Urlaub Kambodscha - Die beliebtesten 127 Reiseangebote

Kambodscha: Das unberührte Reich der Tempel und Gewässer

Kambodscha Urlaub buchen - mit Lidl Reisen

Wer von purer Entspannung an weiten Stränden träumt, ist in Kambodscha ebenso gut aufgehoben wie interessierte Kulturliebhaber. Das Königreich Kambodscha liegt am Golf von Thailand und ist mit einer Vielfalt an Traumstränden, Kulinarik und Kulturschätzen wie dem Angkor Thom definitiv eine Reise wert. Im Herzen Indochinas können Sie den Stress des Alltags weit hinter sich lassen, während Sie unter Palmen eine wohlverdiente Auszeit verbringen oder im Trubel der Stadt Ihre Sorgen vergessen.

Kambodscha bietet nicht nur Erholung am Strand, sondern auch vielfältige Abenteuer in der Natur und Sightseeing in den Städten. Neben faszinierenden Metropolen wie Phnom Penh glänzt das Land der Khmer auch mit dem größten See Südostasiens und der größten Tempelanlage weltweit – Angkor Wat. Im tropisch warmen Klima lässt sich das Leben am Strand, unter malerischen Palmen, optimal genießen. Kambodscha Reisen sind vielfältig und bieten für jeden die passende Auszeit! 

Bei Lidl Reisen finden Sie eine breite Auswahl an Unterkünften: Von luxuriösen Resorts, über komfortable Hotels hin zu günstigen Zimmern ist alles dabei. Wer nach einer Kambodscha Rundreise Ausschau hält, wird in den Prospekten von Lidl Reisen ebenso fündig wie eine Familie auf der Suche nach Strandurlaub!


Die schönsten Regionen in Kambodscha

Kambodscha in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub in Kambodscha

Facettenreichtum, Sonne und unberührte Natur finden Sie abseits vom Massentourismus zwischen Thailand und Vietnam. Immer wieder wird Kambodscha von Urlaubern unterschätzt, dabei bietet eine Reise durch das Land spannende Kontraste. Zwischen magischen Hügellandschaften im kambodschanischen Dschungel und traditionsreichen Sehenswürdigkeiten in der größten Stadt des Landes bleibt trotzdem genügend Platz für Erholung an der über 400 Kilometer langen Küste im Süden.

Sie sehnen sich nach Sand unter den Füßen und neuen kulinarischen Eindrücken? Kambodscha bietet Ihnen all das und mehr. Top-Angebote und günstige Preise gibt es bei Lidl Reisen! Lassen Sie sich inspirieren und buchen Sie die Kambodscha Reise Ihrer Träume gleich jetzt.

Die Schätze des Khmer-Reichs: Ausflugsziele rund um Siem Reap

Vom 9. bis zum 15. Jahrhundert war die Stadt Siem Reap im Nordwesten Kambodschas das Zentrum des Khmer-Königreiches. Diese kulturreiche Stadt liegt bei der historischen Region Angkor, die vor allem für die Tempelanlage Angkor Wat weltbekannt ist. Seit 1992 zählt die Kulturhochburg Angkor außerdem zum UNESCO-Weltkulturerbe, denn auf der gesamten Fläche wurden bereits über 1000 Tempel und Heiligtümer entdeckt.

Siem Reap, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, liegt am See Tonle Sap und ist der perfekte Ausgangspunkt, um die umliegenden Tempel im archäologischen Park Angkor zu erkunden. Auf der Rückbank eines landestypischen Tuk Tuks lässt sich das große Gebiet, auf Wunsch auch über mehrere Tage verteilt, bequem erkunden. Mit einer Eintrittskarte im Gepäck kann es losgehen: Das Highlight ist natürlich der größte Tempelkomplex der Welt – Angkor Wat. Noch magischer wird es hier bei Sonnenaufgang, es lohnt sich also früh aufzustehen. Ein weiterer Tempelkomplex aus vergangener Zeit ist Angkor Thom, die einstige Hauptstadt des Angkor-Reichs.

Neben dem Angkor Wat und anderen Tempelanlagen hat Siem Reap auch weitere Aktivitäten zu bieten:

  • In Siem Reap selbst sollten Sie sich einen Spaziergang über den Alten Markt Psah Chas nicht entgehen lassen. Hier liegen neben exotischen Früchten auch handgemachte Armbänder und Schuhe in den Verkaufsständen.
  • Für einen Tagesausflug eignen sich die schwimmenden Dörfer auf dem Tonle Sap. Von Siem Reap aus lassen sich ganz einfach organisierte Ausflüge bei Touranbietern vor Ort finden.
  • Nach einem langen Tag voller Kultur ist ein Abend auf Siem Reap’s Pub Street genau das Richtige: Hier reihen sich unzählige Restaurants und Bars aneinander. Neben einem breit gefächerten Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten gibt es auch ein kaltes Getränk für wenig Geld.

Eine Reise entlang der Gewässer Kambodschas

Eine Reise in das Herz von Südostasien bietet die Chance, an verschiedensten Gewässern die Seele baumeln zu lassen. Jeder Teil des Landes ist durch eines der unterschiedlichen Gewässer geprägt, die bei einer ausgiebigen Rundreise erkundet werden können. Der mächtige Mekong gehört zu den 12 längsten Flüssen der Welt und zieht sich durch den gesamten Staat. Im Nordwesten des Königreichs liegt der größte und fischreichste See Südostasiens, der Tonle Sap See. Zusätzlich grenzt Kambodscha im Süden auch noch an den paradiesischen Golf von Thailand.

In den meisten Fällen beginnt eine Kambodscha Reise in Phnom Penh. Die Metropole liegt dort, wo der Tonle Sap Fluss in den Mekong mündet, sodass Sie schon bei der Ankunft auf Wasser treffen. Für alle Strandurlauber geht die Reise dann weiter in Richtung Mekong-Delta, nach Sihanoukville im Süden. Die Hafenstadt gilt als idealer Ausgangspunkt für einen Urlaub an den Traumstränden vor der Küste.

Zu den beliebtesten Inseln gehört Koh Rong: Mit weißen Sandstränden und bunten Korallenriffen fühlen sich erholungssuchende Individualisten und Familien besonders wohl hier. Nach einer Auszeit auf Koh Rong führt eine umfangreichere Kambodscha Reise Sie weiter in den Nordwesten, an den gigantischen Tonle Sap See. Dort haben Sie die Möglichkeit, das Leben der Menschen kennenzulernen, die in den schwimmenden Dörfern auf dem Tonle Sap See wohnen. An dieser Stelle bietet sich außerdem ein Besuch im kulturreichen Siem Reap an. Die Tempelanlagen gehören bei einer Kambodscha Reise einfach dazu!

Bevor es zurück nach Phnom Penh geht, können Sie einen Zwischenstopp in Battambang einlegen. Battambang ist eine der größten Städte des kambodschanischen Königreichs und ebenfalls an einem Fluss gelegen, dem Sangke. Zu sehen gibt es vor allem interessante Bauwerke aus der Kolonialzeit und interessante Tempel. 

Inmitten des Trubels: Ein Tag in der Hauptstadt Phnom Penh

Die Hauptstadt Phnom Penh ist Dreh- und Angelpunkt einer jeden Reise durch Kambodscha. Von hier aus gelangen Sie an Wunschdestinationen wie Sihanoukville am Meer, Angkor Wat in Siem Reap und Battambang. Bevor Sie Ihre Reise beginnen, sollten Sie sich jedoch die Zeit nehmen, Phnom Penh zu erkunden. Folgende Sehenswürdigkeiten sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

  • Der Wat Phnom Tempel hat der Metropole ihren Namen gegeben und ist der bekannteste Tempel der Stadt. Er liegt auf einem künstlich aufgeschütteten Hügel und wurde im Jahr 1372 errichtet, seither jedoch mehrfach renoviert und erweitert. Das Bauwerk wurde 1926 fertiggestellt.
  • Ein Must-see ist außerdem der Königspalast von Phnom Penh. Dort kann auch die Silber-Pagode bestaunt werden, die unter anderem zur Aufbewahrung der Statue des Smaragd-Buddhas dient.
  • Das Tuol-Sleng-Genozid-Museum gibt einen Einblick in die dunkle Vergangenheit des Königreichs unter den Roten Khmer, die zwischen 1975 und 1979 das Land totalitär beherrschten. Das ehemalige Gefängnis soll an die vielen Opfer dieser Zeit erinnern und Besuchern die Geschichte des Landes näherbringen.
  • Unter einer riesigen Kuppel im Art Déco Stil befindet sich der Zentralmarkt Psar Thmei von Phnom Penh. Dort gibt es nichts, was es nicht gibt: Gekauft werden kann hier alles von Lebensmitteln, über Streetfood, Kleidung und Schuhen hin zu Elektronik und Schmuck.

Je nach Interesse gibt es natürlich noch weitaus mehr zu erleben in der kambodschanischen Millionenmetropole. Sie entscheiden, was Sie sehen möchten und Lidl Reisen hat die passende Unterkunft für Sie!


FAQ und Tipps für Ihren Kambodscha Urlaub 

Für die Einreise nach Kambodscha wird ein Visum benötigt. Es kann entweder als E-Visum online oder erst bei Einreise an einem der internationalen Flughäfen in Phnom Penh, Siem Reap oder Sihanoukville beantragt werden.  Für einen Urlaub genügen die genehmigten 30 Tage in den meisten Fällen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes. Offizielle Landeswährungen ist der Kambodschanische Riel (KHR), doch auch US-Dollar (USD) werden landesweit akzeptiert. Die Amtssprache ist Khmer, in Touristenzentren wird jedoch oft auch Englisch gesprochen.

Wann ist die beste Reisezeit für Kambodscha?

Von seiner schönsten Seite erleben sie Südostasien von November bis Februar. In diesen Monaten sind die Temperaturen – so wie das ganze Jahr über – hoch und die Anzahl der Regentage ist niedrig. Es gibt keine klassischen Jahreszeiten, stattdessen verursacht der Monsun Trocken- und Regenzeiten. Ab Mai bringt der Südwestmonsun Regen über das Königreich, sodass sowohl der Mekong, als auch der Tonle Sap um einiges anwachsen. Die meisten Urlauber bevorzugen die Trockenzeit, doch eine Reise lässt sich auch in der Regenzeit abwechslungsreich gestalten. Die Regenschauer begrenzen sich größtenteils auf den Nachmittag oder Abend, sodass der Vormittag für Sightseeing genutzt werden kann. In dieser Zeit gibt es zudem weniger Touristen, sodass die Chancen auf einen menschenleeren Tempel und günstigere Unterkünfte steigen.

Wie lange dauert eine Reise durch das Land?

Wer im Kambodscha Urlaub durch das ganze Land reisen möchte, sollte im Idealfall rund 14 Tage dafür einplanen. Eine Rundreise kann beispielsweise mit einer Einreise in Siem Reap beginnen und über Phnom Penh, Kep und Sihanoukville auf die traumhafte Insel Koh Rong führen. Alle Reisenden, mit weniger Zeit im Gepäck, können sich stattdessen für ein bis zwei Orte entscheiden und diese ganz entspannt erkunden.

Worauf muss bei Tempelbesuchen geachtet werden?

Über Eintrittspreise und Ticket-Varianten sollten Sie sich im Voraus informieren. Die berühmten Tempelanlagen in Angkor können wahlweise auch über mehrere Tage verteilt besichtigt werden, beispielsweise mit einem Drei-Tages-Pass. Damit Sie auch in jedem der Tempel Einlass erhalten, sollten Sie Kleidung tragen, bei der sowohl die Schultern als auch die Knie bedeckt sind. Bei starker Sonneneinstrahlung ist eine Kopfbedeckung auch nicht verkehrt.


  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly