Urlaub Schottland - Die beliebtesten 320 Reiseangebote

Schottland erleben: Traumreise in Großbritanniens grünes Herz

Schottland Urlaub buchen - mit Lidl Reisen

Auf einer Reise nach Schottland, das nördlichste Land Großbritanniens, erleben Sie die berühmten Highlands, wie die schottischen Berge in der englischen Landessprache genannte werden. Entdecken Sie dunkle Seen, mystische Burgen und herrschaftliche Schlösser. Fühlen Sie sich inmitten der traumhaften Natur frei und ungezwungen. Besuchen Sie die schottische Hauptstadt Edinburgh. Dort finden Sie das Edinburgh Castle, das sich auf dem Castle Rock, einem Berg inmitten der Stadt, befindet. Das zu deutsch „Edinburgher Schloss“ ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Schottlands. Die größte Burganlage, die es in Ihrem Urlaub zu erkunden gilt, ist das Stirling Castle. Reisen Sie in den grünen Norden des Vereinigten Königreichs. Mit Lidl Reisen können Familien, Singles oder Paare einen Schottland Urlaub mit großer Vielfalt erleben.

Das in Großbritannien zweitbeliebteste Ferienziel ist Schottland. Von wo auch immer Sie Ihren Schottland-Urlaub beginnen, planen Sie auf jeden Fall einen Besuch in Edinburgh. Das große Shoppingerlebnis in Edinburgh's Royal Mile sollten Sie nicht verpassen. Ein interessanter Tipp für den Urlaub ist der Besuch im schottischen Parlament. Die berühmten Highlands hingegen sind eher dünn besiedelt und beherbergen Whisky-Destillerien inmitten verlassener Moorlandschaften. Erleben Sie die Stimmung in märchenhaften Schlössern und entdecken Sie den sagenumwobenen Loch Ness, der See, dem man nachsagt, das Ungeheuer Nessi zu beheimaten. Aber Loch Ness ist nicht nur sagenumwoben, sondern auch ungeheuer schön!

Wer auf seiner Schottland Reise einen weiteren großen See besuchen möchte, dem empfiehlt sich Loch Lomond. Ein beliebtes Gewässer für alle Anglerfreunde – ohne Ungeheuer von Loch Ness. Den aufregendsten und spannendsten Roadtrip an der Küste genießen Sie entlang der Route North Coast 500 mit zerklüfteten Klippen und tosendem Meer. Kulinarische Höhepunkte entdecken Sie in Glasgow, einer über 600.000 Einwohner starken Stadt in Schottland. Lidl Reisen bringt Sie nach Edinburgh oder in die Highlands. Sind Sie bereit für einen traumhaften Urlaub im Harry Potter Land?

Die schönsten Städte in Schottland

Schottland in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub in Schottland

Die beste Reisezeit, um einen unvergessenen Schottland Urlaub zu verbringen, ist von Frühling bis Herbst. Denn in dieser Jahreszeit erleben Sie die meisten Sonnenstunden. Hervorragend geeignet, um in den Highlands zu wandern, schottische Kultstätten zu besuchen und um sich im Kilt – dem berühmten karierten Schottenrock, die Nationaltracht –  wie ein echter Schotte zu fühlen. Auch die Kleinstadt Fort William an der malerischen Meeresbucht bei Iverness hat tolle Sehenswürdigkeiten für Sie auf Lager.

Lernen Sie Schottlands Highlights kennen und lieben

Natürlich müssen Sie auch die Inneren Hebriden im Atlantischen Ozean, eine Inselkette an der Nordwestküste des Landes erkunden. Die Insel Skye ist die größte, mit ca. 1.600 Quadratkilometern. Die Äußeren Hebriden mit puderweißen Stränden werden Ihnen sicherlich im Gedächtnis bleiben.

Im Norden von Edinburgh liegen Schottlands Nationalparks. Familienfreundlich und mit ganz viel Outdoor-Aktivitäten im Angebot. Dichte Wälder, tiefe Seen, steile Küsten und rauschende Wasserfälle sowie mystische Burgen und herrschaftliche Schlösser gehören zu den besonderen Attraktionen.

Ab November ist Ihre Reise ein Urlaub im schneebedeckten Winterwunderland. Die Highlands bieten natürlich für alle Wintersportfans, ob Anfänger oder erprobter Ski- und Snowboardfahrer, eine wunderbare Gelegenheit, Schottland in der kalten Jahreszeit zu erkunden. Lassen Sie einen Wintertag im Pub bei uriger Musik ausklingen. Probieren Sie leckere Bier- und Whiskysorten. Hier gibt es derzeit noch fast 100 Destillerien, die den typischen schottischen Whisky und Gin herstellen. Ein beliebtes Urlaubssouvenir ist auf jeden Fall der berühmte Malt Whisky und das Old Ale.

Ein unvergessliches Ferienerlebnis sind ganz bestimmt die Polarlichter. Bestaunen Sie die Himmelssterne, die man am besten auf den Orkney Inseln und Shetland Island beobachten kann. Aber auch in Edinburgh, Dundee und Loch Lomond stehen die Chancen nicht schlecht.

Sehenswertes Edinburgh

Die Altstadt von Edinburgh ist UNESCO-Weltkulturerbe und hat die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Landes. Auf Ihrer Schottland Reise empfehlen wir Ihnen wärmstens einen Spaziergang, auf dem Sie die Orte erkunden, die J.K. Rowling, die Autorin der berühmten Harry Potter Romane, inspiriert haben. Das sind Edinburghs Cafés und Hotels, in denen die Autorin geschrieben hat und skurrile Orte, die z. B. an die Winkelgasse in Harry Potter erinnern. Das Netz der verwinkelten Gassen und die versteckten Durchgänge gibt es tatsächlich. Sie wurden im 16. Jahrhundert erbaut.

Geschichten werden an diesen Plätzen überall erzählt. Vielleicht auch bei einem Besuch in der Camera Obscura oder der Scotch Whisky Experience. Lernen Sie die Bewohner der schottischen Stadt Edinburgh kennen. In den vielen kleinen Pubs, urigen Bars oder noblen Restaurants sollten Sie das legendäre Nationalgericht Haggis probieren. Dies ist eine Delikatesse, die aus Lamm, Rindfleisch, Zwiebeln, Haferflocken und einer geheimen Gewürzmischung, die es nur in Edinburgh gibt, besteht. Kulinarisch hat Edinburgh – genau wie Glasgow – einiges zu bieten. Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Urlaub mit Lidl Reisen.

Mit Lidl Reisen nach Schottland 

Was immer Sie bevorzugen, Schottland hat es zu bieten: Ob Berge, Meer und Seen, Citylife oder die einsame Hütte in den Bergen, sogar kilometerlange weiße Strände, die Vielfalt ist hier zu Hause. Wer gerne shoppen geht, es liebt zu wandern und sich an schottischen Gesängen und Dudelsack-Pfeifern erfreut, hat sein Reiseziel gefunden. 

Auch die Nähe zu England oder Irland bietet viele zusätzliche und attraktive Ausflugsziele, die Groß und Klein beeindrucken. Buchen Sie mit Lidl Reisen wunderbare Standorte mit einzigartiger Lage, inmitten unvergleichlicher Natur, familiärer Atmosphäre, persönlichem Service und natürlich fairen Preisen. Aktuelle Angebote und Inspirationen finden Sie in unseren Prospekten.

FAQs und Tipps für Ihre Reise nach Schottland

Ihr Reiseziel ist neben England und Wales Teil von Großbritannien. Es liegt im Norden des Königreichs und hat mehr als 5 Millionen Einwohner. Der Süden ist dichter besiedelt, da der Norden des Landes sehr gebirgig ist. In der Landeshauptstadt Edinburgh stehen so viele Gebäude unter Denkmalschutz wie in keiner anderen Stadt auf der Welt.  Das Wappentier Schottlands ist ein Einhorn. Bezaubernd und fantastisch, naturverbunden und herzlich. 

Was muss ich beachten, wenn ich im Vereinigten Königreich Urlaub mache?

Wenn dies vielleicht Ihr erster Urlaub in Großbritannien ist, sollten Sie über die nötigen Reisedokumente Bescheid wissen. Sie benötigen einen gültigen Reisepass. Als Staatsbürger von EU-Ländern, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz, können Sie für maximal 6 Monate ohne Visum bleiben. Die meisten alltäglichen Waren und Gegenstände für den persönlichen Gebrauch können Sie zollfrei einführen. 

Muss ich Geld wechseln für einen Schottland Urlaub?

Die schottische Währung ist das englische Pfund Sterling. Sie ist die älteste Währung der Welt. Das Pfund gilt für England, Schottland, Wales und Nordirland. Es lohnt sich in Deutschland vor dem Antritt der Reise bei der Hausbank die Reisekasse umzutauschen. Jedoch haben die meisten deutschen Banken die Währung nicht vorrätig. Rechnen Sie für den Umtausch am besten ein paar Tage ein. Am Urlaubsort werden selbstverständlich auch Kreditkarten akzeptiert, mit denen Sie Bargeld abheben können.

Wie ist das Klima?

Die Lage zwischen zwei Meeren sorgt für geringe Temperaturschwankungen. Januar und Februar sind mit 3–4 Grad die kältesten Monate. Eis und Schnee gibt es in den Highlands an ca. 100 Tagen im Jahr. Die wärmsten Monate sind im Juli und August mit ca. 19 Grad sonnenreich und niederschlagsarm. Das Wasser des Atlantiks ist aufgrund des Golfstroms mit ca. 15 Grad wärmer als das der Nordsee. 

Wie verständige ich mich?

Offiziell existieren drei Sprachen: Englisch, Scots und Gälisch. Aber alle Schotten sprechen heute ein Alltagsenglisch, das je nach Region unterschiedliche Akzente und Dialekte hat. Interessant ist, dass Gälisch die Grundlage für viele Ortsnamen in Schottland ist. Wobei die meisten Gedichte und poetischen Verse eher in Scots verfasst wurden. 

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly