Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

01 Reisekriterien

02 Wunschtermin im Kalender auswählen

Keine Reiseangebote

Für die gesuchten Daten konnten wir keine Angebote finden. Bitte wählen Sie andere Daten oder ändern Sie die ausgewählten Reisekriterien.

Angebote werden geladen.

Legende: Gewählt Günstigstes Angebot

*Alle Preise werden in Euro ausgezeichnet, verstehen sich als Ab-Preise und gelten pro Person.

03 Angebot auswählen und zur Buchung gehen

Bitte beachten Sie :
Leider konnten keine Angebote zu Ihren Suchkriterien gefunden werden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filterauswahl.

Mehr Angebote laden
Keine weiteren Angebote gefunden
  • Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG
001
001
001

Angebot wird geladen!

001
Veranstalter dieser Reise ist: Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG

Veranstalter:
Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG , Stiftsbergstr. 1 , D-74172 Neckarsulm

Neuseeland – Große Rundreise

Neuseeland - Neuseeland - Rund & Erlebnisreisen - Rundreisen Neuseeland
Buchungscode: AKL02A
Ihre gewählten Kriterien: Reisende: 2 Erwachsene Anreiseart: Flugreise Verpflegung: ab Frühstück Dauer: 18 Tage
Unsere Vorauswahl:

Was bedeutet "Unsere Vorauswahl"?

Wir benötigen manche Kriterien um den hier dargestellten Reisepreis anzeigen zu können. Sie haben über den Button Termine & Preise die Möglichkeit diese Kriterien anzupassen.

Zimmertyp: Doppelzimmer Reisetermin: 07.09.2020 - 24.09.2020
ab   3.499  € pro Person / 18 Tage / inkl. Flug
Bestpreis-Garantie

Bestpreis-Garantie

Bestpreis-GarantieWir bieten Ihnen bei allen Reisen mit unserem Best-Preis-Garantie Logo den günstigsten Preis und scheuen keinen Preisvergleich! Wie wir das so sicher behaupten können? Wenn Sie innerhalb von 3 Tagen nach Buchung nachweisen, dass Sie die bei uns gebuchte Reise mit identischen Leistungen bei einem anderen Reiseanbieter günstiger bekommen, erhalten Sie von uns die Preisdifferenz zurück. Dies gilt für Buchungen von Produkten mit dem abgebildeten Best-Preis-Garantie Logo.

So einfach geht's: Schicken Sie uns die Reisebewerbung des anderen Reiseanbieters inklusive Verfügbarkeitsnachweis sowie Ihre Buchungscode an bestpreis@lidl-reisen.de oder Lidl Digital International GmbH & Co.KG, Abt. Lidl-Reisen Kundenservice, Stiftsbergstraße 1, 74172 Neckarsulm. Ausgenommen sind ungerechtfertigt ermäßigte Reisen, wie z.B. Sondernachlässe durch Reiseveranstalter oder Reisevermittler.

Rail&Fly

Rail&Fly

Wichtiger Hinweis :
Das "Zug zum Flug-Angebot" kann von Reisenden, deren Tickets am Flughafen hinterlegt werden, nicht genutzt werden.

Rail&FlyMit unserem "Zug zum Flug"-Paket haben Sie für alle innerhalb Deutschlands gelegenen Abflughäfen (inkl. Salzburg und Euro-Airport Basel) optimalen Anschluss an den internationalen Luftverkehr. In Kooperation mit der Deutschen Bahn AG bieten wir Ihnen einen umfassenden Anreiseservice. Ohne Zusatzkosten können Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln der Deutschen Bahn AG zu Ihrem Abflughafen fahren. Bitte beachten Sie, dass bei unseren Partnerangeboten kein Rail & Fly enthalten ist. Weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt Service & Hilfe.

Abweichende Reiseleistungen

Je nach Termin können einzelne Reiseleistungen abweichen. Die Reisebeschreibung für Ihren Wunschtermin finden Sie im nächsten Schritt bei der Terminauswahl.

Highlights:
  • Besuch des Wai-O-Tapu Thermal Wonderland
  • Mini-Kreuzfahrt am Milford Sound im bekannten Fjordland-Nationalpark
  • Übernachtung auf einer Farm


Inklusivleistungen:
  • Flug mit Emirates (Umsteigeverbindung) ab/bis Deutschland nach Auckland und zurück von Christchurch
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 15 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer, inkl. Frühstück
  • Stadtrundfahrt in Auckland, Wellington und Dunedin
  • Bootsfahrt in der Waitomo Glühwürmchen-Grotte 
  • Wanderung in Whakatane
  • Besuch des Mitai-Maori-Village inkl. Hangi (traditionelles Festessen)
  • Besuch des Wai-O-Tapu Thermal Wonderland
  • Besuch des Taupo-Sees
  • Fährüberfahrt von Wellington nach Picton
  • Mini-Kreuzfahrt am Milford Sound im bekannten Fjordland-Nationalpark
  • Besichtigung der Kirche des Guten Hirten
  • Besuch einer Farmerfamilie und gemeinsames Abendessen
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung & Fahrten in den Verkehrsverbünden


Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise. Flug von Deutschland nach Auckland.
3. Tag: Auckland. Ankunft in Auckland und Empfang durch Ihre Reiseleitung. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt, lernen Sie Auckland besser kennen. Sehen Sie u. a. das Hafenviertel mit Blick auf die Hafenbrücke und den Waitemata-Hafen sowie die Queenstreet, die berühmte Einkaufsstraße Aucklands. Die größte Stadt des Landes erstreckt sich großzügig über eine schmale Landenge zwischen dem Pazifik und der Tasmanischen See und ist landschaftlich geprägt von erloschenen Vulkankegeln und Kratern. In der Stadt und im Ballungsraum leben ein Drittel der Bevölkerung Neuseelands. Übernachtung im Hotel Auckland City Hobson St. (o. Ä.).
4. Tag: Auckland – Whakatane (ca. 300 km). Am heutigen Tag führt Sie Ihre Reise durch die Waikato-Region, das fruchtbarste Farmland Neuseelands, nach Whakatane. Das Gebiet ist bekannt für seine Kalksteinhöhlen, in denen sich dutzende Glühwürmchen tummeln. Erleben Sie die bizarren Tropfsteinformationen der Waitomo Glühwürmchengrotte und genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem unterirdischen See. Nachdem die Lichter gelöscht werden, ist es so dunkel, dass Sie die Hand vor den Augen nicht mehr sehen können. Und dann ist es soweit: Abertausende Glühwürmchen strahlen von der Decke! Anschließend Weiterfahrt durch die historische Waihi-Schlucht am Fuße der Coromandel-Halbinsel, bis Sie den gleichnamigen Ort Waihi erreichen. Dieser ist aufgrund seiner reichen Goldmine Martha Mine seit der Goldrauschzeit noch heute bekannt. Anschließend geht es entlang der Bay of Plenty bis nach Whakatane. Unterwegs machen Sie einen kleinen Stopp in Tauranga. Der Ort an dem der größte Exporthafens Neuseelands beheimatet ist, bietet ebenfalls Surfern und Sportfischer ein wahres Paradies. Am Nachmittag/Abend erreichen Sie Whakatane. Die nächsten zwei Übernachtungen im White Island Rendezvous Hotel (o. Ä.).
5. Tag: Whakatane. Am Vormittag haben Sie genügend Zeit Whakatane auf eigene Faust kennen zu lernen. Auf Wunsch können Sie White Island heute auf verschiedene Arten erleben: entweder ein bequemer Panorama-Flug direkt über den Krater oder hautnah per Boot und geologisch geführter Wandertour (gegen Gebühr, buchbar vor Ort). Am Nachmittag können Sie sich auf ein wahres Highlight freuen. Sie treffen auf die einheimischen Maori. Unter Ihrer Anweisung bauen Sie für das gemeinsame Abendessen den Erdofen. Nach getaner Arbeit, lernen Sie die Kunst, Kultur sowie die Geschichte der Maori bei einer Wanderung näher kennen. Nach Rückkehr ins Dorf wartet auf Sie das traditionelle Hangi, ein leckeres Abendessen in nicht unbedingt typischer, aber toller Gesellschaft. Genießen Sie die Zeit bevor es am späten Abend zurück in Ihr Hotel geht.
6. Tag: Whakatane – Wai-O-Tapu Thermal Wonderland – Taupo-See - Tongariro-Nationalpark (ca. 220 km). Der heutige Tag steckt voller Naturschauspiele. Auf Ihrem Weg zum Tongariro-Nationalpark, dem ältesten Nationalpark Neuseelands und Weltkultur-, sowie Weltnaturerbe der UNESCO besuchen Sie zuerst das berühmten Wai-O-Tapu Thermal Wonderland. Das thermale Wunder ist bekannt für seine kochenden Schlammtümpel, Geysire, brodelnden Seen und weißen Sinterterrassen. Es ist eins der wohl farbenprächtigsten Thermalgebiete der Insel. Ein wahres Highlight ist der Lady-Knox-Geysir, welcher jeden Morgen eine Fontäne bis zu einer Höhe von 20 m schießt. Ihr letzter Zwischenstopp ist der Taupo-See, welcher sich am berühmten Huka-Wasserfall befindet. Der See ist mit 616 km² der größte See Neuseelands und entstand vor tausenden von Jahren bei einem Vulkanausbruch. Nach einer Vielzahl von wohl atemberaubenden Eindrücken in die Landschaft Neuseelands geht es nun in Ihr Hotel. Lassen Sie die Gedanken in mitten der Natur auf einen wunderschönen Tag zurückblicken. Übernachtung im Skotel Alpine Resort (o. Ä.).
7. Tag: Tongariro-Nationalpark - Wellington (ca. 330 km). Nach dem Frühstück Weiterreise an das südlichste Ende der Nordinsel, vorbei an Farmländereien in das Weinbaugebiet der Wairarapa-Region, nach Wellington. Die Region gehört zu den besten Weinproduktionsgebieten Neuseelands und zählt derzeit 17 Boutique-Weingüter. Anschließend sehen Sie bei einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Wellingtons, wie den 196 m hohen Hügel Mount Victoria, das hölzerne Parlamentsgebäude sowie das derzeitige Regierungsgebäude, das wegen seiner Form liebevoll Bienenstock genannt wird. Die nächsten zwei Übernachtungen im Park Hotel Lambton Quay (o. Ä.).
8. Tag: Wellington. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie Wellington auf eigene Faust. Besuchen Sie beispielsweise das National Museum Te Papa (Eintritt frei) oder fahren Sie mit dem Cable Car hoch zum Botanischen Garten.
9. Tag: Wellington – Kaikoura (ca. 250 km). Noch früh am Morgen verlassen Sie Wellington und fahren mit der Fähre durch tiefeingeschnittene Sunde, des Marlborough Sounds, welches zu einer der botanischen Übergangszonen von Nord nach Süd zählt, bis nach Picton. Anschließend führt Sie die Fahrt weiter durch das bekannteste Weinanbaugebiet Neuseelands, entlang der Ostküste bis nach Kaikoura. Mit viel Glück sehen Sie Pottwale, welche durch die tiefen des Unterwasser-Canyons schwimmen. Übernachtung im Hotel Kaikoura Quality Suites (o. Ä.).
10. Tag: Kaikoura – Christchurch (ca. 180 km). Am Morgen haben Sie auf Wunsch die Möglichkeit, auf einer Bootstour die Wale an der Küste zu beobachten (gegen Gebühr, buchbar vor Ort). Anschließend geht es weiter Richtung Süden. Sie durchqueren kleine Ortschaften, Farmländereien, fruchtbare Weinanbaugebiete und fahren entlang wild-romantischer Küsten bis nach Christchurch. Genießen Sie die Fahrt und lassen Sie die letzten Tage Revue passieren. Am Nachmittag haben Sie Zeit Christchurch, eine von englischen Siedlern gegründete Metropole, auf eigene Faust zu erkunden. Lassen Sie den Tag bei einem Spaziergang durch den botanischen Garten im Hagley-Park ausklingen. Übernachtung im BreakFree on Cashel hotel (o. Ä.).
11. Tag: Christchurch – Fox-Gletscher (ca. 670 km). Heute erwartet Sie der wohl abenteuerlichste Tag der Reise. Sie überqueren die faszinierende Südalpenkette der Südinsel. Ihre Fahrt geht durch reiche Farmländereien der Canterbury-Ebene, über kahle Hochebenen und steile Pässe, durch den Arthur´s-Nationalpark. Sie fahren vorbei an schneebedeckten Bergen, hinunter durch steile Schluchten und durchqueren den Urwald bis hin zum Tasman See. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Greymouth geht es auf zu Ihrer letzten Tagesetappe, entlang der wilden Westküste Richtung Norden bis zum Fox-Gletscher. Im Hotel angekommen haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Heartland Hotel Fox Glacier (o. Ä.)
12. Tag: Fox-Gletscher – Wanaka (ca. 260 km). Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, an einem atemberaubenden Helikopterflug über dem Gletscher teilzunehmen (gegen Gebühr, buchbar vor Ort) oder Sie erkunden die Gletscherlandschaft auf eigene Faust. Lassen Sie sich von der Umgebung der Landschaft, welche sich fast bis hin zum Regenwald erstreckt faszinieren. Am Nachmittag geht Ihre Fahrt weiter nach Wanaka. Übernachtung im Wanaka Hotel (o. Ä.).
13. Tag: Wanaka – Dunedin (ca. 270 km). Nach dem Frühstück geht es zurück an die Ostküste nach Dunedin. Sie liegt in der südlichsten Weinanbaugegend der Welt, und zählt heimlich als schottische Hauptstadt. Die eindrucksvolle Universitätsstadt wurde einst von Schotten gegründet und ist aufgrund Ihres wirtschaftlichen Aufschwungs von Beginn an eine bedeutungsvolle Stadt. Nach Ankunft lernen Sie Dunedin bei einer Stadtrundfahrt genauer kennen. Sie sehen u. a. das Wahrzeichen der Stadt, die Railway Station. Der Boden des im Renaissance Stil erbauten Bahnhofs, ist mit 725 760 Mosaiksteinen besetzt und ein wahrhaftiges Wunder der Kreativität. Am späten Nachmittag Fahrt in Ihr Hotel. Übernachtung im Kingsgate Hotel Dunedin (o. Ä.)
14. Tag: Dunedin - Te Anau (ca. 290 km). Sie fahren durch den Fjordland-Nationalpark, Neuseelands größten  Nationalpark, bis nach Te Anau. Rest des Tages zur freien Verfügung. Die nächsten zwei Übernachtungen im Kingsgate Hotel Te Anau (o. Ä.).
15. Tag: Te Anau. Heute erleben Sie einen weiteren Höhepunkt Ihrer Reise. Sie besuchen den Fjordland-Nationalpark, Neuseelands größten und zugleich am wenigsten erschlossenen Nationalpark. Er bietet 14 spektakuläre Fjorde, überwältigende Wasserfälle, die hunderte Meter tief stürzen, unentdeckte Urwälder sowie schneebedeckte Gipfel und Seen, die in der Sonne glitzern. Nach einer ca. 2,5 stündigen Fahrt erreichen Sie den Milford Sound, das wohl schönste Ende der Welt. Eine atemberaubende Vegetation zeichnet sich vor gewaltigen Bergen ab. Sie starten zu einer Bootsfahrt vorbei an hiesigen Wasserfällen und mit viel Glück sehen Sie Robben, Pinguine oder sogar Delfine.  Mit etwas Glück sehen Sie am Homer Tunnel die frechen Keas, die einzigen Bergpapageien der Welt. Genießen Sie die einzigartige Landschaft dieses Nationalparks. Anschließend Rückfahrt in Ihr Hotel.
16. Tag: Te Anau – Omarama (ca. 320 km). Heute steht ihnen nochmal eine abwechslungsreiche Fahrt bevor. Durch Southland und seine zahlreichen Viehherden, näheren Sie sich Queenstown, welches für seine schroffen Gebirge und den Gletscher Wakapitu bekannt ist. Sie folgen der Kawarau-Schlucht durch die Wein – und Steinobstanbaugebiete bis nach McKenzie Country. Von dort aus erwartet Sie eine karge Steppenlandschaft bis hin zu Tussock-Fluren, die die Landschaft in eine inneralpine Beckenlandschaft verwandeln. Hier in der offenen Hochebene befindet sich Omarama, auch der Ort des Mondlichtes genannt. Aufgrund seiner speziellen Thermik gilt der Ort als Paradies für Segelflieger. Atmen Sie tief durch und spüren Sie die frische der Luft. Übernachtung im Heritage Gateway Hotel Omarama (o. Ä.).
17. Tag: Omarama – Fairlie (ca. 130 km). Heute treten Sie Ihre letzte Etappe der Reise an, bevor es am morgigen Tag zurück geht. Auf Ihrer Fahrt in die Canterbury-Ebene machen Sie Halt am Gletschersee Pukaki. Hier haben Sie genügend Zeit, die atemberaubende Kulisse der Gletscherwelt zu betrachten. Der höchste Gipfel mit 3754 m Höhe wird von den Maori liebevoll Aoraki genannt, der Wolkendurchbohrer. Im Anschluss erreichen Sie ein weiteres Naturhighlight Neuseelands, den türkisfarbenen See Tekapo, wo Sie die Kirche des Guten Hirten besichtigen. Anschließend Weiterreise ins Hochland, wo ein weiterer Vegetationswechsel auf Sie wartet. In der Canterbury-Ebene liegt der Ort Fairlie, wo Sie Ihre Gast-Farmerfamilien erwarten. Sie bekommen nochmals ganz nah die persönliche und herzliche Art der Neuseeländer, sowie deren Lebensweise zu spüren. Die Farmer werden Ihnen einen Einblick in deren alltägliches Leben sowie in die neuseeländische Viehzucht geben. Den letzten Abend Ihrer Reise werden Sie bei einem gemeinsamen Essen, vielen Eindrücken und vielen Gesprächen ausklingen lassen. Übernachtung auf der Farm.
18. Tag: Abreise. Transfer zum Flughafen Christchurch und Rückflug nach Deutschland.
19. Tag: Ankunft in Deutschland.


Hotelbeschreibung während der Rundreise:
Ausstattung: Rezeption und teilweise Restaurant.
Doppelzimmer: mit Bad oder Dusche/WC. Belegung: min./max. 2 Erw.
Einzelzimmer: kleiner. Belegung: min./max. 1 Erw.

Wunschleistung pro Person/Aufenthalt::
  • Zuschlag Einzelzimmer: Saison A: € 799.-; Saison B+C: € 849.- 


Sonstiges:
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen behält sich der Reiseveranstalter vor, die Reise bis 50 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Programmänderungen vorbehalten. Zusatzkosten pro Person (zahlbar vor Ort):  Trinkgeld. Persönliche Ausgaben.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
Sie benötigen einen noch min. 3 Monate gültigen Reisepass sowie ein vorab beantragtes Touristenvisum (bis 72 Std. vor Reiseantritt) über das Online-Verfahren unter immigration.govt.nz/nzeta (NZD 47/ca. € 35.-). Aktuelle Einreisebedingungen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de.

Barrierefreiheit ist nicht gewährleistet.

Ob die Reise trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte vor Buchung im Service Center.

Nach oben


Rechtlicher Hinweis

Bitte beachten Sie: Für die Ausschreibungstexte sowie das dargestellte Bildmaterial zeichnet sich alleine der Reiseveranstalter verantwortlich.


Sie benötigen Hilfe?

Unsere hilfsbereiten Kollegen sind täglich von 9:00 - 19:00 Uhr telefonisch erreichbar unter 030 - 25 55 95 51 (Anruf in das deutsche Festnetz, Kosten variieren je nach Anbieter.)

Verpassen Sie keine Angebote mehr:

Lidl Newsletter

Allgemeines

Hauptstadt

Wellington.

Geographie

Neuseeland liegt 1930 km südöstlich von Australien und besteht aus zwei Hauptinseln: der 114.470 qkm großen North Island und der 150.660 qkm umfassenden South Island, die durch die Cook Strait voneinander getrennt sind. Stewart Island (1750 qkm) liegt südlich der South Island, die Chatham Islands liegen 675 km südöstlich der North Island.

Zwei Drittel des Landes sind gebirgig; Flüsse, tiefe Bergseen und dichte Regenwälder (Bush genannt) prägen das Landschaftsbild. Auckland liegt auf einer Halbinsel im Norden der North Island. Auf dieser Insel überwiegt fruchtbares Hügelland, das in der Inselmitte zu einem Gebirge von bis zu 2796 m Höhe ansteigt. Sie hat vulkanischen Charakter und besitzt zahlreiche tätige Vulkane, heiße Thermalquellen und Geysire. Besonders die Umgebung von Rotorua, 240 km südlich von Auckland, ist durch Geysire, kochende Schlammtümpel, heiße Mineralquellen, Terrassen aus Kieselerde und zischende Fumarole (vulkanischer Gasdampf) zu einer weltberühmten Touristenattraktion geworden. Etwa ein Drittel der Bevölkerung lebt auf der größeren South Island. Die Insel wird von den Southern Alps durchzogen, deren höchste Erhebung der Mount Cook (3754 m) ist.

Neuseeland hat drei Außengebiete mit innerer Autonomie: die Cook-Inseln liegen etwa 3500 km nordöstlich von Neuseeland; Niue liegt 920 km westlich der Cook-Inseln; und die drei Atolle von Tokelau liegen 960 km nordwestlich von Niue. Die Ross Dependency, ein Hoheitsgebiet in der Antarktis, umfasst über 700.000 qkm.

Regierung

Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth) seit 1907. Verfassung des Constitution Act seit 1987. Einkammerparlament mit 120 Mitgliedern. Unabhängig de facto seit 1907, nominell seit 1931.

Staatsoberhaupt

Königin Elizabeth II., vertreten durch Generalgouverneurin Dame Patsy Reddy, seit September 2016.

Regierungschef

Jacinda Ardern, seit Oktober 2017.

Elektrizität

230 V, 50 Hz. Flache 3-polige Stecker und 2-polige Stecker. Adapter erforderlich.

Zeitzone

Pass- und Visabestimmungen

Pass erforderlich Visum erforderlich Rückreiseticket erforderlich
Türkei Ja Ja Ja
Andere EU-Länder Ja Nein Ja
Schweiz Ja Nein Ja
Österreich Ja Nein Ja
Deutschland Ja Nein Ja

Reisepassinformationen

Allgemein erforderlich, der Reisepass muss noch mindestens 3 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein (Deutsche Staatsbürger: 1 Monat über die Ausreise hinaus).  

Visainformationen

Achtung: Alle Reisenden nach Neuseeland (ausgenommen Reisende aus einigen Pazifikstaaten) müssen sich seit dem 15.03.2020 bei Einreise bei den neuseeländischen Gesundheitsbehörden registrieren und sich unmittelbar nach Einreise für 14 Tage in Selbstisolation begeben. 

Ein Visum ist allgemein erforderlich, ausgenommen sind u.a. Staatsangehörige der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder für einen nicht verlängerbaren touristischen oder geschäftlichen Aufenthalt von maximal 90 Tagen (sofern nicht anders angegeben). Staatsangehörige von Visa-Waiver-Ländern müssen über eine elektronische Einreisegenehmigung (ETA) verfügen:

EU-Länder und Schweiz (Briten mit dauerhaftem Wohnsitz in Großbritannien: 6 Monate.).

Anmerkung zum Visum

NZeTA: U.a. Staatsangehörige von EU-Ländern und der Schweiz sowie Passagiere von Kreuzfahrtschiffen benötigen ein ETA (Electronic Travel Authority), wenn sie erstmalig nach Neuseeland reisen. Die NZeTA kann mindestens 72 Stunden vor der Reise entweder über die New Zealand Immigration (Gebühr: 12 NZ$) oder über eine Mobile App (Gebühr: 9 NZ$) beantragt werden. Die Beantragung dauert 5-10 Minuten. Das ETA hat eine Gültigkeit von zwei Jahren und kann mehrmals genutzt werden. 

Zusammen mit der ETA-Gebühr wird eine Visitor Conservation and Tourism Levy (IVL) in Höhe von 35 NZ$ erhoben. 

Kosten

Deutschland

Deutsche Staatsbürger brauchen für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten ein ETA.

Für längere Aufenthalte muss ein Besuchervisum beantragt werden. Türkische Staatsangehörige mit Wohnsitz in Deutschland sind von der Visumgebühr für ein Besuchervisum befreit (jedoch nicht von der Visumpflicht).

ETA (Electronic Travel Authority): 12 NZ$ online bzw. 9 NZ$ über die kostenlose App der New Zealand Immigration.

Besuchervisum: bei persönlicher Beantragung: 110 £ (Deutsche)/ 0 £ (türkische Staatsangehörige); online: 211 NZ$ (Deutsche) / 0 NZ$ (türkische Staatsangehörige).

Studenten- und Trainee Work Visum: 258 £ bei persönlicher Beantragung (für Deutsche und türkische Staatsangehörige) / 495 NZ$ (Deutsche und türkische Staatsangehörige) online.

Germany Working Holiday Visa: 245 NZ$ (Deutsche) online.

Turkey Working Holiday Visa: 245 NZ$ (türkische Staatsangehörige) online.

Österreich und die Schweiz

Schweizer und österreichische Staatsbürger brauchen für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten ein ETA.

Für längere Aufenthalte muss ein Besuchervisum beantragt werden. Türkische Staatsangehörige mit Wohnsitz in der Schweiz oder in Österreich sind von der Visumgebühr für ein Besuchervisum befreit (jedoch nicht von der Visumpflicht).

ETA (Electronic Travel Authority): 12 NZ$ online bzw. 9 NZ$ über die kostenlose App der New Zealand Immigration.

Besuchervisum: 0 £ (Österreicher) / 110 £ (Schweizer) bei persönlicher Beantragung; 0 NZ$ (Österreicher) / 211 NZ$ (Schweizer) online.

Studenten- oder Traineevisum: 258 £ (Schweizer und Österreicher) bei persönlicher Beantragung;  495 NZ$ (Schweizer und Österreicher) online.

Austria Working Holiday Visa: 245 NZ$ online.

Bearbeitungsgebühr des New Zealand Visa Application Centres in London: 18 £.

Visaarten und Kosten

U.a. Besuchervisum, Transitvisum, Studenten- und Arbeitsvisum, Working Holiday Visum (nur für Personen, die zwischen 18 und 30 Jahre alt sind und die u.a. die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Für schweizer Bürger existiert ein Working Holiday Scheme derzeit noch nicht. Weitere Informationen von New Zealand Immigration

Gültigkeit

Touristenvisum: in der Regel 3 Monate, maximal 9 Monate innerhalb einer 18-monatigen Frist. Transitvisum: 24 Std.

Transit

Ansonsten visumpflichtige Reisende, die innerhalb von 24 Stunden mit dem nächsten Anschluss direkt von Neuseeland nach Australien weiterfliegen, über alle nötigen Reisedokumente (Visum!) und über reservierte Sitzplätze verfügen sowie den Transitraum nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum. 
Kein Transitvisum benötigen von der Visumpflicht befreite Reisende, die zur Gruppe der Visa-Waiver-Länder gehören sowie Staatsangehörige der Länder, die von der Visumpflicht für den Transit befreit sind.

Deutschland

Bei New Zealand Immigration online oder postalisch beim New Zealand Application Centre in London.

Junge deutsche Staatsbürger können Working Holiday Visa online beantragen.

Österreich und die Schweiz

Persönlich oder postalisch beim New Zealand Visa Application Centre in London (New Zealand Visa Application Centre).    

Junge österreichische Staatsbürger können Working Holiday Visa online beantragen.


Antrag erforderlich

Besuchervisum:
(a) 1 Antragsformular.
(b) 2 aktuelle Passfotos.
(c) Reisepass, der noch mindestens 3 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig ist.
(d) Gebühr (in bar oder per Verrechnungsscheck).
(e) Nachweis des bezahlten Rück-/Weiterflugtickets.

(f) Lebenslauf der letzten 5 Jahre mit Auflistung der Arbeitgeber.
(g) Nachweis ausreichender Geldmittel von 1.000 NZ$ oder 500 € pro Person pro Monat bzw. 400 NZ$ oder 200 € pro Person pro Monat, falls die Unterkunft schon bezahlt worden ist oder bei Verwandtenbesuch (in Form von Reiseschecks, Kreditbrief oder Kontoauszug).
(h) Ausreichend frankierter Einschreiben-Rickumschlag (DIN A5). 

Zusätzlich müssen visumpflichtige Nationalitäten, die eine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland, Österreich oder die Schweiz haben (diese muss wie der Reisepass noch mindestens drei Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein), eine schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers oder der Universität einreichen, dass der Betreffende an seinen Arbeits- bzw. Studienplatz zurückkehren wird.

Für einige Dokumente wird eine beglaubigte Übersetzung in die englische Sprache benötigt. 

 

Temporärer Wohnsitz

Informationen von der Botschaft (s. Kontaktadressen) oder von der New Zealand Immigration.

Bearbeitungsdauer

In London dauert die Bearbeitung bis zu 34 Tage (für generell visumpflichtige Reisende wesentlich länger). Die Bearbeitung kann zurzeit bis zu acht Wochen dauern.

Working Holiday Visa: bis zu 24 Werktage

Nachweis ausreichender Geldmittel

Alle Besucher müssen über ausreichende Geldmittel für die Aufenthaltsdauer (1.000 NZ$/500 € pro Person pro Monat; 400NZ$/200 € pro Person pro Monat, falls die Unterkunft schon bezahlt worden ist oder bei Verwandtenbesuch) sowie über gültige Weiter- bzw. Rückreisedokumente verfügen.

Benötigte Dokumente bei der Einreise

(a) Rück-/Weiterreisetickets und -papiere.
(b) Ausreichende Geldmittel.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass.

Österreicher: Eigener Reisepass (empfohlen).

Schweizer: Eigener Reisepass.

Türken: Eigener Reisepass.

Achtung: Für Minderjährige unter 17 Jahren, die allein oder nur mit einem Elternteil reisen, muss eine beglaubigte Reisegenehmigung der Eltern oder des nicht mitreisenden Elternteils in englischer Sprache dem Antrag beigelegt/mitgeführt werden.

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.

Einreise mit Haustieren

Es gelten sehr strenge Einfuhrbestimmungen für Haustiere, die bei Ankunft einer einmonatigen Quarantänepflicht unterliegen, wenn sie nicht aus einem tollwutfreien Land stammen. Vor der Abreise muss eine Genehmigung in Neuseeland beantragt werden. Genaue Informationen zu den Einfuhrbestimmungen erteilen das Land- und Forstwirtschaftsministerium (Ministry for Primary Industries).

American Pit Bull Terrier und die Züchtungen Brasilianischer Fila, Dogo Argentino, Japanischer Tosa und Perro de Presa Canario dürfen nicht nach Neuseeland verbracht werden.

Gesundheitsvorsorge

Vorsichtsmaßnahmen Impfschein erforderlich
Essen & Trinken 1 -
Malaria Nein -
Typhus & Polio Nein -
Cholera Nein  
Gelbfieber Nein  

Übersicht

Die Gesundheitsfürsorge in Neuseeland ist gut. Medizinische und zahnärztliche Behandlungen sind für ausländische Besucher kostenpflichtig.

Es ist empfohlen, dringend benötigte Medikamente mitzubringen. Hierbei ist zu beachten, dass bei Medikamenten, die Narkotika enthalten, die entsprechenden Rezepte bzw. Originalverpackungen mitgeführt werden müssen (Zollvorschrift).


Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung und Reiserückholversicherung wird empfohlen. Im Krankheitsfall muss zunächst ein Allgemeinarzt (General Practioner) aufgesucht werden, der dann ggf. die Überweisung an einen Facharzt veranlasst.

Anmerkungen Impfungen

[1] Trinkwasser birgt keine Gefahren. Milch ist pasteurisiert und kann, ebenso wie einheimische Milchprodukte, Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Obst und Gemüse, unbesorgt verzehrt werden. 

Andere Risiken

Hepatitis A und Hepatitis B kommen vor. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

Die UV-Strahlung in Neuseeland ist sehr hoch und kann zu Hautschäden führen. Sonnenschutz durch hautbedeckende Kleidung und Sonnenschutzmittel (LSF > 20) ist daher unbedingt erforderlich.

Gesundheitszeugnis

Für Langzeitaufenthalte wird ein Gesundheitszeugnis ("Health Certificate") sowie ein HIV-Test in englischer Sprache verlangt.