• Top-Angebot

Mexiko Rundreise: Unterwegs im Land der Maya

Mexiko Rundreisen buchen – mit Lidl Reisen

Mexiko ist ein Urlaubsziel, das für wirklich jeden etwas bietet! Am eindrücklichsten erleben Sie das wohl faszinierendste Land Zentralamerikas auf einer rundum sorglosen Rundreise. Lassen Sie sich von der spannenden Mischung aus uralten Traditionen, mysteriösen Maya-Ruinen, paradiesischen Stränden, modernen Metropolen und weitläufigen Vulkanlandschaften verzaubern. Die Lebensfreude Mexikos wird Ihnen garantiert noch lange in positiver Erinnerung bleiben. 

Wo treffen karibische Traumstrände auf endlose Vulkanszenerien und pulsierende Mega-Metropolen auf jahrtausendealte Kulturstätten? All das und viel mehr erwartet Sie während Ihrer Rundreise durch eines der facettenreichsten Urlaubsziele der Welt: Mexiko! 

Genießen Sie Sonne satt an den malerischen Traumstränden rund um Cancún, erleben Sie die moderne Seite des Landes in Mexico City und tauchen Sie während eines Besuchs der Ruinen von Chichén Itzá ein in die faszinierende Maya-Kultur.

Günstige Schnäppchen für unvergessliche Mexiko Reisen finden Sie bei Lidl Reisen. Egal, ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie – stöbern Sie durch das breite Angebot für Rundreisen und freuen Sie sich schon jetzt auf einen Urlaub der besonderen Art. 

Mexiko entdecken und Vielfalt erleben

Buchen Sie Ihre Rundreise nach Mexiko

Feinsandige Traumstrände, riesige Vulkane, quirlige Metropolen und spannende Kulturstätten: Mexiko ist in allen Belangen ein Urlaubsziel der Superlative. Lassen Sie sich während Ihrer Reise von der mexikanischen Lebensfreude anstecken und entdecken Sie die schönsten Orte zwischen der Baja California im Westen und der Halbinsel Yucatan im Osten des Landes.

Während Yucatan mit seinen berühmten Urlaubsorten Cancún und Playa del Carmen vor allem Sonnenanbeter aus aller Welt anzieht, gewährt Ihnen die pulsierende Hauptstadt Mexico City Einblicke in die moderne Seite Mexikos. Wer den Spuren der Maya-Kultur folgen möchte, darf sich einen Besuch der Ruinen von Chichén Itzá nicht entgehen lassen.  

Ob auf eigene Faust oder während einer von A bis Z durchgeplanten Rundreise – die Vielseitigkeit Mexikos garantiert eine perfekte Balance aus Erholung und Abenteuer. 

Mexico City: Mexikos pulsierende Hauptstadt entdecken 

Ihre rund 23 Millionen Einwohner machen Mexiko-Stadt zu einer der weltweit größten Metropolen. Dank der Lage im Herzen des Landes ist Mexiko City ein idealer Ausgangspunkt für Mexiko Rundreisen. 

Das Zentrum der auf über 2200 Höhenmetern liegenden Mega-City bildet der beeindruckende Zócalo-Platz. Hier können Sie das bunte Treiben verfolgen und gleichzeitig die im Barockstil erbaute Catedral Metropolitana und den imposanten Nationalpalast bestaunen. 

Anschließend geht es weiter zum Museum von Frida Kahlo, der wohl berühmtesten Künstlerin Mexikos. Nicht weniger sehenswert ist das anthropologische Museum mit seinen tausenden Exponaten sowie die Azteken-Ruine Templo Mayor aus dem 14. Jahrhundert. 

Einen urbanen Ruhepol bilden der botanische Garten sowie der „Almada Central&ldquo der älteste Park in Mexiko-Stadt. Die schwimmenden Azteken-Gärten von Xochimilco sollten Sie sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Diese zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Sehenswürdigkeit erleben Sie während der Fahrt mit einem Boot von ihrer schönsten Seite. 

Tipp: Eine beschaulichere Alternative zu Mexiko City ist die Stadt Puebla, circa 150 Kilometer südwestlich der Hauptstadt gelegen. Berühmt ist Puebla primär für seine bunte Architektur. Darüber hinaus gilt die Stadt als das kulinarische Zentrum des Landes. 

Yucatan Highlights: Sonne, Sand, Kultur und Meer

Yucatan zählt zu den meistbesuchten Regionen Mexikos. Auf der Yucatan-Halbinsel trifft die malerische Karibik auf jahrtausendealte Maya-Ruinen und verträumte Küstenorte auf berühmte Partyhochburgen. 

Das Zentrum Cancúns ist sein rund 23 Kilometer langer Strand. Auch abseits der sogenannten „Zona Hotelera“ punktet die Region Cancún mit zahllosen Traumstränden. Hierzu zählen der Playa Norte auf der Isla Mujeres, der Playa Akumal und der Playa Puerto Morelos.

Südlich von Cancún liegt der als „Riviera Maya“ bekannte Küstenabschnitt zwischen dem berüchtigten Ferienort Playa del Carmen und der Kulturhochburg Tulum. Während in Playa del Carmen Badespaß und Nonstop-Partys auf dem Programm stehen, ist Tulum vor allem für seine Cenoten bekannt. Gut zu wissen: Cenoten sind unterirdische Süßwasserhöhlen, die einst von den Maya als Wasserquelle genutzt wurden. Heute zählen die rund 6000 Cenoten Yucatans zu den touristischen Highlights der Region. 

Auch ein Stopp in Merida gehört zu einer Yucatán Rundreise einfach dazu. Merida ist die größte Stadt auf der Halbinsel Yucatán und lockt mit zahlreichen Kultur-Highlights. Hierzu zählen die große Kathedrale und regelmäßig stattfindende Festivals. 

Tipp: Nicht so bekannt wie Yucatán, aber mindestens genauso vielseitig ist der benachbarte Bundesstaat Campeche. Neben seiner malerischen Küste ist Campeche vor allem für seine Kulturstätten aus der spanischen Kolonialzeit berühmt. 

Chichén Itzá und Palenque: Mexikos berühmteste Maya-Stätten

Das UNESCO-Weltkulturerbe Chichén Itzá liegt rund 200 Kilometer südlich von Cancún und gilt als berühmteste kulturelle Sehenswürdigkeit Mexikos. Das Wahrzeichen der über 1500 Jahre alten Anlage ist ihre 30 Meter hohe Pyramide. Diese wurde einst dem Schlangengott Kukulcán gewidmet. 

Daneben zählt die Kulturstätte Palenque im Bundesstaat Chiapas zu den am besten erhaltenen Ruinen der Maya-Hochkultur. Bereits vor 2000 Jahren wurde die beeindruckende Anlage auf einem Hochplateau mit einfachsten Mitteln erbaut. Während der Morgenstunden erstrahlen die Pyramiden und Tempel von Palenque in einem ganz besonderen Licht. 

Tipp: Neben Chichén Itzá und Palenque zählt die einstige Maya-Stadt Uxmal zu den landesweit wichtigsten Kulturstätten. Die archäologische Ausgrabungsstätte Uxmal befindet sich unweit von Merida und ist für ihre riesige Pyramide und den aufwendig verzierten Gouverneurspalast berühmt. 

Oaxaca und Chiapas: Mexikanische Vielfalt abseits der Massen

Oaxaca und Chiapas zählen im Vergleich zu Yucatan zu den weniger bekannten mexikanischen Bundesstaaten. Eine Mexiko Rundreise wäre ohne einen Besuch dieser Regionen dennoch nicht komplett. 

Als einer der schönsten Orte der teils an Guatemala grenzenden Region gilt San Cristobál im südmexikanischen Hochland. Rund 10 Kilometer von San Cristobál entfernt liegt das traditionelle Dorf  San Juan Chamula, das sich mit seiner ungewöhnlichen Kirche und durch seltsame religiöse Rituale einen Namen gemacht hat.

Das beeindruckendste Naturhighlight in Chiapas ist der Sumidero Canyon. Ein atemberaubendes Panorama auf die über 1000 Meter hohen Steilwände des Sumidero Canyons genießen Sie während einer Fahrt mit dem Boot. 

Seine von Kolonialbauten geprägte Hauptstadt, die über 2000 Jahre alten Ruinen von Monte Alban, zahllose einsame Badebuchten am Pazifik und eine malerische Berglandschaft machen den Bundesstaat Oaxaca zu einem attraktiven Tipp für Mexiko Rundreisen. 

Mit Lidl Reisen unvergessliche Mexiko Rundreisen erleben 

Sie sind auf der Suche nach Top-Angeboten für eine Mexiko Rundreise? Dann lassen Sie sich von den preiswerten Rundreise-Angeboten bei Lidl Reisen inspirieren. Eine Rundreise bietet Ihnen die einmalige Möglichkeit, dieses unglaublich vielseitige Land von seiner schönsten Seite kennenzulernen. 

Starten Sie Ihre Reise in Mexiko-Stadt, genießen Sie Traumstrände und Kultur pur an der Riviera Maya auf der Yucatan Halbinsel oder besuchen Sie auch weniger bekannte Regionen wie Baja California, Campeche, Oaxaca oder Chiapas. Für die niedrigsten Preise buchen Sie Ihre flexible Rundreise am besten gleich jetzt.


Rundreise Mexiko: FAQ und Tipps

Die Landessprache Mexikos ist Spanisch. Währung ist der Mexikanische Peso, US-Dollar werden vielerorts ebenso akzeptiert. Bei Rundreisen mit einer Dauer bis zu 180 Tagen ist kein Visum erforderlich. 

Ist Mexiko ein sicheres Reiseziel?

Touristisch erschlossene Gebiete (zum Beispiel Cancún oder Tulum) gelten allgemein als sicher. Dennoch werden einige mexikanische Bundesstaaten vom Auswärtigen Amt als unsicher eingestuft. Generell sollten Sie sich vor Ihrer Reise immer genau über die Region informieren, durch die Sie reisen möchten. 

Wie viele Tage sollte ich für meine Mexiko Reise einplanen?

Um während Ihrer Rundreise genug Zeit für die wichtigsten Highlights des Landes zu haben, sollten Sie mindestens 2 Wochen einplanen. Aufgrund der Größe und Vielseitigkeit Mexikos können Sie die Dauer Ihrer Reise auf Wunsch aber auch deutlich länger gestalten.

Wann ist die beste Zeit für eine Mexiko Rundreise? 

Allgemein gelten die Monate November bis April als beste Reisezeit für einen Urlaub in Mexiko. Während dieser Periode ist die Regenwahrscheinlichkeit am geringsten, bei angenehmen Tagestemperaturen zwischen 20 und 30 Grad.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly