Urlaub Norwegen - Die beliebtesten 142 Reiseangebote

Fjorde, Nordlicht und Mitternachtssonne – Urlaub in Norwegen

Schroffe Berge, lang gestreckte Fjorde, das weite Nordmeer, die Barentssee und der Skagerrak, das Inselreich der Lofoten … Die Heimat der Wikinger fasziniert durch unberührte Natur, Polarlicht und Mitternachtssonne. Wandern Sie in der Wildnis. Erkunden Sie die Nationalparks oder reisen Sie zum nördlichsten Punkt Europas nach Spitzbergen. Entdecken Sie Oslo mit seinen Museen und seiner beeindruckenden Architektur. Bei Lidl Reisen finden Sie die passenden Angebote.

Die schönsten Regionen in Norwegen

Norwegen in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub in Norwegen

Skandinavien zieht viele magisch an. Der Zauber des Nordens zeigt sich in seiner Vielfalt. Von der eisigen Klarheit des Nordkaps und der Gletscher über die lieblichen Buchten und Sandstrände der Lofoten bis zum bewegten Leben in Oslo reichen die Möglichkeiten zur Gestaltung Ihres Urlaubs im hohen Norden.

Lassen Sie sich von der Musik Edvard Griegs inspirieren und entdecken Sie das längste Land Europas mit seinen Naturwundern. Phänomene wie Mitternachtssonne und Polarnächte werden zu unvergesslichen Erlebnissen. Genießen Sie die Ruhe auf den Bergen, in den weiten Wäldern und am Meer. Entdecken Sie spannende Städte und eine reiche Kultur und lernen Sie Norwegens Küche vom Fårikål (einem Hammel-Kohl-Eintopf) bis zum Stockfisch kennen. Ihren Norwegen Urlaub buchen Sie bei Lidl Reisen.

Norwegen – Land der Sonne und des ewigen Eises

Zwischen Mandal und Oslo erwarten Sie in Furulunden und Grimstad wunderbare Wiesen- und Sandstrände. In Arendal können Sie direkt nach dem Besuch der Altstadt vom Hafen ins Meer springen. Südlich von Oslo finden Sie mit Tønsberg Norwegens älteste Stadt und landen an der Sonnenscheinküste des Oslofjords. Am Hafen und auf den Inseln und Schären erleben Sie das skandinavische Land als Sonnenparadies.

Ganz anders präsentiert sich die Landschaft im Norden. Ewiges Eis erwartet Sie auf Spitzbergen. Von Ny Ålesund können Sie per Schiff ins Packeis aufbrechen. Mit Austfonna begegnen Sie dem größten Gletscher Europas. Die Gegensätze machen den Reiz des Landes aus und ermöglichen Ihnen, auf Rundreisen fantastische Naturschauspiele wie das Nordlicht zu erleben. Von Ende September bis Ende März haben Sie die besten Chancen, das Schauspiel in Grün, Pink und Violett am Himmel zu bestaunen.

Abenteuer im Norden: Hier wird es arktisch

Nord-Norwegen gehört zu den spannendsten Reisezielen. Hoch über dem Polarkreis liegen die Lofoten mit ihren tiefen, sich ins Land einschneidenden Fjorden. Aktivurlauber und Romantiker werden begeistert sein, wenn sie im Sommer auf die Inselgruppe reisen. Die Mitternachtssonne geht von Ende Mai bis Mitte Juli nicht unter. 24 Stunden können Sie die Landschaft genießen und Ihren Urlaub jede Sekunde ganz auskosten. Ab September lockt dann das Polarlicht.

Fast noch als Geheimtipp gilt die Insel Senja zwischen den Lofoten und Tromsø. Wegen ihrer landschaftlichen Reize wird sie auch als Märcheninsel bezeichnet. Von Aussichtspunkten wie Bergsbotn oder dem Leuchtturm in Bøvær können Sie das spektakuläre Panorama genießen. Fischerdörfer laden zum Sightseeing ursprünglicher Art ein.

Das Nordkap selbst ist ein Must-see. Von hier aus trennen Sie nur noch das Meer und Spitzbergen vom Nordpol. Spektakulär sind auch die zahllosen Vögel auf den Felsen von Gjesværstappan.

Strandurlaub? Die Norwegische Riviera erwartet Sie!

Wer in Norwegen Urlaub machen will, denkt zunächst an die nördliche Stimmung von Fjorden und Gletschern. Doch zu den beliebten Reisezielen gehört auch die norwegische Küste mit ihren Badeorten. Über 200 Kilometer ziehen sich die Strände vom im Osten liegenden Sandefjord bis nach Kristiansand im Westen.

Das Sørlandet liegt geschützt zwischen Bergen. Die Temperaturen erreichen im Sommer bis zu 28 Grad. In den Häfen liegen Jachten. Die weißen Holzhäuser vermitteln jene typische, von allen so geliebte skandinavische Atmosphäre. Larvik, Brevik und Langesund bieten mit Cafés, Geschäften und Museen touristische Abwechslung.

Schon früher trafen sich hier Künstler: Edvard Munch malte in Kragerø seine imposante „Sonne“, die Sie heute im Museum der Hauptstadt Oslo bewundern können. Neben Natur und Idylle hat die Küste auch ein reichhaltiges Angebot für Partyliebhaber zu bieten. Musikfestivals laden in den Sommermonaten zu Techno und Rock ein.

Ein Tag in der Hauptstadt Oslo

Ob Sie mit dem Auto, auf einer Norwegen Kreuzfahrt, per Flugzeug oder mit dem Zug in das Land auf der skandinavischen Halbinsel kommen, die Hauptstadt sollten Sie besichtigen. Das ehemalige Christiania trägt viele Namen. An einen erinnern die Tigerskulpturen vor Bahnhof und Rathaus: "Tigerstaden" blickt auf eine lange Geschichte zurück, die weit bis in prähistorische Zeiten reicht. Geschützt in einem Fjord gelegen bot sich der Ort zu Besiedlung und Handel an.

Beginnen Sie Ihren Tag in Oslo mit einem Blick über die Stadt. Das ist vom Dach der Oper aus möglich oder von der legendären Festung Akershus. Ein norwegisches Frühstück mit Knäckebrot und Käse bekommen Sie in den Cafés.

Lieben Sie moderne Architektur, werfen Sie einen Blick auf die Barcode-Häuser von Bjørvika. Der Name erschließt sich aus der Silhouette. Über die Hauptstraße Karl Johan geht es zu Dom und königlichem Schloss. Im Rathaus wird jedes Jahr der Friedensnobelpreis verliehen. Mittags empfiehlt sich ein Besuch eines der zahllosen Restaurants, die frischen Fisch anbieten.

Nachmittags können Sie ins Munch-Museum gehen, das Polarschiffmuseum besuchen oder sich im norwegischen Freilichtmuseum über die Geschichte des Landes informieren. Das Nachtleben in Oslo ist bunter als Sie glauben. Bars und Clubs haben bis morgens geöffnet. Berühmt ist die Hauptstadt auch für ihre ausgezeichneten Musikfestivals.

On the Road: Norwegische Landschaftsrouten

Hier ist die Reise das Ziel. Die 18 norwegischen Landschaftsrouten wurden als Alternative zu den großen Straßen entwickelt. Sie führen an ausgewählt schönen Landstrichen vorbei und verbinden das Fahren mit besonders schönen Eindrücken. Ein kleiner Tipp für Ihre Norwegen Reise: Verbinden Sie Outdoor-Aktivitäten und Sightseeing. Zum Radfahren oder Wandern bieten sich immer Gelegenheiten.

Zu den 5 schönsten Strecken gehören:

  1. die Reise durch Hardanger zwischen Granvin, Jondal und Hereiane vorbei an Wasserfällen, Gletschern und Obstbäumen
  2. die Fahrt durch Jæren zwischen Bore und Flekkefjord an der Küste entlang
  3. die Landschaftsroute Valdresflye am Jotunheimen-Nationalpark im Hochgebirge
  4. die Reise zwischen Geiranger – Trollstigen in Westnorwegen mit ihren elf Haarnadelkurven
  5. die Route Atlanterhavsvegen von Geitøya nach Bud über sieben Brücken entlang der Küste

Mit Lidl Reisen Norwegen entdecken

Der weite Blick von den Fjorden aufs Meer, grüne Hügel im Landesinneren, die Mitternachtssonne: Norwegen ist reich an Naturphänomenen. Näher an den Nordpol kommen Sie von keinem anderen Land Europas aus. Das Land der Elche und Moltebeeren gilt als ideales Reiseziel für Familien. In einem Ferienhaus am Wald wird Ihr Norwegen Urlaub zur Postkartenidylle.

Mit Fahrrad, Kanu und zu Fuß lässt sich die Landschaft erkunden, warten Stabkirchen und moderne Architektur auf Ihren Besuch. Norwegen-Rundreisen und Mini-Kreuzfahrten stehen hoch im Kurs bei allen, die Skandinavien lieben. Die günstigsten Angebote finden Sie bei Lidl Reisen. In unseren Prospekten werden Ferienhäuser für den Sommer, alles für den Urlaub im Winter und Kreuzfahrten angeboten. Sie können sich sogar für Reisen entscheiden, bei denen auch Schweden und Dänemark auf dem Programm stehen.

Die wichtigsten Fragen für Ihre Reise nach Norwegen

Sie wollen die Fjorde Norwegens entdecken und freuen sich auf entspannte Tage im romantischen Ferienhaus, auf einer Rundreise oder einer Kreuzfahrt? Zur Einreise wird nur ein gültiges Personaldokument gebraucht. Gezahlt wird im Land mit der norwegischen Krone. Gültigkeit Ihrer Karte und eventuell anfallende Bankgebühren klären Sie am besten vorab mit Ihrer Bank.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Norwegen?

Das Land lässt sich das ganze Jahr über bereisen. Die beste Reisezeit bestimmt sich nach Ihren Aktivitäten. Ist ein Badeurlaub erwünscht? Kommen Sie in den Sommermonaten. Skifahren ist im Winter möglich. Das Nordlicht beobachten Sie von Ende September bis Ende März. Die Mitternachtssonne erleben Sie zwischen Mai und Juli.

Für wen eignet sich ein Urlaub in Norwegen?

Das Land ist bekannt für seine familienfreundlichen Voraussetzungen. Das Ferienhaus mit Blick aufs Meer hat Tradition. Aktivurlauber schätzen die vielen Möglichkeiten von Wasser- bis Wintersport, vom Wandern bis zum Biken. Auch Kulturinteressierte kommen auf ihre Kosten: Die Stabkirchen sind weltberühmt, die Wikingerheimat hat eine spannende Geschichte und ikonische Kunstwerke von Malern wie Edvard Munch können Sie im Original bestaunen.

Was muss man in Norwegen gesehen haben?

Auf einer Norwegen Reise gibt es viel zu entdecken. Zu den 3 spannendsten Reisezielen gehören das Nordkap, die Eishöhlen auf Spitzbergen und der Geysir in Narvik.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly