Urlaub Ostseeküste - Die beliebtesten 325 Reiseangebote

Urlaub an der Ostsee – die Küste im Norden Deutschlands entdecken

Urlaub an der Ostsee buchen - mit Lidl Reisen

Feiner Sand, Kreidefelsen, das weite Meer, die Dünen, romantische Fischerdörfer, mondäne Seebäder … wer an die Ostsee denkt, gerät ins Träumen. Zwischen Flensburg und dem Stettiner Haff können Sie Ihren Urlaub ganz nach Geschmack gestalten: individuell mit langen Wanderungen, luxuriös mit Wellness und Spa oder einfach mit der ganzen Familie am Strand.

Endlose Strände laden zum Baden und zu Wanderungen ein, auf den Promenaden historischer Seebäder trifft sich die Welt, in den Dörfern stehen Fachwerkhäuser und Katen verträumt unter ihren Reetdächern – Ostseeurlaub kann vieles sein: ein Revival sonniger Kindertage, mit Sonnenhut und Ballspiel am Strand, Abenteuer auf dem Meer mit Kutter und Jacht oder einfach wunderbare Radtouren an der Küste und im Hinterland.

Die Ostsee bietet Urlaubsmöglichkeiten zu allen Jahreszeiten. Fehmarn lockt mit durchschnittlich 1740 Sonnenstunden im Jahr. Auf Usedom sind es ganze 1906. Wen zieht es da noch in die Ferne? Packen Sie Badehose, Gummistiefel oder Pudelmütze ein und kommen Sie nach Mecklenburg-Vorpommern oder Schleswig-Holstein. Die besten Angebote für Ihren Ostsee-Urlaub, vom luxuriösen Hotelzimmer bis zur gemütlichen Ferienwohnung, gibt’s bei Lidl Reisen!

Die Ostsee in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub an der Ostsee

Mit dem Zug, mit dem Auto oder einfach per Rad geht es an die deutsche Ostseeküste. Zu jeder Jahreszeit warten hier zwischen Eckernförde, Fehmarn, Boltenhagen und Ueckermünde wunderschöne Strände, alte Hansestädte wie Lübeck und Kiel mit prachtvollen Backsteinbauten und Seebäder wie Travemünde mit ihrer mondänen Geschichte.

Ferien an der Ostsee waren schon im 19. Jahrhundert en vogue. Hier erholten sich im Sommer die Reichen und Schönen aus aller Welt. Wunderschöne Villen in den Kurorten auf der Insel Usedom erzählen davon. Doch auch die vielen kleinen Dörfer haben ihren Reiz. Früh entdeckten Künstler den Charme und die bizarre Schönheit der Kreidefelsen von Rügen. Sie kamen nach Ahrenshoop auf die schmale Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, ließen sich in Vitte auf Hiddensee oder im Achterland in Schleswig-Holstein nieder. Licht, Meer und das einfache Leben zogen die Maler und Bildhauer an.

Wer heute Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, wird an der Ostsee genauso fündig wie der aktive Urlauber mit Rad und Surfbrett oder jemand, der das lebendige Angebot mit Restaurants, Cafés und Attraktionen in Ferienorten liebt. An der Ostsee lassen sich ganze Sommer verbringen, können Sie Herbst und Frühling genießen oder sich im Winter auf einer malerisch einsamen Seebrücke dick eingepackt den Wind um die Nase wehen lassen.

Reisen an die Ostsee – ganz nach Geschmack und Laune

Beliebte Urlaubsorte wie der Timmendorfer Strand wecken Kindheitserinnerungen. Wer kennt sie nicht, die langen Ferienwochen am Wasser mit Sonnenschirm und Picknickkorb? Entlang der Bäderstraße reihen sich die Ferienorte von Schleswig über die Lübecker Bucht bis hinauf nach Travemünde wie Perlen aneinander.

An der Côte d'Azur von Schleswig-Holstein finden sich Galerien, der idyllische Hafen von Niendorf mit seinen Fischkuttern und viele kleine Sehenswürdigkeiten wie die Udo-Lindenberg-Skulptur, die an den berühmten Gast erinnert. „Hinterm Horizont geht′s weiter …“, summt so mancher leise, wenn er aufs Meer hinausblickt. Schlendern Sie in Scharbeutz die quirlige Dünenmeile entlang oder lassen Sie sich auf pure Natur am Brodtener Steilufer ein. Ein Tag in Lübeck bringt Ihnen die Welt der Buddenbrooks, das Mittelalter an der Trave und die Hanse nahe.

Unvergesslich werden Erlebnisse wie der erste Biss in echtes Lübecker Marzipan mit Blick aufs Holstentor. Vom Badeurlaub an feinen Sandstränden im Sommer übers Radeln durch Frühling und Herbst bis zu langen Winterspaziergängen ist hier alles möglich. Mindestens ebenso spannend ist ein Urlaub auf der Insel Usedom oder im Ostseebad Warnemünde. Was dem einen der Hansa-Park im Ostseebad Sierksdorf bei Lübeck, sind dem anderen die Störtebeker Festspiele vor dem Jasmunder Bodden auf der Insel Rügen. Oder wie wären entspannte Wellness-Wochen in einem Edelhotel in Ahlbeck auf Usedom? So vielfältig kann ein Urlaub an der Ostsee sein.

Rügen? Usedom? Oder doch lieber Lübeck?

Urlaub auf Rügen hat Tradition. Die Insel vor der Küste Vorpommerns gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen. Kurze Wochenendreisen als Last Minute oder lange Ferienaufenthalte sind rund um Binz, Göhren und Sassnitz beliebt. Vom Königsstuhl oder dem Kap Arkona blickt man hinaus aufs weite Meer. Am Strand von Bakenberg tummeln sich die Surfer. In der Bucht der Prorer Wiek verleben Familien mit Kindern ihre Sommerferien. Ein beliebtes Highlight ist die Fahrt mit dem Rasenden Roland. Die Schmalspurbahn verbindet die Kurorte von Göhren bis Binz.

Usedom glänzt mit klangvollen Namen wie Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin. Die Bäderarchitektur spiegelt die lange Geschichte der traditionsreichen Kaiserbäder. In der Tat machte Kaiser Wilhelm II. regelmäßig in Heringsdorf Urlaub. Neben ihm zog es viele reiche Berliner und zahllose Gäste aus anderen Ländern in das "Nizza des Ostens". Die herrlichen Villen erzählen davon. Ganz anders ist Lübeck. Die hanseatischen Backsteinbauten wirken im Vergleich zur verspielten Architektur des 19. Jahrhunderts fast streng. Doch der Timmendorfer Strand ist nicht weit entfernt! Hier geht es wesentlich lockerer zu.

2000 Kilometer Küste – beliebte Urlaubsorte und ihre Attraktionen

Zwischen Flensburg und Rügen zieht sich die Ostseeküste. Auf der einen Seite geht es über die Flensburger Förde nach Dänemark, auf der anderen Seite hinüber nach Polen. Während die Lübecker und Kieler Bucht ins Schleswig-Holsteinische gehören, liegen Wismar, Rostock und Warnemünde in Mecklenburg-Vorpommern. Doch alle Orte von der Lübecker Bucht über die Insel Poel und Fehmarn bis zum Ostseebad Graal-Müritz eint die Nähe zum Meer.

Das unter Denkmalschutz stehende kleine Dorf Vitt am Kap Arkona führt zurück in das harte Leben der Fischerfamilien um 1900. Kulturinteressierte werden es lieben. Klein Zicker und Mönchgut sind für ihre Wanderwege berühmt. Die großen Backsteinkirchen der alten Hansestädte Rostock, Wismar und Lübeck laden zur Einkehr ein. Die vielen Haff- und Boddenlandschaften sind ein Eldorado für Wassersportler. Fürs Segeln, Tauchen und Surfen herrscht hier Saison vom Frühling bis in den späten Sommer. Am beliebtesten für Familien sind neben dem Timmendorfer Strand, Baabe auf Rügen und Ückeritz auf Usedom.

Mit Lidl Reisen an die Ostsee

Lust auf Urlaub am Meer? Reif für die Insel? Schon innerhalb weniger Stunden wird Ihr Wunsch erfüllt. Die Ostseeküste ist mit Auto und Zug gut erreichbar. Sportbegeisterte schwingen sich aufs Bike, denn viele Radwege führen an die See im Norden Deutschlands.

Soll es die Mecklenburgische Ostseeküste mit Destinationen auf Rügen und Fischland-Darß-Zingst sein? Oder zieht es Sie eher zu den Jachten in Mönkeberg und Wendtorf in die Kieler Förde? Der fest geplante Sommerurlaub mit Ferienwohnung oder der Kurzurlaub im Hotel sind mit Lidl Reisen möglich. In unseren Prospekten finden Sie zahlreiche Angebote. Das geht sogar günstig Last Minute. Und schon bald warten an der Ostsee auf Sie Ferienhaus und Entspannung.

Beste Tipps & FAQ zum Urlaub an der Ostsee

Wenn Sie an der Ostsee Ferienwohnung und -haus oder Hotel finden wollen, schauen Sie einfach bei Lidl Reisen vorbei. Die Ostseebäder punkten mit kurzer Anreise. Von Mai bis September herrscht Saison, doch auch im Frühling und im Winter ist ein Urlaub an der Ostsee reizvoll und erholsam. Die Städte und Dörfer bieten viele Sehenswürdigkeiten, die Sie das ganze Jahr über besuchen können.

Wo macht man am besten mit Kindern und Familie an der Ostsee Urlaub?

Die schönsten Strände für einen Familienurlaub finden Sie in Baabe auf Rügen, am Südstrand auf Fehmarn und in Prerow. Insgesamt ist die Küste touristisch perfekt erschlossen. Sie können sich bei einem Urlaub mit Kindern auf Infrastruktur und diverse Angebote verlassen. Selbst bei Regenwetter sind Ausflüge zu Museen, Freizeitparks und in den Zoo möglich. Buchen Sie an der Ostsee Ferienwohnung, Appartement oder romantisches Reetdachhaus, finden sich selbst auf den Inseln immer Einkaufsmöglichkeiten.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Fahrt an die Ostsee?

Die Antwort ist einfach: eigentlich immer! Es kommt darauf an, wie Sie Ihren Urlaub gestalten wollen. Im Sommer geht es zum Baden an den Strand. Wassersportler freuen sich aufs Segeln, Surfen und Kiten. Doch wer gern wandert, genießt im Frühling die erwachende Natur. Viele lieben auch den Herbst. Werden Gummistiefel und Wetterjacke eingepackt, ist ein Strandspaziergang in der Nebensaison herrlich. Und im Winter? Auf den Inseln ist es oft still - manche lieben gerade diese Stimmung. Wer aber Weihnachtsmärkte einmal mit maritimer Note erleben möchte, der wird in Rostock, Wismar und natürlich Lübeck glücklich.

Welche Kleidung nehme ich an die Ostseeküste mit?

Für einen Urlaub an der Ostsee brauchen Sie keine spezielle Ausrüstung oder besondere Kleidung. Das Klima ist gemäßigt maritim. Die Wassertemperatur liegt im Sommer bei 16 bis 19 Grad. Das Thermometer kann bis auf 29 Grad steigen. Doch am Meer herrscht immer ein leichter Wind. Einen Pulli sollten Sie auch im Sommer dabei haben. Soll es im Herbst an die See gehen, sind Gummistiefel und Regenjacke einzupacken. Bei einem Urlaub im Winter genügt die übliche Winterkleidung. Für Strandwanderungen empfehlen sich robuste, wasserfeste Stiefel.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly