Pauschalreisen Korsika - Die beliebtesten 80 Reiseangebote

Pauschalreise Korsika: Entdecken Sie die französische Trauminsel

Pauschalreise auf Korsika buchen - mit Lidl Reisen

Mit einer Gesamtfläche von rund 8700 Quadratkilometern ist Korsika die viertgrößte Mittelmeerinsel. Sie befindet sich westlich des italienischen Festlandes sowie nördlich von Sardinien, gehört politisch jedoch zu Frankreich. Vom Festland Frankreichs ist Korsika etwa 180 Kilometer entfernt. Ein Urlaub auf Korsika ist perfekt für Familien, Aktivurlauber und Naturliebhaber geeignet. Im Norden wird die Trauminsel vom Ligurischen Meer begrenzt und im Süden sowie im Osten vom Tyrrhenischen Meer.

Eine Pauschalreise nach Korsika eröffnet Familien, Alleinreisenden, Aktivurlaubern und Naturliebhabern zu jeder Jahreszeit unzählige Urlaubsmöglichkeiten. Ob an traumhaften Stränden entspannen, baden, schnorcheln, tauchen, surfen, Kajak fahren, wandern in den Gebirgslandschaften oder Skifahren im Winter: Hier ist für jeden Urlauber das Richtige dabei! Korsika ist eine Trauminsel im Mittelmeer, die mit faszinierenden Kontrasten begeistert: Malerische Naturlandschaften, smaragdgrünes Wasser, feinste Sandstrände, schroffe Fels- und Gebirgslandschaften sowie pittoreske Bergdörfer. Diese beeindruckende Vielfalt hat diesem Reiseziel auch den Beinamen „Insel der Schönheit“ eingebracht.

Finden Sie mit Lidl Reisen die besten Angebote für Ihre nächste Korsika Pauschalreise!

Die schönsten Ziele für Pauschalreisen in Korsika

Korsika entdecken und Traumurlaub genießen

Buchen Sie Ihre Pauschalreise auf Korsika

Die paradiesische Insel im Mittelmeer, die seit dem Jahr 1768 zu Frankreich gehört, erwartet Sie auf Ihrer Reise mit einer Fülle an Highlights. Korsika Pauschalreisen sind immer eine gelungene Kombination aus erholsamem Urlaub, aktivem Sport und unvergesslichen Reiseeindrücken. Die Trauminsel begeistert mit wilden Naturschönheiten, glasklarem Wasser, kulinarischen Spezialitäten und köstlichen Weinen. Lauschen Sie auch traditionellen musikalischen Klängen, feiern Sie Feste in den charmanten Dörfern und lassen Sie sich von der Herzlichkeit der Inselbewohner verzaubern.

Mit einer Küstenlänge von über 1000 Kilometern begeistert Korsika mit unzähligen einsamen Buchten, eindrucksvollen Gebirgskämmen sowie schroffen Felsformationen. Die perlweißen, feinsandigen Strände umsäumen das kristallklare Meerwasser. Die Trauminsel bietet aber auch unberührte Naturlandschaften, seltene Tier- und Pflanzenarten sowie dichte Wälder.

Ein Urlaub auf Korsika verspricht auch zu allen Jahreszeiten höchste Genüsse, denn die Trauminsel Frankreichs verführt mit mediterranen Düften, charakteristischen Rebsorten, fangfrischem Fisch, traditionellen Wurstwaren und besten Olivenölen. Lebensfreude und Geselligkeit wird auf Korsika großgeschrieben, denn die Inselbewohner lieben es, ihre traditionelle Lebensart mit den Gästen zu teilen. Dieses Reiseziel ist perfekt, um Traditionen, Kultur und Historik hautnah zu erleben. Die Geschichte hat sogar in den entlegensten Inseldörfern ihre Spuren hinterlassen. Wunderschöne romanische Kapellen, beeindruckende Barockkirchen, Festungsanlagen, Museen und antike archäologische Stätten: Auf der französischen Paradiesinsel gibt es jede Menge zu entdecken.

Ein Highlight auf jeder Reise ist auch eine Wanderung auf den Monte Cinto, der mit 2706 Metern der höchste Gipfel ist. Vom „König der Berge“ im Nordwesten der traumhaften Insel aus können Sie einen atemberaubenden Panoramablick genießen. Radsportbegeisterte werden vor allem die zahlreichen Serpentinen in den Hochinselplateaus lieben. Zwischen den malerischen Steilklippen erwarten Sie immer wieder idyllische Buchten und menschenleere Strände. Korsika können Sie auch sehr gut mit einem Mietwagen auf eigene Faust erkunden.

Pauschalreise auf Korsika: Das sollten Sie im Urlaub nicht verpassen

Calvi

Die Hafenstadt Calvi an der Nordwestküste ist vor allem für ihre weißen, feinsandigen Traumstrände, die halbmondförmige Bucht und die Hafenpromenade bekannt. Beeindruckende Sehenswürdigkeiten sind die mittelalterliche Zitadelle, die hoch über dem Hafen thront, sowie die Barockkathedrale Saint-Jean-Baptiste inmitten der Festungsmauern. Errichtet wurde die mächtige Zitadelle, die als Wahrzeichen von Calvi gilt, zwischen dem 13. und dem 15. Jahrhundert von den Genuesen. Der Legende nach soll sich in der Zitadelle das Geburtshaus von Christoph Kolumbus befinden. Allerdings behaupten auch andere Städte in Portugal, Italien und Spanien der Geburtsort des Seefahrers und Entdeckers Amerikas zu sein. Das Ende des Hafens markiert der ehemalige Wachturm, der Salzturm von Calvi. Er markiert die Grenze zwischen der Zitadelle und der unteren Stadt.

Bonifacio

Die südlichste Stadt der Trauminsel Frankreichs thront auf herrlichen weißen Kreidefelsen über einem Meeresfjord. Die Häuser der Altstadt scheinen wie über einem Abgrund zu schweben. Darunter befinden sich beeindruckende Grotten in der Sandsteinküste, die bei einem Bootsausflug erkundet werden können. Die Meeresenge, die Bonifacio und somit Korsika von Sardinien trennt, ist nur wenige Kilometer breit. Aufgrund der spektakulären Lage ist diese Hafenstadt vor allem im Sommer bei vielen Reisenden sehr beliebt. Besonders bequem ist die Anreise mit dem Flugzeug, denn vom nahe gelegenen Flughafen Figari aus haben Sie günstige Anschlussmöglichkeiten nach Bonifacio.

Ein wunderschönes Reiseerlebnis ist ein Bummel am exklusiven Jachthafen: Hier finden Sie viele kleine Boutiquen und Restaurants, die zum Genießen und Verweilen einladen. Wenige Kilometer entfernt liegt die ruhige, kleine Gemeinde Poggio-Mezzana. Bestaunen Sie hier traditionell korsische Häuser mit Schieferdächern und genießen Sie einen einzigartigen Ausblick auf die atemberaubende Landschaft vor der korsischen Küste.

Ajaccio

Die Hafenstadt an der Westküste ist die korsische Inselhauptstadt. Hier wurde im Jahr 1769 der weltbekannte General und später Kaiser von Frankreich, Napoleon Bonaparte geboren. Sein Geburtshaus ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Korsikas. Dem schillernden Staatsmann sind in der Stadt auch viele Denkmäler gewidmet. Einen Besuch wert ist auch das Musée National de la maison Bonaparte, das über das Leben und Wirken Napoleons berichtet. Weitere Sehenswürdigkeiten in Ajaccio sind die Barock-Kathedrale, in der Napoleon getauft wurde, die Zitadelle, die Stadtbibliothek sowie die Kirche Saint Erasme. Erleben Sie auf Ihrer Reise auch den farbenfrohen, quirligen Markt von Ajaccio sowie die Bars, Geschäfte und Restaurants, die ein mediterranes, italienisches Flair versprühen.

Porto-Vecchio

Die Hafenstadt ist bei Urlaubern vor allem wegen der vielen traumhaften Strände und romantischen Buchten sehr beliebt. Zu den schönsten Stränden in der Region gehören der Traumstrand von Santa Giulia, die wunderschöne Sandbucht Pinarello sowie der Palombaggia-Strand, der rund 10 Kilometer von Porto-Vecchio entfernt ist. Perlweißer Sand, türkisfarbenes Wasser, rote Felsen und seichte Meerzugänge: Die Traumstrände sind auch für Familien mit kleineren Kindern ideal! Auch für Wassersportler sind die Strände der Insel ein absoluter Höhepunkt im Urlaub: Ob Windsurfen, Stand-up-Paddeln, Segeln, Tauchen oder Schnorcheln: Hier kommt jeder Gast voll und ganz auf seine Kosten!

Bastia

Die Hafenstadt an der Nordküste der Insel Frankreichs unterhalb des Pigno-Massivs begeistert Gäste mit zahlreichen Restaurants, gemütlichen Bars und schönen Sehenswürdigkeiten. Bastia hat den größten Hafen Korsikas und gilt somit auch als wichtiges wirtschaftliches Zentrum. Wer mit der Fähre über das Festland Italiens anreist, wird in dieser Hafenstadt anlegen. Von hier aus können Sie dann weiter die Trauminsel erkunden. 

Die beeindruckendste Sehenswürdigkeit dieser Stadt ist die barocke doppeltürmige Kirche Saint-Jean-Baptiste aus dem frühen 17. Jahrhundert. Sie gilt als Stadtwahrzeichen und thront herrlich über dem Hafen. Lohnenswert ist auch ein Spaziergang durch die romantische Altstadt mit den urigen Häusern, den verwinkelten Gassen sowie den zahlreichen gemütlichen Cafés und Restaurants.

Saint-Florent (auch San Fiorenzu)

Diese Gemeinde an der Inselnordküste ist die Hauptstadt der Region Nebbio. Sie ist gelegen am gleichnamigen Golf Saint-Florent. Aufgrund des mediterranen Flairs wird diese Inselstadt auch als „Saint-Tropez Korsikas“ bezeichnet. In den Sommermonaten können sie entlang der Hafenpromenade luxuriöse Jachten und Segelboote bewundern. An den stimmungsvollen Traumstränden erwartet Sie in diesem lebhaften Urlaubsörtchen ein großes Angebot an Tauch- und Segelschulen.

Mit Lidl Reisen nach Korsika

Im Korsika Urlaub können Sie ein typisch mediterranes Klima mit trocken-heißen Sommern sowie milden Wintermonaten genießen. An den Küstenregionen fällt kaum Regen, dafür regnet es in höher gelegenen Gebieten der Insel etwas mehr. Vor allem in den Sommermonaten Juli und August können sich Badeurlauber über traumhafte Tagestemperaturen von mehr als 30 Grad freuen. Für die Erkundung der Gebirgslandschaften Korsikas sind vor allem die Herbstmonate ein günstiger Reisezeitraum, denn die Tagestemperaturen sind mit 20 Grad deutlich kühler. Auch nachts kühlt es auf bis zu 10 Grad herunter. In den höheren Gebirgslagen der Insel ist Wintersport bis ins Frühjahr hinein möglich.

Die Mittelmeerinsel gehört zu Frankreich. Somit können Sie aus Deutschland bequem mit dem Personalausweis einreisen. Einen Reisepass benötigen Sie nicht. Wenn Sie eine stressfreie, unvergessliche Ferienzeit auf Korsika erleben möchten, sollten Sie sich für eine Pauschalreise entscheiden. Hier sind Flug und Hotel bereits im Preis inbegriffen und Sie können sorgenfrei Ihren Urlaub genießen. Finden Sie jetzt bei Lidl Reisen die günstigsten Angebote für Korsika Reisen.


FAQ und Pauschalreise Korsika Tipps

Pauschalreisen Korsika: Wann ist es auf der Insel am schönsten?

Das Mittelmeerklima lädt von Mai bis Oktober zu einem entspannten Badeurlaub ein. Von Mai bis Juni können Sie sich an wunderschönen Naturlandschaften erfreuen, denn in diesem Zeitraum blüht die gesamte Trauminsel. Im September und Oktober ist das Meer noch immer angenehm warm, doch der große Urlauberansturm des Sommers ist vorbei. Für Wanderurlauber ist der Frühling sowie der Herbst die beste Reisezeit.

Wie lässt sich am besten nach Korsika reisen?

Die meisten Reisenden entscheiden sich für einen Flug auf die Trauminsel Frankreichs. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen möchten, können Sie mit einer Fähre von Frankreich oder von Italien aus die Mittelmeerinsel erreichen. Auch eine Anreise mit der Bahn ist möglich. Wenn Sie sich für eines der vielen günstigen Pauschalreiseangebote entscheiden, müssen Sie sich generell nicht um zusätzliche Transferkosten wie eine Fähre kümmern. Bei vielen Angeboten ist sogar ein Mietwagen bereits inkludiert.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly