Urlaub Tansania - Die beliebtesten 179 Reiseangebote

Tansania Urlaub: Serengeti, Kilimandscharo und jede Menge Löwen

Tansania fasziniert: Es ist Afrika wie aus dem Bilderbuch! Die Serengeti, der Kilimandscharo und das traumhafte Sansibar im Blau des Indischen Ozeans erinnern an Kindheitsträume. Auf einer Tansania Reise erfüllen sich Ihre Wünsche, große Tierwanderungen mit eigenen Augen zu sehen, unter Palmen am Strand zu träumen, Tropenwälder zu durchstreifen und exotische Früchte frisch vom Baum zu pflücken. Ananas, Mango, Löwen und Meer? Bei Lidl Reisen finden Sie das passende Angebot!

Ewiges Eis auf den Bergspitzen, flirrende Hitze in der Wüste, endlose Savanne, dichte Bergregenwälder und Palmen an der Küste – Tansania vereint Gegensätze und bezaubert durch seine natürliche Schönheit. Die Serengeti – die Ebene ohne Ende – ist eines der bekanntesten geschützten Gebiete der Erde und gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe. Erleben Sie die Vielfalt der afrikanischen Tierwelt auf einer Safari und beobachten Sie die „große Wanderung“ der Gnus, Zebras, Löwen und Antilopen, die den Weidegründen und dem Regen über dem Ngorongoro-Krater hinweg folgen.

Entdecken Sie die reiche Kultur Afrikas in den Museen von Daressalam, Arusha und Butiama. Begeben Sie sich in den Ruinen von Kilwa Kisiwani und Songo Mnara auf Zeitreise in die bewegte Vergangenheit der Region. Lassen Sie sich auf der Trauminsel Sansibar verwöhnen und tauchen Sie bei den Riffen des Mnemba-Atolls. Das Land zwischen Kenia, Kongo und Mosambik wird Sie begeistern!

Die schönsten Regionen in Tansania

Tansania in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub auf Tansania

Kennen Sie den höchsten Berg Afrikas? Es ist der Kibo in Tansania. Wollten Sie schon immer einmal mit eigenen Augen die Mitte des Kontinents auf der anderen Seite der Welt sehen? Dann kommen Sie nach Arusha und schauen sich den Uhrenturm an. Er markiert das geografische Zentrum Afrikas. Von hier aus können Sie gleich zu Gipfeltour, Safari oder quer durchs Land zu den Stränden an der Küste aufbrechen.

Die Region im Osten Afrikas zeichnet sich durch die Vielfalt der Landschaft aus: Höchste Berge, größte Seen, die weiten Ebenen der Savanne, mächtige Flüsse und traumhafte Inseln mit weißen Sandstränden bieten alle Voraussetzungen für einen glücklichen Urlaub. Abenteurer zieht es in Nationalparks wie den Lake-Manyara-Nationalpark mit seinen Elefanten, Giraffen und Leoparden in den Norden Tansanias. Andere wollen ins Kilimandscharo-Massiv und die nächsten träumen von einer Insel wie Sansibar. Möglich ist alles, wenn Sie in Tansania Urlaub machen!

Auf der Suche nach den Big 5

Einst wurden sie gejagt. Heute werden sie geschützt. Zu den Big 5 gehören Büffel, Elefant, Leopard, Löwe und Nashorn. Auf einer Safari können Sie den imposanten Tieren im Urlaub begegnen.

Elefanten sichten Sie ganz bestimmt im Norden des Landes. Der Tarangire-Nationalpark beherbergt eine der größten Elefantenpopulationen. Sie ziehen in großen Herden durch den Sand und graben mit ihren mächtigen Hauern nach Wasser. Auch Antilopen und Gazellen sind hier zu Hause, solange sie etwas zu fressen finden. Dann ziehen Sie weiter. Ein Highlight des riesigen Parks sind die Baobabs, die Affenbrotbäume.

Im Miombowald, am nordöstlichen Ufer des Lake Rukwa, können Sie Büffel, Leoparden und Löwen beobachten. Die beste Zeit, um Nashörner zu beobachten, sind die Monate zwischen Januar und März. In diesen Wochen finden die Tiere ausreichend zu fressen. Außerdem entsprechen die hohen Temperaturen ihrem Wesen. Am wahrscheinlichsten werden Sie in der Serengeti und im Ngorongoro Krater fündig. 

Strandurlaub im Osten Afrikas zwischen Sansibar und Mbudya Island

Sansibar gehört zu den großen Sehnsuchtszielen. Wollen Sie in Tansania einen echten Sommerurlaub am Strand verbringen, finden Sie auf der Insel alle Voraussetzungen: von weißen Sandstränden über komfortable Unterkünfte und strahlenden Sonnenschein, bis zum wunderbaren Blau des Indischen Ozeans. Die Wassertemperatur sinkt nie unter 25 Grad. Doch auch an den Küsten warten wunderbare Resorts auf Sie. Herrscht Ebbe, wechseln Sie einfach in den Pool. Zu den 5 schönsten Stränden Tansanias gehören:

  1. Nungwi, im Norden von Sansibar, ist für seine Partys, Bars und Restaurants berühmt. Speziell Kendwa Beach gilt als Hotspot. Ruhiger geht es am Nungwi Beach North zu.
  2. Paje Beach im Südosten der Insel Sansibar ist ein Paradies für Kite-Surfer. Beständig wehender Wind und ruhige Wellen bieten optimale Bedingungen. Vor der Küste lädt ein Korallenriff zum Schnorcheln ein.
  3. Utende Beach auf Mafia Island ist ein Strand für Ruhe suchende Individualisten.
  4. Mbudya Island Beach liegt auf der sprichwörtlichen (fast) einsamen Insel und wird von Daressalam mit dem Boot angefahren. Die naturbelassenen Strände bieten alle Voraussetzungen zur vollkommenen Entspannung.
  5. Prison Island Beach verbindet Strandleben mit einer Art Mini-Safari: Hier leben Aldabra-Riesenschildkröten und andere Tiere. Die Riffe vor der Insel laden zum Tauchen und Schnorcheln ein.

Safari und Trekking in den großen Nationalparks

Sie wollen auf Safari gehen und große Tiere in freier Wildbahn beobachten? Nashorn, Elefant und Löwe sind in den Nationalparks von Tansania zu finden. Die Serengeti ist legendär. Insgesamt gibt es 22 dieser Schutzgebiete im Land. Zu den 5 wichtigsten Nationalparks Tansanias gehören:

  1. Der Serengeti Nationalpark ist mit fast 14.800 Quadratkilometern einer der größten Nationalparks der Welt. Eingebettet zwischen Schutzgebieten hat sich hier das Öko-System weitestgehend erhalten: Trocken und staubig im Sommer, grünend im Winter und üppig blühend im Frühjahr liefert das Gebiet Futter für einen reichen Tierbestand aus Gnus, Gazellen, Antilopen, Löwen und Giraffen. Besonders empfehlenswert sind Touren während der Trockenzeit zwischen Juni und Oktober.
  2. Der Tarangire-Nationalpark liegt im Südwesten von Arusha nahe dem Manyara-See am Tarangire-Fluss. Grasland, Savanne, dichte Wälder und bergiges Gelände wechseln ab. Büffel, Zebras, Leoparden und viele andere Tiere leben hier auf einem Raum von 2600 Kilometern. Im Juni bis Oktober erleben Sie hier den Beginn der großen Migration.
  3. Der Arusha-Nationalpark liegt nahe Kenia, zwischen Mount Meru und Kilimandscharo. Speziell der Ngurdoto-Krater gehört zu den Highlights. Grasland, Bergwald und Sümpfe herrschen rund um die Momella-Seen vor. Giraffen, Flusspferde, Elefanten und Kirk-Dikdiks (eine der kleinsten Antilopenarten der Welt) leben hier. Juni bis Februar gelten als beste Besuchszeit.
  4. Den Lake-Manyara-Nationalpark finden Sie zwischen Großem Afrikanischen Grabenbruch, den heißen Quellen Maji Moto und dem 220 Quadratkilometer umfassenden Manyara-See. Dattelpalmen, Trompetenbäume, Grasland und Maulbeer-Feigen bestimmen das Landschaftsbild. Zu beobachten sind Elefanten, Gnus, Giraffen und mit etwas Glück eines der selten gewordenen Spitzmaulnashörner. Am besten kommen Sie zwischen Dezember und März oder zwischen Juni und Oktober in den Park.
  5. Der Rubondo-Nationalpark liegt auf der Insel Rubondo, der größten Insel im Victoriasee. Die Landschaft ist geprägt von Regenwald und Sümpfen. Sie finden Orchideen, Tamarinden und Jasmin. Hier leben Sumpfantilopen, Elefanten, Krokodile, Ginsterkatzen. Juni bis September gelten mit viel Sonne und wenigen Niederschlägen als beste Zeit für Safaris.

Mit Lidl Reisen nach Tansania

Erleben Sie den Zauber von Afrika bei einer Fahrt zum Ngorongoro-Krater. Entdecken Sie die Welt der Usambara-Berge. Lauschen Sie an den Stränden von Sansibar entspannt dem sanften Rauschen der Wellen und tauchen Sie in Ihrem Urlaub tief in die Geschichte des afrikanischen Landes ein.

Naturphänomene wie der Natronsee warten auf Ihren Besuch. Ihre Reise kann Sie von Metropolen wie der Hauptstadt Dodoma oder Daressalam bis nach Stone Town dem alten Distrikt von Sansibar-Stadt, führen. Während Sie davon träumen, auf Sansibar Urlaub zu machen, bereitet Lidl Reisen schon Ihre Tansania Safari vor. Lassen Sie sich auch von den Lidl Reisen Prospekten inspirieren.

FAQ zu Tansania Reisen

Sie wollen in einem Urlaub gleichzeitig entspannen und Safari-Abenteuer erleben? Reisen Sie nach Tansania! Auf Sansibar geht es an den Traumstrand und in den Nationalparks auf Tour.

Wie ist das Klima in Tansania?

Auf den Inseln und an den Küsten herrscht tropisches, heiß-feuchtes Klima, das sich in Trocken- und Regenzeiten einteilen lässt. Im Norden Tansanias gibt es zwei Regenzeiten: Eine große Regenzeit von Anfang April bis Ende Mai und eine kleine von Mitte November bis Mitte Dezember. Im Gebirge ist das Klima gemäßigt.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Tansania Urlaub?

Die beste Reisezeit für Safaris sind die trockenen Monate Juli und August. Strandurlauber nutzen die Zeit zwischen Mitte Dezember und Februar oder zwischen Juni und Oktober. Aktivurlauber reisen zwischen Januar und Februar oder zwischen Juni und September.

Was muss ich auf einer Tansania-Reise beachten?

In Vorbereitung einer Tropen-Reise lohnt sich eine Konsultation beim Hausarzt. Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes. Ihre Bank gibt Auskunft zur Gültigkeit der Karten und eventuell anfallenden Transferkosten. Zahlungsmittel ist der Tansania-Schilling. Die Zusammenstellung Ihrer Garderobe richtet sich nach Reisezeit und Aktivitäten. Achten Sie auf ausreichend Sonnenschutz und gleichzeitig auf das nächtliche Abfallen der Temperaturen.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly