Rundreisen Italien - Die beliebtesten 13 Reiseangebote

Italien Rundreise: Die schönsten Regionen von Apulien bis Trentino

Italien Rundreisen buchen – mit Lidl Reisen

Bella Italia auf einer Rundreise erleben? Der Weg wird zum Ziel und Sie erleben die Toskana mit Florenz, Inseln wie Sizilien mit Palermo und Catania oder Sardinien mit der Costa Verde in ihrer ganzen Fülle. Schon Goethe bereiste Italien auf einer Grand Tour. Dazu müssen Sie nicht in die nächste Postkutsche steigen, sondern suchen sich einfach die beste Variante bei Lidl Reisen aus.

Nach Rom, in die Ewige Stadt, nach Neapel in Kampanien und anschließend durch die Toskana nach Florenz? Wünschen Sie sich Kultur, Kunst und jede Menge Landschaft oder zieht es Sie zum Baden und Wandern nach Sizilien? Lidl Reisen bringt Sie zum San Vito lo Capo, einem der schönsten Strände von ganz Italien. Entdecken Sie diverse Sehenswürdigkeiten wie die Altstadt von Palermo oder die antiken Ruinen von Syrakus.

Rundreisen nach Italien bieten Ihnen ein ganzes Kaleidoskop an wunderschönen Erlebnissen. Sie „erfahren“ das Land buchstäblich und nehmen aus Ihrem Urlaub mehr als ein paar Strandfotos mit. Die Akzente für Ihre große Tour setzen Sie selbst. Bildungsreise, Shoppingtour oder Aktivurlaub? Italien Rundreisen lohnen sich!

Dolce Vita hat viele Seiten: Für die einen ist es ein Morgen im toskanischen Landhaus, für die anderen ein Tag in Rom. Die dritten schwören auf gutes Essen und eine Shoppingtour in Mailand. Die nächsten wiederum kommen ohne Klettern in Südtirol oder Surfen an der Amalfiküste nicht aus. Doch vielleicht geht auch alles zusammen?

Italien entdecken und Vielfalt erleben

Buchen Sie Ihre Rundreise nach Italien

Rundreisen durch Italien haben eine lange Tradition. Altmeister Goethe trat zwar nicht zum Surfen an, war jedoch an Landschaft, Sehenswürdigkeiten und dem guten Leben unter der Sonne des Südens interessiert. Seine „Italienische Reise“ inspiriert noch heute Kultur- und Kunstinteressierte. Sie bereisen die Toskana auf den Spuren des Dichters und entdecken immer wieder Neues.

Lassen Sie sich von Städten wie Florenz, Neapel und Venedig begeistern. Laufen Sie in Rom über den Petersplatz ohne auf Mailand zu verzichten und nehmen Sie unterwegs noch Bologna mit. Auch ein Abstecher nach Genua ist möglich.

Kultur-Tour Toskana: Florenz, Siena, Pisa und Meer

Die Namen der Städte wirken wie kostbare Kleinode: Florenz und Verona sind Renaissance-Ikonen. Die Toskana und Venetien sind perfekt, wenn es um die Verbindung von Sehenswürdigkeiten und Landschaften geht. Nahebei liegt die Emilia-Romagna, die an den Po, die Lombardei, die Adria und das Piemont grenzt.

In Florenz begegnen Sie Michelangelos David, können die Paläste bestaunen und wie einst Dante Alighieri über die Brücke Ponte Vecchio den Arno überqueren. Eine gute Autostunde entfernt liegt Siena. Die Stadt ist mit Dom und Kirchen eher dem Mittelalter verpflichtet, weist aber auch einige Renaissance-Paläste auf. Etwa ebenso weit entfernt liegt Pisa, nahe dem Ligurischen Meer. Ein Must-see ist der Schiefe Turm, doch auch die Ruhestätte Camposanto Monumentale sollten Sie nicht verpassen. Fahren Sie von Florenz nach Pisa liegt die Montecatini Terme auf dem Weg und Sie können sich mit Wellness à la Italiana verwöhnen lassen.

Auf einer Toskana Rundreise darf Venedig nicht fehlen. San Marco und der Dogenpalast gehören zu den UNESCO-Welterbestätten. Nehmen Sie außerdem San Gimignano mit. Die Kleinstadt gilt wegen ihrer vielen Türme als mittelalterliches Manhattan.

Rom und Umgebung, die Campagna mit Neapel oder einfach alles?

Roma aeterna, die Ewige Stadt, hat antike, religiöse und sehr moderne Seiten zu bieten. Das Kolosseum galt als größtes Amphitheater der Antike. Petersdom und die Vatikanstadt gehören zu den UNESCO-Weltkulturerbestätten. Die Engelsburg nimmt Sie mit auf eine Reise in die Geschichte, die vom Zufluchtsort der Päpste bis zurück auf Kaiser Hadrian geht.

Auf dem Weg nach Neapel reisen Sie an Latina vorbei. Mehrere Strände und das Mittelgebirge Monti Lepini warten auf Sie. Eine Rundreise entlang der Westküste Italiens bringt Sie bis zu den Bergen des Apennins und zu den Klippen der Amalfiküste. Am Golf von Neapel finden Sie den berühmten Vesuv.

Neapel ist die Hauptstadt von Kampanien. Nach Rom und Mailand ist sie die drittgrößte Stadt Italiens. Mit Capri und den Thermalquellen auf Ischia bietet sich sogar ein Badeurlaub an. Besuchen Sie in jedem Fall die bezaubernde Altstadt und genießen Sie eine Pizza oder eine Pesce all’Acqua Pazza, ein traditionelles Fischgericht.

Von Sizilien nach Sardinien: Tyrrhenisches Meer at its best

Eine Italien Rundreise kann Sie in die Toskana führen. Sie können Ihre Route jedoch auch so planen, dass Sie den gesamten „Stiefel“ von San Marino über Rom, Neapel, Salerno und Messina bis nach Catania bereisen. Dann sind Sie mitten in Sizilien. Wünschen Sie sich ein Inselhopping auf Italienisch, geht es gleich weiter nach Sardinien.

Auf Ihrer Rundreise in der Region können Sie auch die Liparischen Inseln besuchen. Das Tyrrhenische Meer ist zusammen mit Sizilien, Apulien und Kalabrien vor allem in der Vorsaison ein beliebtes Urlaubsziel. Posada auf Sardinien ist berühmt für seine Schönheit.

Rundreisen durch Italien planen und buchen

Die Wahl steht nicht nur zwischen dem eigenen Auto, komfortablem Reisebus oder Rad! Sie können auch verschiedene Touren wählen. Rundreisen durch die Toskana starten meist in Pisa oder Florenz. Um eine individuell geeignete Route zusammenzustellen, nehmen Sie sich etwas Zeit und notieren Sie Ihre Highlights. Der Vorteil organisierter Rundreisen besteht darin, dass Ihnen das Fahren abgenommen wird. Sie können sich ganz auf die Umgebung und Ihre Familie konzentrieren. Außerdem sind Weinverkostungen im Chianti-Gebiet oder ein Glas zum Mittagessen möglich. Beliebt sind auch Rundreisen in Trentino-Südtirol.

Mit Lidl Reisen auf Italien Rundreise gehen

Italien gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Europa. Ferien am Gardasee zwischen Alpen und Po-Ebene, Trient und Verona sind ebenso beliebt wie am berühmten Lago Maggiore in der Lombardei. Doch Rundreisen bieten mehr. Sie lernen das Land besser kennen, können die Umgebung genießen und mehrere spannende Städte besuchen. Dabei haben Sie viele Möglichkeiten, die Toskana, Sizilien und die anderen Regionen zu entdecken:

  • Reisen Sie mit dem eigenen Auto und begeben Sie sich auf eigene Faust quer durch Italien.
  • Nutzen Sie den Komfort organisierter Rundreisen per Bus.
  • Oder machen Sie sich per Bike auf und entdecken Touren wie den Etsch-Radweg, der Sie vom Reschenpass bis Verona führt.

Bei Lidl Reisen finden Sie das passende Angebot nach Ihren Vorstellungen. Buchen Sie Ihre Italien Rundreise pauschal und schauen Sie auch nach günstigen Last-Minute-Angeboten. Unsere Prospekte sind spannende Inspirationen. Dann heißt es bald: Italien Urlaub! Wir kommen!


FAQ und Tipps zu Rundreisen durch Italien

Italien ist Teil der EU. Die Einreise ist einfach. Zahlungsmittel ist der Euro. Die Rahmenbedingungen für Gültigkeit und eventuell anfallende Gebühren bei Nutzung Ihrer Geldkarte erfragen Sie bei Ihrer Hausbank.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Italien Rundreise?

Die günstigste Reisezeit für Rundreisen durch Nord- und Süditalien hängt von verschiedenen Faktoren ab. Sie richtet sich nach den geplanten Aktivitäten. Stehen Sightseeing-Touren durch die Städte im Mittelpunkt, sollten Sie nicht im Hochsommer reisen. Das gilt auch für Radtouristen. Frühling und Herbst sind hier geeigneter. Planen Sie hauptsächlich am Strand zu sein und schwebt Ihnen nur eine kleinere Tour vor, ist eine Italien-Reise auch in den Sommermonaten möglich.

Wie viel Zeit sollte ich für eine Rundreise durch Italien einplanen?

Die Zeit richtet sich nach der Größe der Tour. Planen Sie bei langen Strecken nicht nur die reine Fahrzeit ein, sondern auch ausgiebige Möglichkeiten zum Wandern oder zum Besichtigen von Sehenswürdigkeiten. Eine Stadt wie zum Beispiel Venedig hat so viel zu bieten, dass Sie mindestens einen Tag fürs Sightseeing reservieren sollten.

Ist eine Italien Rundreise mit Kindern möglich?

Generell eignet sich Italien als Reiseland für Familien. Auch Rundreisen sind mit Kindern möglich. Fahren Sie alleine, können Sie die Strecken den Bedürfnissen der Kids anpassen. Es sollte vor allem auch viel zeitlicher Raum für Spiel und Bewegung bleiben. Doch auch geführte Touren sind möglich. Nehmen Sie dann kleine Überraschungen mit, um die Kinder während der Fahrt zu unterhalten.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly