter Regenzeit und geringen Temperaturschwankungen an den Küsten ist es von November bis April ideal für eine Reise nach Yucatán oder an die Riviera Maya.

Die Top-Sehenswürdigkeiten in Mexiko

Über 150 Kilometer von Tulúm im Süden bis Cancún im Norden erstreckt sich die paradiesische Südostküste, die Riviera Maya. Dieser malerische Abschnitt der Yucatán Halbinsel bietet ein buntes Angebot für ruhige Sonnenstunden oder aufregende Ausflüge: Traumhafte feine Sandstrände ziehen Sonnenanbeter in ihren Bann, archäologische Ausgrabungsstätten verbergen die Geheimnisse der alten Maya und Tauch-Spots und Freizeitparks liefern an der Riviera Maya ein breites Angebot für Unternehmungslustige. Ein Tagesausflug zur Maya-Stadt Chichen Itza, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, ist ein Muss. Darüber hinaus gibt es aber noch viel mehr zu entdecken:

Cancún & Cozumel

Die Insel Cozumel ist die drittgrößte des Landes. Sie befindet sich etwa 60 km südlich von Cancún und ist mit dem Mesoamerikanischen Riff ein wahres Taucher-Eldorado. Besonders beliebt und imposant sind die Skulpturen des Unterwasser-Museums, was sie mit einer Bootstour ab Cancún erreichen können. Im Ökopark Chankanaab teilen Sie sich die traumhaften Lagunen mit Meeresschildkröten, Delfinen und Manta-Rochen.

Huatulco

Huatulco ist eine naturbelassene Stadt in der Region Oaxaca. Hier befindet sich auch der Huatulco Nationalpark, dessen unberührte Schönheit beeindruckend ist. Hier können Sie seltene Tier- und Vogelarten entdecken. Die Mangroven und exotischen Pflanzen dehnen sich bis zur Bucht Bahia de Huatulco aus. Ein lohnenswertes Ziel für einen Ausflug sind außerdem die Wasserfälle, die Sie von hier aus erreichen können. 

Isla Holbox

Das Eiland Isla Holbox befindet sich an der Nordküste der Halbinsel Yucatán. Die Insel ist nur etwas über 40 Kilometer lang und 2 Kilometer breit und gehört doch zu den schönsten des Landes. Die ursprüngliche Gegend mit endlosen Sandbänken bietet Ruhe und Erholung pur. Hier begegnen Sie Walhaien in freier Wildbahn. Isla Holbox ist nur mit einem Charterflug oder der Fähre erreichbar.

Maya-Ruinen von Tulúm

In Tulúm dreht sich alles um die untergegangene Maya-Kultur. Tulúm hat mit der Nähe zu Playa del Carmen und Cancún eine ideale Lage. Die beeindruckenden Maya-Ruinen von Tulúm liegen direkt am Meer und sind eines der beliebtesten Ziele für Tagesausflüge. Die Maya-Tempel besitzen ein einzigartiges Flair und gehören zu den bekanntesten Mittelamerikas.

Acapulco

Acapulco und der Felsen La Quebrada sind bekannt für seine wagemutigen Klippenspringer, die Sie mehrfach täglich bei ihrem Sprung in die Tiefe der Schlucht beobachten können. Für den Badeurlaub bietet Acapulco optimale Bedingungen. Feierwütige kommen bei einem Urlaub an der Playa Condesa auf ihre Kosten. 

Mexiko-Stadt

Mexiko Stadt ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Schloss Chapultepec, die Basilika de Santa Maria de Guadalupe und das Nationalmuseum für Anthropologie sind anspruchsvolle Sehenswürdigkeiten für alle, die die Seele von Mexico City begreifen möchten. Ein unvergessliches Highlight ist eine Fahrt mit dem Heißluftballon nach Teotihuacán.

Häufig gestellte Fragen zu Mexiko-Reisen

Für wen eignet sich ein Urlaub in Mexiko?

Ein Mexiko Urlaub ist die perfekte Fusion aus einer Reise mit spannenden, kulturell bedeutsamen Sehenswürdigkeiten, guter Küche, den endlosen Traumstränden der Riviera Maya, sportlichen Aktivitäten und Wellness. Die geografische Lage garantiert zudem angenehm sommerliche Temperaturen für einen gelungenen Badeurlaub. Selbst für einen Urlaub mit Kindern eignet sich Mexiko. Die idyllische Playa del Carmen auf Yucatán ist dafür bestens geeignet.

Was ist bei einem Mexiko Urlaub zu beachten?

Zur Einreise nach Mexiko genügt für Österreicher, Schweizer und Deutsche ein gültiger Reisepass. Achten Sie darauf, dass Sie nicht überall kostenfrei fotografieren und filmen dürfen. Oft muss hierfür eine Gebühr bezahlt werden. Der Genuss von Alkohol in der Öffentlichkeit ist in Mexiko verboten. Außerhalb der Hotelanlage sollten Sie auf textilfreie Sonnenbäder verzichten. Essen Sie am besten nur Speisen, die gut durchgebraten oder erhitzt wurden. Das Leitungswasser in Mexiko ist kein Trinkwasser. Greifen Sie daher auch beim Zähneputzen lieber auf Mineralwasser aus Flaschen zurück.

Wie ist das Essen in Mexiko?

Das mexikanische Nationalgericht heißt Mole Poblano. Truthahnfleisch wird mit einer Soße aus verschiedenen Gewürzen, wie Chili und einem Hauch Schokolade serviert. Tortillas aus Weizen oder Mais gibt es zu nahezu jedem Essen. Die dünnen Fladen sind eine Beilage oder werden gefüllt serviert.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly