Pauschalreisen Fuerteventura - Die beliebtesten 144 Reiseangebote

Pauschalreise Fuerteventura: Urlaub auf den Kanaren zu jeder Jahreszeit

Spanien führt die Liste der Top-Reiseziele an. Zu den beliebtesten Urlaubsorten gehören die Kanaren. Neben Teneriffa, Lanzarote und Gran Canaria gehört für viele Fuerteventura zu den Lieblingsinseln. Hier herrscht das ganze Jahr Frühling. Das begeistert Romantiker, lockt Surfer, ist für Wanderer und Mountainbiker angenehm. Sie wollen einfach nur in Costa Calma am Strand liegen? Buchen Sie eine Pauschalreise! Bei Lidl Reisen finden Sie die passenden Angebote für Ihre Traumreise nach Fuerteventura.

Fuerteventura – ursprüngliche Landschaft vor den Toren Afrikas im Atlantik, traumhafte Strände, steinige Steppe, dunkle Vulkane und weite Sanddünen wechseln mit malerischen Dörfern, Touristen-Hotspots und Yachthäfen. Die zweitgrößte Insel der Kanaren vereint Natur und Erholung mit Sehenswürdigkeiten.

Vom Leuchtturm Punta de Jandía haben Sie einen weiten Ausblick. Vom Hafen in Corralejo können Sie zu einem Tagesausflug nach Lanzarote aufbrechen. Betancuria lädt, liebevoll restauriert, zu einem Spaziergang in die Vergangenheit ein. In Morro Jable wartet ein Schildkrötenkindergarten und in Caleta de Fuste trifft man sich zum Golf. Ein beliebtes Fotomotiv sind die Windmühlen von Fuerteventura. Wünschen Sie sich einen Top-Urlaub, finden Sie bei Lidl Reisen Top-Regionen zu Top-Preisen. Bei einer Pauschalreise ist einfach alles dabei. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist die Beine hochlegen und sich im Sonnenschein auf der Insel entspannen. Den Rest übernehmen wir All-Inclusive.

Fuerteventura entdecken und Traumurlaub genießen

Buchen Sie Ihre Pauschalreise in Fuerteventura

Bis zu elf Stunden scheint die Sonne im Sommer auf Fuerteventura. Schönwetter-Garantie zeichnet neben allen anderen Vorzügen Ferien auf der zweitgrößten Kanarischen Insel aus. Hinzu kommen die fantastische Landschaft mit Strand und Blick auf den Atlantik, die imposanten hohen Dünen, die Berge der südlichen Halbinsel und die vielen Möglichkeiten zur individuellen Urlaubsgestaltung.

Wer Spanien mit besonderen Erlebnissen verbinden möchte, findet auf den Kanaren die besten Voraussetzungen. Dabei gehen manche Unterwasser, andere steigen aufs Rad und die dritten reiten mit den Pferden in den Sonnenuntergang. Fuerteventura hat viele Seiten, es kann sich romantisch geben, abenteuerlich oder einfach sportlich. Buchen Sie eine Pauschalreise zur Insel des ewigen Frühlings, fahren Sie günstig in die Ferien und bestimmen Sie ganz individuell Ihr Programm. Um Anreise, Unterkunft und Verpflegung müssen Sie sich nicht kümmern. All-Inclusive steht alles zur richtigen Zeit bereit. Diesen Service wissen vor allem auch Familien zu schätzen.

Vamos a la playa …

Für die meisten das Schönste: die Zeit am Strand. Auf Fuerteventura haben Sie die Auswahl. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Lieblingsstrand finden. Um die Wassertemperatur müssen Sie sich keine Gedanken machen. Sie liegt zwischen 18 und 23 Grad. Am wärmsten ist das Wasser übrigens im September. Dann kann das Thermometer auch einmal 28 Grad anzeigen. Der leichte Wind macht die Stunden am Strand jedoch angenehm.

Zu den 5 schönsten Stränden auf Fuerteventura gehören:

  1. Der Strand von Caleta de Fuste zeichnet sich durch hellen Sand aus. In einer circa 600 Meter langen Bucht gelegen, ist das Wasser ruhig. Das wissen vor allem Familien mit Kindern zu schätzen.
  2. Playa de Esquinzo im Norden von Fuerteventura ist ein Strand für Individualisten mit oft hohem Wellengang. Sie genießen das Farbspiel von schwarzen Klippen, türkisblauem Meer und goldgelbem Sand.
  3. Playa Bajo Negro ist ein Dünenstrand, der den nördlichsten Strandabschnitt der Playas de Corralejo bildet. Dünenstrand südlich von Corralejo. Der Strand mit seinem feinen Sand gehört zum Nationalpark. Er eignet sich zum Baden, fürs Surfen und Kiten. Außerdem können Sie von hier aus bis nach Lanzarote blicken.
  4. Playa de Sotavento an der Ostküste der Insel wird von Wassersportlern geschätzt. Sie finden hier gleich mehrere Surf-Spots.
  5. Strand von Ajuy an der Westküste ist wegen seines schwarzen Sandes, der wunderbar das Wasser kontrastiert, bekannt. Für Familien ist er ungeeignet, zumal eine starke Unterströmung besteht.

Tauchen, wandern und entspannen

Eine Pauschalreise ist perfekt, wenn Sie Geld und Zeit sparen wollen. Alles ist bereits organisiert. Da bleibt viel Raum zur individuellen Gestaltung. Auf Fuerteventura können Sie einen klassischen Bade- und Strandurlaub verleben und auch sportlichen Aktivitäten nachgehen.

Costa Calma gehört zu den Lieblingsorten von Familien. Der Wind ist hier ruhiger, die Wellen sanfter. Am Playa de Costa Calma gibt es auch eine Surfschule. Stand-up-Paddling und Jetski sind auch möglich. Vom Hafen von Morro Jable starten Tauchboote. Der Canyon von Jandia gehört zu den beliebtesten Tauchspots. Hier begegnen Sie Trompetenfischen und Streifenbrassen. Fortgeschrittene schätzen das Tauchen vor Las Salinas.

Leichte Wanderungen führen zum Vulkankomplex Los Roques. Wer zum Vulkankrater Calderón Hondo läuft, kann im Osten die Dünen von Corralejo sehen. Anspruchsvoller ist die Wanderung entlang der Steilküste von Gran Tarajal nach Las Playitas.

Die besten Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten auf der Kanareninsel. Frühjahr, Spätherbst und Winter eignen sich besonders fürs Radfahren, Wandern und Sightseeing. Zu den gefragtesten Aktivitäten auf Fuerteventura im Urlaub gehören:

  1. Ein Besuch der Wanderdünen von El Jable im Südosten von Corralejo ist ein Erlebnis. Der Sand ist immer in Bewegung. Bei der Anfahrt kann die Puerto del Rosario bereits von Sand überzogen sein. Die Dünen selbst sind geschützt und dürfen auf keinen Fall befahren werden.
  2. Der African Market in Costa Calma ist eine beliebte Attraktion. Doch der Ort hat noch mehr zu bieten: Im Dorf La Lajita finden Sie den Oasis Park, einen Zoo. Gleich daneben liegt der Botanische Garten. Im Südwesten finden Sie den Naturpark Jandía.
  3. Die Pfarrkirche von Pájara ist wegen ihres Portals berühmt. Hier entdecken Sie Pumas und Schlangen, die aus anderen Mythologien stammen. Es wird vermutet, dass es sich um aztekische Einflüsse handelt.
  4. Pico de la Zarza ist mit über 800 Metern der höchste Berg der Insel. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Ausblick.
  5. Die Museumsanlage Molino de Antigua mit den berühmten Windmühlen.

Wo ist es am schönsten? Costa Calma, Corralejo oder Las Playitas?

Fuerteventura hat viele Seiten. Die Schönheit der Insel ist offensichtlich, doch wo sie am schönsten ist, liegt im Auge des Betrachters. Ihre Wünsche und geplanten Aktivitäten entscheiden. Die beschauliche Insel können Sie an einem Tag durchfahren.

Wer sich als Familie für Costa Calma mit seinem geschützten, herrlichen Sandstrand, der flach ins Meer abfällt, entscheidet, braucht auf den Besuch der historischen Altstadt und der Restaurants von Corralejo nicht zu verzichten. Das gilt auch für Las Playitas. Der Ort wird gern von Sportlern aufgesucht, die Voraussetzungen wie den Pool in olympischen Maßen und die Laufstrecken schätzen.

Mit Lidl Reisen ab auf die Insel: Fuerteventura All-Inclusive

Spanien mit einer Prise Afrika? Auf Fuerteventura geht das. Die Kanareninsel bietet Palmen, Kakteen, Vulkanberge, endlose Strände wie Jandia Playa und mit den Dünenl von El Jable eine Art Wüstenlandschaft. Nur etwa 100 Kilometer trennen Sie hier vom afrikanischen Kontinent.

Sie wünschen sich Sonne und Meer? Auf Fuerteventura finden Sie beste Voraussetzungen für Ihren Traumurlaub. Top-Angebote gibt's bei Lidl Reisen. Soll es rundum günstig, komfortabel und bequem werden, schauen Sie sich unsere Pauschalreisen nach Fuerteventura in den Prospekten an. Ihr Vorteile: Sie bekommen das ganze Paket zum günstigen Preis und haben auch noch jede Menge Spielraum zur individuellen Gestaltung!

FAQ und Tipps zu Pauschalreisen nach Fuerteventura

Ferien auf der Kanarischen Insel sind ebenso unkompliziert wie eine Reise nach Mallorca auf die Balearen. Fuerteventura gehört zu Spanien. Die Währung ist der Euro.

Wann ist die beste Reisezeit für Fuerteventura?

Jederzeit können Sie auf den Kanaren Ihre Ferien verbringen. Das Klima ist mild. Passatwinde sorgen auch im Hochsommer für eine angenehme Atmosphäre. Mit 6 bis 11 Sonnenstunden können Sie täglich rechnen. Im Winter sinken die Temperaturen auf maximal 14 Grad. Die Wassertemperatur liegt dann immer noch zwischen 17 und 19 Grad. Juli und August gelten mit 29 Grad als die heißesten Monate. Von Mai bis November herrscht Saison. Doch auch in den anderen Monaten ist ein Urlaub möglich.

Wann buche ich am besten eine Pauschalreise auf die Kanaren?

Günstige Angebote gibt es das ganze Jahr. In den Sommerferien liegen die Preise oft höher. Günstige Pauschalreisen bekommen Sie auch in dieser Zeit durch eine rechtzeitige Reise-Buchung. Halten Sie einfach nach Rabatten für Frühbucher Ausschau. Eine andere Variante für Pauschalreisen zum Sparpreis ist die Buchung von Last-Minute-Angeboten.

Wie komme ich auf die Insel?

Bei Pauschalreisen haben Sie All-Inclusive-Angebote. Ihr Urlaub beginnt gleich hinter der Haustür. Der Flug ist inbegriffen. Der Flughafen befindet sich etwa 5 Kilometer vor der Hauptstadt Puerto del Rosario. Von dort reisen Sie per Bus oder Shuttle weiter und starten direkt in Ihren Traumurlaub.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly