Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

01 Reisekriterien

02 Wunschtermin im Kalender auswählen

Keine Reiseangebote

Für die gesuchten Daten konnten wir keine Angebote finden. Bitte wählen Sie andere Daten oder ändern Sie die ausgewählten Reisekriterien.

Angebote werden geladen.

Legende: Gewählt Günstigstes Angebot

*Alle Preise werden in Euro ausgezeichnet, verstehen sich als Ab-Preise und gelten pro Person.

03 Angebot auswählen und zur Buchung gehen

Bitte beachten Sie :
Leider konnten keine Angebote zu Ihren Suchkriterien gefunden werden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filterauswahl.

Mehr Angebote laden
Keine weiteren Angebote gefunden
  • Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG
001
001
001

Angebot wird geladen!

001
Veranstalter dieser Reise ist: Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG

Veranstalter:
Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG , Stiftsbergstr. 1 , D-74172 Neckarsulm

Malaysia, Singapur & Bali - Rundreise & Baden

Singapur - Singapur - weitere Orte Singapur
Buchungscode: SIN1MS
Ihre gewählten Kriterien: Reisende: 2 Erwachsene Anreiseart: Flugreise Verpflegung: ab laut Programm Dauer: 14 Tage
Unsere Vorauswahl:

Was bedeutet "Unsere Vorauswahl"?

Wir benötigen manche Kriterien um den hier dargestellten Reisepreis anzeigen zu können. Sie haben über den Button Termine & Preise die Möglichkeit diese Kriterien anzupassen.

Zimmertyp: Doppelzimmer Reisetermin: 27.05.2020 - 09.06.2020
ab   1.799  € pro Person / 14 Tage / inkl. Flug
Bestpreis-Garantie

Bestpreis-Garantie

Bestpreis-GarantieWir bieten Ihnen bei allen Reisen mit unserem Best-Preis-Garantie Logo den günstigsten Preis und scheuen keinen Preisvergleich! Wie wir das so sicher behaupten können? Wenn Sie innerhalb von 3 Tagen nach Buchung nachweisen, dass Sie die bei uns gebuchte Reise mit identischen Leistungen bei einem anderen Reiseanbieter günstiger bekommen, erhalten Sie von uns die Preisdifferenz zurück. Dies gilt für Buchungen von Produkten mit dem abgebildeten Best-Preis-Garantie Logo.

So einfach geht's: Schicken Sie uns die Reisebewerbung des anderen Reiseanbieters inklusive Verfügbarkeitsnachweis sowie Ihre Buchungscode an bestpreis@lidl-reisen.de oder Lidl Digital International GmbH & Co.KG, Abt. Lidl-Reisen Kundenservice, Stiftsbergstraße 1, 74172 Neckarsulm. Ausgenommen sind ungerechtfertigt ermäßigte Reisen, wie z.B. Sondernachlässe durch Reiseveranstalter oder Reisevermittler.

Rail&Fly

Rail&Fly

Wichtiger Hinweis :
Das "Zug zum Flug-Angebot" kann von Reisenden, deren Tickets am Flughafen hinterlegt werden, nicht genutzt werden.

Rail&FlyMit unserem "Zug zum Flug"-Paket haben Sie für alle innerhalb Deutschlands gelegenen Abflughäfen (inkl. Salzburg und Euro-Airport Basel) optimalen Anschluss an den internationalen Luftverkehr. In Kooperation mit der Deutschen Bahn AG bieten wir Ihnen einen umfassenden Anreiseservice. Ohne Zusatzkosten können Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln der Deutschen Bahn AG zu Ihrem Abflughafen fahren. Bitte beachten Sie, dass bei unseren Partnerangeboten kein Rail & Fly enthalten ist. Weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt Service & Hilfe.

Abweichende Reiseleistungen

Je nach Termin können einzelne Reiseleistungen abweichen. Die Reisebeschreibung für Ihren Wunschtermin finden Sie im nächsten Schritt bei der Terminauswahl.

Highlights:
  • Stadtbesichtigungen in Malakka, Kuala Lumpur und Singapur
  • Besuch des Taman-Negara-Nationalparks
  • 5 Nächte Badeaufenthalt im 4-Sterne-Hotel auf Bali


Inklusivleistungen:
  • Flug mit Singapore Airlines (Umsteigeverbindung möglich) ab/bis Frankfurt nach Singapur und zurück von Denpasar
  • Zwischenflug von Singapur nach Denpasar (Bali)
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 5 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer, inkl. Halbpension
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Singapur im Doppelzimmer, inkl. Halbpension
  • 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel im Doppelzimmer Deluxe, inkl. Frühstück
  • Stadtbesichtigungen in Malakka, Kuala Lumpur und Singapur
  • Ausflug zu den Kalksteinhöhlen Batu Caves
  • Hängebrücken-Tour im Taman-Negara-Nationalpark
  • Bootsfahrt in Singapur
  • Tagesausflug auf Bali
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Deutsch sprechende Reiseleitung während der Rundreise
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung & Fahrten in den Verkehrsbünden


Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise. Flug von Frankfurt nach Singapur.

 
2. Tag: Singapur – Malakka (Malaysia). Ankunft in Singapur, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer in die Küstenstadt Malakka in Malaysia. Übernachtung im The Pines Hotel (o. Ä.).
3. Tag: Malakka – Taman Negara. Freuen Sie sich heute auf die Stadtbesichtigung der ältesten Stadt Malaysias, die 2008 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Sie besuchen die wohl bekannteste Straße in Malakka, die Jonker Street, eine belebte Einkaufsmeile mit zahlreichen Antiquitätengeschäften, Restaurants und Cafés inmitten des Zentrums von Chinatown. Anschließend besuchen Sie den Chen-Hoon-Teng-Tempel, ein chinesischer Tempel mit prachtvollen Verzierungen sowie die Kampung-Kling-Moschee, eine der ältesten Moschen Malaysias. Im Anschluss führt Sie die Reise weiter nach Taman Negara. Die nächsten 2 Übernachtungen im Han Rainforest Resort (o. Ä.).
4. Tag: Taman Negara. Nach dem Frühstück begeben Sie sich in den ca. 130 Millionen Jahre alten Taman-Negara-Nationalpark, das älteste Waldgebiet der Erde. Bei einer Bootsfahrt und einem Dschungel-Trekking erleben Sie die Schönheit der einzigartigen Flora und Fauna. Tief im Dschungel, umgeben von verschiedensten Bäumen und Sträuchern, können Sie zahlreiche Tiere wie Affen, bunte Vögel und Schmetterlinge entdecken.
5. Tag: Taman Negara – Kuala Lumpur. Am Morgen erwartet Sie einer der Höhepunkte der Reise: Sie laufen über Hängebrücken durch die Baumwipfel des Dschungels und können so die faszinierende Natur aus einer anderen Perspektive erleben. Anschließend fahren Sie in die Hauptstadt Kuala Lumpur. Schon von Weitem können Sie die berühmten Petronas Twin Towers sehen, welche die Skyline der Stadt dominieren. Die nächsten 2 Übernachtungen im Hotel Hilton Garden Inn (o. Ä.).
6. Tag: Kuala Lumpur. Sie beginnen den Tag mit einer Stadtbesichtigung, bei der Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Petronas Twin Towers, den Königspalast und die Nationalmoschee, kennenlernen. Im Anschluss Ausflug zu den Kalksteinhöhlen Batu Caves, die mehrere Hindu-Tempel und Schreine beherbergen. Der Kalkstein, der die Höhlen bildet, wird auf rund 400 Millionen Jahre geschätzt. Die Höhlen zählen zu den wichtigsten Hindu-Felsenheiligtümern außerhalb Indiens, die dem Gott Murugan gewidmet wurden und sind die Anlaufstelle für das hinduistische Festival Thaipusam in Malaysia. Auf dem Weg nach Kuala Selangor halten Sie am Melawati Hill, um die hier lebenden Äffchen beim Essen und Spielen zu beobachten. Freuen Sie sich anschließend auf eine nächtliche Fahrt in einem Sampan-Boot und lassen Sie sich vom Lichterspiel tausender Glühwürmchen verzaubern, die entlang des Selangor-Flusses in den Mangroven-Bäumen schwirren und den Nachthimmel erleuchten.
7. Tag: Kuala Lumpur – Singapur. Am Morgen verlassen Sie Malaysia und reisen weiter nach Singapur. Sie entdecken die Höhepunkte der Metropole bei einer Besichtigung am Nachmittag. Singapur beeindruckt durch seine Vielseitigkeit: Shopping-Paradies, zahlreiche Kulturangebote, kulinarische Mannigfaltigkeit und eine faszinierende Architektur! Die nächsten 2 Übernachtungen im Hotel Orchard Rendezvous (o. Ä.). 
8. Tag: Singapur. Bei der heutigen Bootsfahrt können Sie die Stadt nochmal aus einer neuen Perspektive kennenlernen. Die bunten Geschäfte und historischen Gebäude entlang des Flussufers, die Hochhäuser des Finanzdistrikts sowie der berühmte Merlion, lassen sich wunderbar vom Wasser aus entdecken und fotografieren. Sie haben heute auch genügend Zeit, die pulsierende Metropole individuell zu entdecken.
9. Tag: Singapur – Denpasar (Bali) – Sanur. Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Denpasar. Anschließend Transfer nach Sanur und Check-in in Ihr Baderesort. Die nächsten 5 Übernachtungen im Swiss Belresort Watu Jimbar.
10. Tag: Sanur. Nach dem Frühstück entdecken Sie einige Höhepunkte der Insel bei einem ganztägigen Ausflug. Zuerst besuchen Sie den Pura Taman Ayun, einer der schönsten Tempelkomplexe auf Bali und inmitten einer wunderschönen Gartenanlage gelegen. Im Anschluss erwartet Sie der Bratan-See, Balis heiliger Kratersee auf ca. 1200 m Höhe. Nach einem kurzen Stopp am Wassertempel Pura Ulun Banu Bratan geht es weiter zum Candi-Kuning-Markt. Auf der Fahrt zum Tempel Luhur Batukaru fahren Sie an den berühmten Reisterrassenfeldern vorbei. Der Tempel steht auf den Ausläufern des Mount Batukaru, Balis zweithöchster Vulkan, und beeindruckt durch viele Skulpturen, Steinreliefs und Anlagen. Anschließend Rückkehr ins Hotel.  
11.-13. Tag: Sanur. Badeaufenthalt. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels und lassen Sie die Eindrücke der letzten Tage Revue passieren.
14. Tag: Abreise. Transfer zum Flughafen Denpasar und Rückflug nach Frankfurt.
15. Tag: Ankunft in Frankfurt.


Hotelbeschreibung Mittelklasse-Hotels während der Rundreise:
Ausstattung: Rezeption, Restaurant, teilweise WLAN und Swimmingpool.
Doppelzimmer: mit Bad oder Dusche/WC, Safe sowie Klimaanlage oder Ventilator. Belegung: min./max. 2 Erw.
Einzelzimmer: kleiner. Belegung: min./max. 1 Erw.

Swiss Belresort Watu Jimbar:
Lage: in Sanur, ca. 5 Gehminuten zum Strand, Restaurants, Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar.
Ausstattung: Rezeption, Restaurant, Bar, WLAN, Wäscheservice, Swimmingpool.
Doppelzimmer Deluxe: mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Safe, Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage und Balkon. Belegung: min./max. 2 Erw.
Einzelzimmer Deluxe: kleiner. Belegung: min./max. 1 Erw.

Wunschleistung pro Person/Aufenthalt:
  • Zuschlag Einzelzimmer: € 529.-


Sonstiges:
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen behält sich der Reiseveranstalter vor, die Reise bis 50 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
Zusatzkosten (zahlbar vor Ort): Tourismusabgabe Malaysia: 10 MYR (ca. € 2.-) pro Nacht/Zimmer. Trinkgelder. Persönliche Ausgaben.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
Sie benötigen einen noch min. 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebedingungen ständig ändern können.

Barrierefreiheit ist nicht gewährleistet.

Ob die Reise trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte vor Buchung im Service Center.

Nach oben


Rechtlicher Hinweis

Bitte beachten Sie: Für die Ausschreibungstexte sowie das dargestellte Bildmaterial zeichnet sich alleine der Reiseveranstalter verantwortlich.


Sie benötigen Hilfe?

Unsere hilfsbereiten Kollegen sind täglich von 8.00 - 22.00 Uhr telefonisch unter
030 - 25 55 95 51 Anruf in das deutsche Festnetz, Kosten variieren je nach Anbieter.

Verpassen Sie keine Angebote mehr:

Lidl Newsletter

Allgemeines

Offizieller Name des Staates

Republik Singapur.

Hauptstadt

Singapur.

Geographie

Der Inselstaat liegt vor der Südspitze der malaiischen Halbinsel und wird durch zwei befahrbare Dämme mit ihr verbunden. Die Insel wird durch die ca. 1 km breite Straße von Johor vom Festland getrennt, weitere 57 Inselchen gehören ebenfalls zum Hoheitsgebiet. Singapur ist überwiegend flach und von kleinen Flüsschen durchzogen, der 166 m hohe Bukit Timah ist die höchste Erhebung. Im Nordosten der Insel wurden große Gebiete dem Meer abgewonnen, der Urwald und die Sümpfe in den Tiefebenen sind größtenteils gerodet bzw. trocken gelegt worden.

Regierung

Republik (im Commonwealth) seit 1959. Verfassung von 1959, letzte Änderung 1996. Einkammerparlament mit 87 Abgeordneten. Unabhängig seit 1965 (ehemalige britische Kronkolonie), 1963-65 Teil der Föderation von Malaysia.

Staatsoberhaupt

Halimah Yacob, seit September 2017.

Regierungschef

Lee Hsien Loong, seit August 2004.

Elektrizität

230 V, 50 Hz; Adapter empfohlen.

Zeitzone

Singapore Time: MEZ +9

Pass- und Visabestimmungen

Pass erforderlich Visum erforderlich Rückreiseticket erforderlich
Türkei Ja Nein/1 Ja
Andere EU-Länder Ja Nein/1 Ja
Schweiz Ja Nein/1 Ja
Österreich Ja Nein/1 Ja
Deutschland Ja Nein/1 Ja

Reisepassinformationen

Allgemein erforderlich, muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein und über freie Seiten verfügen

Anmerkung zum Reisepass

(a) Einfuhrverbot für Narkotika. Auf Drogenbesitz kann die Todesstrafe verhängt werden. (Personen, die starke Medikamente nehmen müssen, benötigen eine Einfuhrgenehmigung. Infos sind von der Health Siences Authority erhältlich.)

(b) Frauen ab der 24. Schwangerschaftswoche benötigen u.U. ein Visum für Singapur, das auch durch einen Bürgen/Sponsor in Singapur beantragt werden kann. Informationen vom Visitor Service Center in Singapur und den zuständigen konsularischen Vertretungen im Herkunftsland.

Visainformationen

[1] U.a. Staatsangehörige der in der obigen Tabelle genannten Länder erhalten bei der Ankunft auf dem Luftweg einen Social Visit Pass (Sichtvermerk im Reisepass) für touristische Aufenthalte von 90 Tagen und für Geschäftsreisen für einen Aufenthalt von 30 Tagen, sofern nicht anders angegeben.

(a) Deutschland, Österreich und alle anderen EU-Länder;

(b) Schweiz;

(c) Türkei (maximal 30 Tage für einen touristischen oder geschäftlichen Aufenthalt).

Erfolgt die Einreise über den Land- oder Seeweg, wird der Social Visit Pass für 14 Tage ausgestellt

Kosten

Der bei der Einreise erhältliche Social Visit Pass (in Zukunft: Electronic Arrival Card) ist kostenlos. Die Verlängerung kostet 40 S$.
 

E-Visum: 30 S$.

Work Permit: 35 S$ (erhältlich beim Ministry of Manpower (MOM)

Employment Pass: 105 S$ (erhältlich beim Ministry of Manpower (MOM)

Visaarten und Kosten

Visum, Social Visit Pass, Longterm Social Visit Pass, Professional Visit Pass, Student Pass und Transitvisum.

Gültigkeit

Social Visit Pass und Student Pass: Bis zu 3 Monate.

Professional Visit Pass: Bis zu 6 Monate.

Visum: 14 Tage Aufenthalt.

Weitere Informationen von den konsularischen Vertretungen.

Transit

Transitreisende, die mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen, über gültige Reisedokumente und bestätigte Weiterflugtickets verfügen und den Transitraum nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum.

Im Transitraum des Flughafens Singapur Changi gibt es Übernachtungsmöglichkeiten.

Persönlich oder postalisch beim Konsulat bzw. Konsularabteilung der Botschaft. Longterm Social Visit Pass, Social Visit Pass, Professional Visit Pass und Student Pass müssen direkt in Singapur beantragt werden.

Die Antragstellung kann auch über eine Kontaktperson in Singapur erfolgen. Die Kontaktperson muss mindestens 21 Jahre alt sein, die singapurische Staatsangehörigkeit haben oder ein dauerhafter Einwohner von Singapur sein sowie einen SingPass-Account haben. Der Antrag kann über das SAVE-System online eingereicht werden.

Antrag erforderlich

Für jedes Visum notwendig:
(a) 1 Antragsformular (downloadbar auf www1.mfa.gov.sg, auf den Websites der zuständigen Botschaften oder bei der Immigration & Checkpoints Authority).
(b) 1 aktuelles Passfoto (heller Hintergrund).
(c) Reisepass, der bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und über mindestens eine freie Seite verfügt.
(d) Ggf. Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland, Österreich oder die Schweiz.
(e) Buchungsbestätigung der Flugtickets für die Rück- oder Weiterreise.

(f) Ggf. Visum für das nächste Reiseziel.
(g) Gebühr (Bei Antragstellung in bar, in Berlin auch per Verrechnungsscheck)

(h) eine ausgefüllte Checkliste für Antragsteller.

(i) frankierter Einschreiben-Rückumschlag (für die Rücksendung des Reisepasses)

(j) ausreichende Geldmittel

(k) ggf. Impfung gegen Gelbfieber bei vorherigem Aufenthalt in einem WHO-Gelfiebergebiet

Touristische Reisen zusätzlich:

(l) Bestätigte Buchung der Hotelunterkunft.

Besuchsreisen zusätzlich:
(m) Einladung eines Staatsbürgers/Einwohners von Singapur (mindestens 21 Jahre alt), aus dem hervorgeht, dass er die Verantwortung für Aufenthalt, Kosten und Wiederausreise des Besuchers übernimmt (ggf. mit Kopie des eigenen Reisepasses).

Geschäftsreisen zusätzlich:
(n) Entsendungsschreiben der eigenen Firma mit Angaben zu Reiseanlass und -dauer sowie Bestätigung der Kostenübernahme.
(o) Einladung einer Firma aus Singapur.

(p) ausgedrucktes Geschäftsprofil der in Singapur registrierten Firma.

Temporärer Wohnsitz

Anfragen an die konsularischen Vertretungen.

Bearbeitungsdauer

In der Regel 5-7 Arbeitstage plus Postweg, in Ausnahmefällen bis zu 6 Wochen.

Nachweis ausreichender Geldmittel

Alle Ausländer müssen während ihres Aufenthalts über ausreichende Geldmittel verfügen.

Benötigte Dokumente bei der Einreise

Reisepass, bestätigte Rück- bzw. Weiterreisetickets, ausreichende Geldmittel.

Aufenthaltsverlängerung

Der Social Visit Pass kann in Singapur auf maximal 90 Tage verlängert werden. Die Verlängerung ist mindestens zwei Tage vor Ablauf des Social Visit Pass zu beantragen. Weitere Informationen von der Immigration and Checkpoints Authority.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass.

Österreicher: Eigener Reisepass.

Schweizer: Eigener Reisepass.

Türken: Eigener Reisepass.

Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern. Es ist auf die Verfügbarkeit von freien Seiten im Ausweisdokument zu achten.

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.

Einreise mit Haustieren

Für Haustiere wird mindestens 2 Wochen vor der Ankunft eine Einfuhrgenehmigung benötigt, die beim Veterinäramt Agri-Food & Veterinary Authority of Singapore (AVA) online beantragt werden muss. Für die Genehmigung ist die Vorlage einer Reservierung (mindestens 30 Tage im Voraus) in der Quarantänestation Jurong Animal Quarantine Station (JAQS) erforderlich. Zusätzlich muss ein amtliches Gesundheitszeugnis des Herkunftslands vorgelegt werden, das max. 7 Tage vor der Abreise ausgestellt worden sein darf. Die Ankunft des Tieres ist 24 Stunden vorher anzumelden. Für die Ausfuhr ist eine Ausfuhrerlaubnis der AVA erforderlich.

Für Hunde und Katzen besteht eine Quarantänepflicht von mindestens 3 Wochen. In dieser Zeit werden die Tiere gegen Tollwut geimpft. Ausgenommen sind Tiere aus Australien, Irland, Neuseeland und Großbritannien.

Gesundheitsvorsorge

Vorsichtsmaßnahmen Impfschein erforderlich
Essen & Trinken    
Gelbfieber 1  
Malaria Nein -
Typhus & Polio Ja -
Cholera Nein  

Übersicht

Das Krankenhaus in Singapur bietet einen Notdienst an. Die Krankenversorgung ist ausgezeichnet. Es stehen auch Privatpraxen zur Verfügung.

Der Abschluss einer ausreichenden, weltweit gültigen Reisekrankenversicherung sowie einer Reiserückholversicherung wird empfohlen. Krankenhaus- und Arztrechnungen, die vielfach sofort beglichen werden müssen, können eventuell sehr hoch sein.

Anmerkungen Impfungen

[1] Eine Impfbescheinigung gegen Gelbfieber wird von allen Reisenden verlangt, die über ein Jahr alt sind und sich innerhalb der vorangegangenen sechs Tage in den von der WHO ausgewiesenen Infektionsgebieten aufgehalten haben. Ausgenommen sind Reisende, die den Transitraum in den Endemiegebieten nicht verlassen haben sowie Transitpassagiere, die den Flughafen in Singapur nicht verlassen.

Essen und Trinken

Trinkwasser ist gechlort und kann u. U. leichte Magenverstimmungen hervorrufen. Während der ersten Urlaubstage sollte man daher abgefülltes Wasser trinken, welches überall erhältlich ist. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Original-Verpackung nicht angebrochen ist.

Milch ist pasteurisiert und kann, ebenso wie Milchprodukte aus ungekochter Milch, Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Obst und Gemüse, unbesorgt verzehrt werden. Von dem Verzehr und Kauf von Lebensmitteln aus billigen Straßenrestaurants und von Märkten wird abgeraten.

Andere Risiken

Die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Standardimpfungen für Kinder und Erwachsene (u.a. gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Mumps, Masern, Röteln, Pneumokokken und Influenza) sollten vor der Reise ggf. aufgefrischt werden.

Das auch durch Stechmücken übertragene Chikungunya-Fieber kommt landesweit vor. Mückenschutz ist erforderlich.

Das durch Stechmücken übertragene Dengue-Fieber kommt das ganze Jahr über - besonders aber vor und während der Regenzeit - landesweit vor. Es empfiehlt sich ein wirksamer Insektenschutz und stehende Gewässer sind zu meiden. 

Hepatitis A und Hepatitis B kommen vor. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

HIV/Aids ist eine Gefahr für alle, die Infektionsrisiken eingehen: Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein lebensgefährliches Risiko bergen.

Es treten gelegentlich Fälle der Hand-Fuß-Mund-Krankheit auf. Die Übertragung erfolgt als Schmierinfektion, über Nahrungsmittel oder als Tröpfcheninfektion (Husten/Niesen). Prinzipiell handelt es sich um eine harmlose und relativ rasch (7 bis 10 Tage) abheilende Krankheit. Strikte Hygienemaßnahmen (Händewaschen mit Seife) beugen vor.

Die aktuellen Schadstoffwerte der so genannten Haze, Smog-ähnliche Luftverunreinigungen, werden täglich von den singapurischen Medien veröffentlicht. Asthmatiker, Allergiker, Kleinkinder, ältere Menschen, Herz- und/oder Lungenkranke sollten vor der Reise nach Singapur einen Arzt konsultieren.

Das Zika-Virus wird durch Stechmücken auf den Menschen übertragen. Zu den Symptomen gehören u.a. Fieber, Gelenkschmerzen und eine Bindehautentzündung. Häufig bleibt die Infektion unbemerkt oder verläuft nur mit milden Symptomen. Bisher dokumentierte, vereinzelte Todesfälle standen überwiegend mit anderen Vorerkrankungen in Zusammenhang. Das Auswärtige Amt rät Schwangeren von nicht zwingend notwendigen Reisen in Gebiete mit aktuellen Zika-Ausbrüchen ab, weil das Virus im Verdacht steht, bei Ungeborenen Mikrozephalie zu verursachen.
Es existiert weder eine Impfung noch eine medikamentöse Prophylaxe. Eine konsequente Einhaltung persönlicher Mückenschutzmaßnahmen wird empfohlen.

Gesundheitszeugnis

Antragsteller auf eine Arbeitserlaubnis und Reisende, die länger als 30 Tage in Singapur bleiben möchten, müssen einen negativen HIV-Test vorweisen. Der Test kann im Heimatland oder in einem der 13 anerkannten Zentren in Singapur durchgeführt werden. HIV-positive Personen müssen mit ihrer Ausweisung rechnen, es sei denn sie sind mit einem Singapurer verheiratet.