Urlaub Mecklenburg-Vorpommern Seenplatte - Die beliebtesten 79 Reiseangebote

Mecklenburgische Seenplatte: Urlaub in Deutschlands größter Seenlandschaft

Mecklenburgische Seenplatte Urlaub buchen - bei Lidl Reisen

Über 1100 Seen, riesige Naturschutzgebiete und zahllose kulturelle Highlights sprechen für sich: die Mecklenburgische Seenplatte zählt nicht umsonst zu Europas schönsten Urlaubsgebieten. Die facettenreiche Region beheimatet nicht nur den größten Nationalpark, sondern auch den größten Binnensee innerhalb Deutschlands. Ob für Badeferien mit der Familie, eine Hausboot-Tour mit Freunden oder eine romantische Kulturreise zu zweit - hier findet jeder seinen ganz persönlichen Urlaubstraum. 

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein Mekka für Natur- und Kulturfans gleichermaßen: Hier erwartet Sie eine perfekte Balance zwischen malerischen Seen, geschützten Wäldern und unzähligen Attraktionen für die ganze Familie. Verknüpfen Sie einen erholsamen Badeurlaub mit spannenden Naturausflügen und einer gesunden Portion Kultur. An der Mecklenburger Seenplatte stehen Ihnen wirklich alle Möglichkeiten offen.

Bei Lidl Reisen profitieren Sie das ganze Jahr über von besonders günstigen Angeboten für Ihren Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte egal ob allein, zu zweit oder mit Kindern und Hund. Lassen Sie sich inspirieren und buchen Sie Ihre Reise jetzt gleich. Als Frühbucher sichern Sie sich die besten Preise schon heute. Deutschlands größte Seenplatte freut sich auf Ihren Besuch!

Die schönsten Städte in Mecklenburg-Vorpommern Seenplatte

Mecklenburgische Seenplatte in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte

Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte buchen - mit Lidl Reisen

Die Mecklenburgische Seenplatte steht wie kaum ein anderes Reiseziel für traumhafte Landschaften und Erholung pur. Das rund 5500 Quadratkilometer große Naturparadies liegt im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns und besticht mit einer einmaligen Kulisse: Hier treffen über 1100 Seen, endlose Wälder und jahrhundertealte Fachwerkstädte aufeinander. Es überrascht daher kaum, dass das „Land der 1000 Seen“ nicht nur im Nordosten Deutschlands, sondern weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. 

Von der Müritz über Malchow bis zum Fleesensee - die größte Seenplatte Deutschlands verzaubert ihre Gäste mit einer unerschöpflichen Bandbreite an Sehenswürdigkeiten. Hier haben Sie die einmalige Möglichkeit, im landesweit größten Nationalpark auf Entdeckungstour zu gehen und das weitläufige Wassernetz per Kanu, Segelboot oder Hausboot zu erkunden. Aus gutem Grund zieht die Mecklenburgische Seenplatte nicht nur Familien mit Kind und Hund, sondern ruheliebende Paare und abenteuerlustige Alleinreisende gleichermaßen an. 

Haben Sie nun Lust auf eine unvergessliche Auszeit in der mecklenburgischen Natur bekommen? Dann lassen Sie sich von den günstigen Angeboten bei Lidl Reisen für rundum sorglose Natur- und Badeurlaube in der Mecklenburger Seenplatte inspirieren. 

Die schönsten Orte der Mecklenburgischen Seenplatte 

Die Mecklenburgische Seenplatte ist das mitunter vielseitigste Urlaubsgebiet Norddeutschlands. Im Zentrum des Geschehens steht dabei fast immer die Müritz. Das Gewässer trägt bei einer Fläche von 112 Quadratkilometern sogar den Titel „größter Binnensee Deutschlands“. Doch auch abseits des Müritz-Ufers jagt ein Highlight das nächste: 

Müritz-Nationalpark

Seine von Seen, Wäldern und Mooren geprägte Landschaft machen den über 300 Quadratkilometer großen Nationalpark Müritz zu einem Kleinod für Naturfans. Der größte Nationalpark Deutschlands strotzt vor Artenreichtum. Mit etwas Glück bekommen Sie hier während einer Wanderung oder Radtour sogar Seeadler und Fischotter zu Gesicht. Gut zu wissen: Im Müritz-Nationalpark gibt es viele Aussichtstürme, die beste Ausblicke auf die Müritz und andere Seen gewähren. 

Feldberger Seenlandschaft

Dieses Badeparadies liegt zum Teil im Müritz Nationalpark und gehört zu den meistbesuchten Reisezielen des mecklenburgischen Südens. Das kulturelle Zentrum der Region ist die Stadt Feldberg. Diese wurde sogar offiziell als Kneipp-Kurort anerkannt und verfügt über ein breites Angebot an Wellness- und Gesundheitsbehandlungen. 

Plauer See

Neben der Müritz und dem Kummerower See zählt der Plauer See zu den bekanntesten Gewässern der Mecklenburgischen Seenplatte. Während der warmen Jahreszeit steht hier vor allem Badespaß und Wassersport auf dem Programm. Ob Surfen, Segeln, Paddeln oder Faulenzen am Seestrand - am Plauer See haben Sie die Wahl! Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, können Sie die charmante Altstadt des Luftkurorts Plau am See erkunden. Tipp: Am südlichen Ende des Sees befindet sich der Bärenwald Müritz. Das größte Bärenschutzzentrum Westeuropas beheimatet Braunbären, die aus schlechter Haltung gerettet wurden. 

Malchow

Der Hafen von Malchow ist ein wichtiger Treffpunkt der regionalen Seglerszene. Doch das ist nicht alles: Vom Ortsteil Stämmenberg aus genießen Sie beste Seeblicke auf den Malchower See, den Fleesensee und die sich auf einer kleinen Insel befindende Altstadt Malchows. Tipp: Statten Sie auch der sympathischen Nachbargemeinde Göhren-Lebbin einen Besuch ab. Freizeiteinrichtungen wie ein Golfplatz, Reiterhof, Lehrpfade und ein Wasserpark machen den Ort zum idealen Ausgangspunkt für Familienurlaube. 

Mirow

Dieser kleine, aber feine Ort befindet sich am malerischen Ufer des Mirower Sees. Primär ist Mirow aber für sein prunkvolles Schloss berühmt. Die über Kanäle verbundenen Seen der näheren Umgebung können Sie hervorragend per Kanu oder Hausboot erkunden. 

Röbel

Die Traumlage am Westufer der Müritz macht Röbel zu einem Favoriten bei Urlauben an der Mecklenburgischen Seenplatte. Neben dem breiten Wassersportangebot glänzt der Ort mit seinem von historischen Fachwerkhäusern geprägten Stadtbild. Das Wander- und Radwegnetzwerk rund um Röbel führt Sie durch die unberührte Natur der näheren Umgebung. 

Neustrelitz

Der spätbarocke Stadtkern und der weitläufige Schlossgarten machen Neustrelitz zum kulturellen Aushängeschild der Mecklenburgischen Seenplatte. Als einer der größten Orte der Region punktet Neustrelitz mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Hotels. Ein weiteres Plus ist die Lage direkt am Zierker See. Der städtische Hafen zählt zu den wichtigsten der Seenplatte. Tipp: Ebenso einen Besuch wert ist der zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg liegende Tollensesee. 

Teterow

Teterow liegt inmitten des weitläufigen Naturparks Mecklenburgische Schweiz. Die Gemeinde lockt sowohl mit ihrer gut erhaltenen Fachwerkarchitektur als auch mit der Lage am Teterower See. Das Freizeitangebot Teterows reicht von Schiffsrundfahrten über Wander- oder Radtouren bis hin zur Erlebnisgastronomie. Ein perfekter Ort für einen Urlaub am See mit der ganzen Familie!

Schwerin

Die pittoreske Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns bildet die westliche Grenze der Mecklenburger Seenplatte. Neben dem riesigen Schweriner See ist die Metropole vor allem für ihre reiche Kultur berühmt. Dabei sticht das Schweriner Schloss während eines Spaziergangs durch die mittelalterlichen Gassen besonders hervor. Die Geschichte des Prunkbaus reicht bereits über 1000 Jahre zurück. Nicht weniger sehenswert sind der Dom, das staatliche Museum und der Schweriner Zoo.  


Mecklenburgische Seenplatte Urlaub: Tipps und FAQ

Die Mecklenburgische Seenplatte befindet sich im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns und grenzt in südlicher Richtung an Brandenburg. Dank einer guten Verkehrsanbindung lässt sich das beliebte Reiseziel von allen Teilen des Landes bequem per PKW erreichen. Orte wie Plau am See, Mirow, Neustrelitz oder Schwerin verfügen außerdem über einen Bahnhof und sind somit gut an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. 

Wann ist die beste Jahreszeit für einen Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte? 

Allgemein gelten die Sommermonate zwischen Juni und September aufgrund milder Durchschnittstemperaturen von rund 22 Grad und bis zu 8 Sonnenstunden täglich als ideale Reisezeit für Bade- und Aktivurlaube. Wer es gern ruhig mag, für den kann sich ein Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte im Herbst und Winter ebenso lohnen. Dies gilt nicht nur für Mecklenburg-Vorpommern, sondern auch für die Bundesländer Schleswig-Holstein, Brandenburg und Niedersachsen.

Eignet sich die Mecklenburgische Seenplatte für einen Familienurlaub mit Kind und Hund? 

Die Nähe zur Natur und eine enorme Bandbreite an Freizeitaktivitäten machen die Mecklenburgische Seenplatte zu einem ausgezeichneten Ziel für Familienurlaube mit Hund und Kindern. An vielen Seen gibt es ausgewiesene Hundestrände, an denen sich Hunde unbeschwert austoben dürfen. Darüber hinaus punktet die Region mit unzähligen Ausflugszielen speziell für Kinder sowie vielen kinder- und hundefreundlichen Unterkünften. Weitere Ziele für Urlaub mit Hund finden Sie bei unseren Reisetipp!

Ist die Mecklenburgische Seenplatte ein teures Urlaubsziel? 

Im Vergleich zu anderen Ferienregionen des Landes gilt die Mecklenburgische Seenplatte allgemein als relativ günstiges Reiseziel. Natürlich hängen die Kosten für einen Urlaub aber immer von mehreren Faktoren ab: So sind Unterkünfte während der Hochsaison meist deutlich teurer als in der Nebensaison. Aktivitäten wie Schiffsrundfahrten und Freizeitparks treiben die Urlaubskosten ebenso in die Höhe.   

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly