Urlaub Lappland - Die beliebtesten 23 Reiseangebote

Urlaub in Lappland: Herrliche Naturkulisse Finnlands

Lappland Urlaub buchen - mit Lidl Reisen

Hoch im Norden, weit weg von der Hektik und dem Stress des Alltags, erwartet Sie in einem Lappland Urlaub eine faszinierende arktische Welt. Erleben Sie auf Ihrer Reise unberührte Natur, raues Hochland, dichte Wälder, magische Polarnächte mit tiefer Dunkelheit und „ewige Tage“ in den Sommermonaten, an denen es rund um die Uhr hell ist. Dieses Reiseziel verspricht zu jeder Jahreszeit unvergessliche und einzigartige Momente. Vor allem ein Winterurlaub zahlt sich aus, denn es erwarten Sie beste Wintersportbedingungen, faszinierende Rentiere, Elche und Schlittenhunde sowie außergewöhnliche Unterkünfte. So können Sie garantiert abschalten und den Alltag vergessen.

Ein Lappland Urlaub ist für jeden Besucher ein unvergessliches Abenteuer – ganz egal ob im Sommer oder im Winter. Lappland gilt als die Heimat der Rentiere und als das Land der endlosen Träume – eine Destination, die Ruhe und beeindruckende Natur miteinander vereint. In Finnlands hohem Norden – der Region Finnisch Lappland – werden Kindheitsträume wahr, denn hier haben Sie die Möglichkeit die Nordlichter mit eigenen Augen zu bestaunen. Rovaniemi, die Hauptstadt Lapplands, begeistert aber nicht nur mit den Nordlichtern, sondern auch mit dem Arktikum, das Museum für die Arktis und die Geschichte von Finnisch Lappland.

Reisen Sie nach Lappland, finden Sie mit Lidl Reisen das schönste Hotel für Ihren Urlaub und erleben Sie eine unvergessliche Zeit.

Die schönsten Städte in Lappland

Lappland in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub nach Lappland

Lappland ist im Grunde kein eigenes Land, sondern vielmehr eine große Region im Norden Skandinaviens. Heute ist das Land zwischen den vier Staaten Norwegen, Finnland, Schweden und Russland aufgeteilt. Ein Besuch dieser Region fasziniert mit kontrastreichen Highlights: Bestaunen Sie die magischen Nordlichter vom Herbst bis zum Frühjahr oder lassen Sie sich im Sommer von der romantischen Mitternachtssonne verzaubern. In den Sommermonaten geht in Finnisch Lappland die Sonne am Horizont nicht unter, sondern steht rund um die Uhr für verschiedene Outdoor-Aktivitäten zur Verfügung. Der Höhepunkt des Sommers ist das Mittsommerfest, das Ende Juni in ganz Finnland mit vielen Grillpartys und Veranstaltungen gefeiert wird. Ein Kontrast dazu sind die bunten Farben der Polarlichter im Winter, die wissenschaftlich als Aurora Borealis bezeichnet werden. Die Polarlichter können vor allem in frostig-klaren Nächten von Oktober bis April in der Dunkelheit bestaunt werden. Dieses faszinierende Naturphänomen schenkt durch seine unendliche Schönheit jedem Besucher einzigartige Erinnerungen für das ganze Leben!

In einem Winterurlaub lädt Sie auch Kilpisjärvi im Nordwesten Finnlands zu spannenden Erlebnissen und Attraktionen ein. Im ältesten Naturschutzgebiet Finnlands erwartet Sie zudem ein kleines Sami-Dorf, das authentische Einblicke in das Leben der indigenen Naturvölker bietet. Ebenso beeindruckend ist eine etwa halbstündige Bootsfahrt bei Kilpisjärvi sowie eine anschließende Wanderung durch eine wildromantische, unberührte Natur zum Dreiländereck Schweden, Finnland und Norwegen. Von besonderer Schönheit ist auch der Oulanka-Nationalpark in der finnischen Taiga von Kuusamo im Nordosten Finnlands. Das Flusstal mit seinen imposanten Stromschnellen der Flüsse begeistert zudem mit kurzen Wanderrouten und geschwungenen, dichten Wäldern: Das ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ganzjährig ein absolutes Highlight.

Auf Lappland Reisen sollten Sie sich vor allem in der kalten Jahreszeit keinesfalls einen Besuch im Snow Village in Lainio entgehen lassen. Hier können Sie in Ihrem Urlaub komplett abtauchen in eine Welt voller Schnee und Eis. Ein faszinierendes Dorf, das jährlich immer wieder neu und auf einzigartige Weise erbaut wird. Neben einem Eis-Restaurant, verfügt das Dorf auch über eine Kapelle sowie eine Cocktailbar. Auf Ihrer Tour durch das Dorf können Sie auch imposante Kunstwerke aus Schnee und Eis bestaunen: So bleibt der Finnland Urlaub garantiert unvergessen.

Lappland Urlaub im Winter: Das sollten Sie nicht verpassen

Wenn Sie an Lappland in Finnland denken, dann fallen Ihnen vermutlich zuerst die märchenhaften Winterlandschaften ein. Dieses Urlaubsziel ist ein wahres Paradies für alle Wintersportfans und Schneebegeisterten. Die Region Inari sollten Sie sich auf Ihren Reisen keinesfalls entgehen lassen. Hier können Sie nicht nur den atemberaubend schönen Inari-See bestaunen, sondern auch aus nächster Nähe die alte Kultur der Samen kennenlernen, so etwa die traditionelle Handwerkskunst oder die Rentierhaltung dieses Urvolkes. Rundreisen sind ideal, um eine bezaubernd schöne Natur sowie eine interessante Kultur zu erleben.

Ein ganz besonderes Erlebnis jeder Reise ist eine Fahrt mit den Rentier- oder Hundeschlitten. Täglich können die energiegeladenen Vierbeiner zum Teil über 200 Kilometer zurücklegen. Solche Husky-Safaris können in Rovaniemi oder in der Umgebung problemlos vor Ort gebucht werden. Rentier-Safaris sind vor allem für Familien ein unvergessliches Abenteuer. Mit den gutmütigen und gelassenen Rentieren können Sie durch die wunderschöne Winterlandschaft gleiten und die Seele baumeln lassen. Lassen Sie sich einen solchen Ausflug durch die Natur nicht entgehen. Im Winter können in der Region Inari, nördlich des Polarkreises, die Polarlichter besonders gut bestaunt werden.

Erleben Sie den Lappland Winter als Schneeparadies

Finnisch Lappland ist ein wahres Wintersportparadies: Hier schlagen die Herzen aller Rodel-, Ski- und Snowboardfans höher! Besonders beliebt ist der Skiort Levi. Auch Schneeschuhwanderungen oder Ski-Langlauf sind beliebte Winteraktivitäten. Wenn im Winter die Seen und Flüsse zufrieren, freuen sich kleine und große Urlaubsbesucher über Aktivitäten wie Eisangeln oder Eislaufen. Auch eine Fahrt mit einem Schneemobil ist ein großartiges und unvergessliches Highlight. Nach dem Vergnügen in Schnee und Eis lädt die heiße Sauna zum Entspannen ein.

Genießen Sie endlose Sommertage in Finnisch Lappland

Gerade weil die finnischen Winter so lang und hart sind, werden die Sommermonate umso mehr zelebriert. Finnland gilt als das „Land der Mitternachtssonne“. Hier können Sie sozusagen einen ewigen Sommer erleben, denn die Sonne geht zwischen Juni und August nicht unter. Abgesehen von wenigen Stunden Dämmerlicht ist es also immer hell. Unvergesslich ist mit Sicherheit ein Bad im See im romantischen Schein der Mitternachtssonne oder ein Spaziergang durch die wunderschöne Natur, die in ein warm-gelbes Licht getaucht wird.

Ganz egal ob Wandern, Reiten, Fischen, Kanu oder Kajak fahren, Stand-up-Paddeln auf dem See oder Schwimmen: Die Sommermonate bieten viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Erleben Sie die farbenprächtige grüne Wildnis, lauschen Sie dem Vogelgezwitscher in den frühen Morgenstunden oder beobachten Sie die vorbeiziehenden Rentierherden: Diese Zeit werden Sie mit Sicherheit nie mehr vergessen! Wenn Sie Mountainbiken möchten, finden Sie hier ausgezeichnete Routen durch unberührte Landschaften. Beliebte Strecken finden sich zum Beispiel in den Orten Syöte, Utsjoki oder Salla. Perfekt für einen Aktivurlaub!

Mit Lidl Reisen nach Lappland

Die klimatischen Bedingungen in Finnisch Lappland sind sehr extrem: Die Winter sind lang und eisig-kalt mit Temperaturen von bis zu minus 30 Grad. Ganz Lappland liegt verträumt unter einer dicken Schneedecke. Die Wintertemperaturen im hohen Norden sorgen für gefrorene Seen und Bäche sowie große Schneemassen: Einfach bezaubernd schön! In den Sommermonaten kann es hingegen bis zu 30 Grad heiß werden, doch die Luft ist immer angenehm frisch. Dieses Land liegt zwischen der maritimen und der kontinentalen Klimazone. Vor allem die Länge der Tage variiert stark: Im Südosten Lapplands ist es Anfang Januar gerade mal knappe 3 Stunden hell, Ende Februar sind es aber bereits 9 Stunden Tageslicht.

Entdecken Sie mit Lidl Reisen diese wunderschöne Region: Kommen Sie zur Ruhe, genießen Sie die unendlichen Freiheiten und sammeln Sie Eindrücke fürs Leben!

FAQ und Tipps für Ihre Reise nach Lappland

Für die Einreise benötigen Sie lediglich einen gültigen Reisepass oder einen gültigen Personalausweis. Ein Visum ist nicht erforderlich, wenn Sie aus der Europäischen Union kommen. Die Muttersprache der meisten Einwohner ist Finnisch. Die offizielle Landeswährung ist der Euro.

Wann sollte ich am besten nach Lappland reisen?

Die beste Reisezeit ist von Ihren individuellen Urlaubsplänen abhängig. Grundsätzlich sind Lappland Reisen das ganze Jahr über sehr empfehlenswert. Wenn Sie gerne Stand-up-Paddeln, schwimmen, angeln, wandern, rudern oder Rad fahren möchten, sind natürlich die Sommermonate die richtige Wahl. Von Oktober bis März haben Sie hingegen die besten Chancen, die Polarlichter zu sichten. In diesen Monaten schlägt auch das Herz aller Wintersportfans höher. Schon Ende Oktober fällt hier nämlich der erste Schnee. Bis zum November sinken die Temperaturen auf rund -10 Grad ab.

Wo ist es in Lappland am schönsten?

Rovaniemi, die Hauptstadt Finnisch Lapplands ist das beliebteste städtische Reiseziel im Norden.

  • In einer urigen Waldhütte inmitten der bunten Weihnachtslandschaft können Sie zwischen Zwergen und Elfen den einzig wahren Weihnachtsmann treffen. Spazieren Sie durch die verschneite Landschaft und bestaunen Sie die herrlich weihnachtliche Dekoration der Häuser.
  • Für alle, die gerne das authentischste Lappland erleben möchten, ist Saariselkä das beste Reiseziel. Hier finden Sie eine breit gefächerte Auswahl an Freizeitaktivitäten. Ganz egal ob Husky-Schlittenfahrten, Safaris mit Schneemobilen, Wanderungen durch die wilde Natur oder ein Besuch einer traditionellen Rentierfarm: Hier ist mit Sicherheit für jeden das Richtige dabei!
  • Der Inari-See ist der zweitgrößte See Finnlands. Sie können den See überfliegen oder bei einem Ausflug mit dem Schiff zu den interessantesten Orten der Region fahren.

Wann sind in Lappland die Polarlichter zu sehen?

Die meisten Menschen reisen für einen Winterurlaub nach Lappland, um die Nordlichter sehen zu können. In klaren Nächten leuchten die Nordlichter von September bis März in Nord-Lappland. Im Süden Finnlands sind die Polarlichter übrigens nur für etwa 10 bis 20 Nächte im Jahr sichtbar.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly