Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

01 Reisekriterien

02 Wunschtermin im Kalender auswählen

Keine Reiseangebote

Für die gesuchten Daten konnten wir keine Angebote finden. Bitte wählen Sie andere Daten oder ändern Sie die ausgewählten Reisekriterien.

Angebote werden geladen.

Legende: Gewählt Günstigstes Angebot

*Alle Preise werden in Euro ausgezeichnet, verstehen sich als Ab-Preise und gelten pro Person.

03 Angebot auswählen und zur Buchung gehen

Bitte beachten Sie :
Leider konnten keine Angebote zu Ihren Suchkriterien gefunden werden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filterauswahl.

Mehr Angebote laden
Keine weiteren Angebote gefunden
  • Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG
001
001
001

Angebot wird geladen!

001
Veranstalter dieser Reise ist: Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG

Veranstalter:
Lidl holidays eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG , Stiftsbergstr. 1 , D-74172 Neckarsulm

Australiens Höhepunkte – Rundreise

Australien - Australien - Rund & Erlebnisreisen - Rundreisen Australien
Buchungscode: MEL1AH
Ihre gewählten Kriterien: Reisende: 2 Erwachsene Anreiseart: Flugreise Verpflegung: ab Frühstück Dauer: 14 Tage
Unsere Vorauswahl:

Was bedeutet "Unsere Vorauswahl"?

Wir benötigen manche Kriterien um den hier dargestellten Reisepreis anzeigen zu können. Sie haben über den Button Termine & Preise die Möglichkeit diese Kriterien anzupassen.

Zimmertyp: Doppelzimmer Reisetermin: 09.10.2019 - 22.10.2019
ab   3.099  € pro Person / 14 Tage / inkl. Flug
Bestpreis-Garantie

Bestpreis-Garantie

Bestpreis-GarantieWir bieten Ihnen bei allen Reisen mit unserem Best-Preis-Garantie Logo den günstigsten Preis und scheuen keinen Preisvergleich! Wie wir das so sicher behaupten können? Wenn Sie innerhalb von 3 Tagen nach Buchung nachweisen, dass Sie die bei uns gebuchte Reise mit identischen Leistungen bei einem anderen Reiseanbieter günstiger bekommen, erhalten Sie von uns die Preisdifferenz zurück. Dies gilt für Buchungen von Produkten mit dem abgebildeten Best-Preis-Garantie Logo.

So einfach geht's: Schicken Sie uns die Reisebewerbung des anderen Reiseanbieters inklusive Verfügbarkeitsnachweis sowie Ihre Buchungscode an bestpreis@lidl-reisen.de oder Lidl Digital International GmbH & Co.KG, Abt. Lidl-Reisen Kundenservice, Stiftsbergstraße 1, 74172 Neckarsulm. Ausgenommen sind ungerechtfertigt ermäßigte Reisen, wie z.B. Sondernachlässe durch Reiseveranstalter oder Reisevermittler.

Rail&Fly

Rail&Fly

Wichtiger Hinweis :
Das "Zug zum Flug-Angebot" kann von Reisenden, deren Tickets am Flughafen hinterlegt werden, nicht genutzt werden.

Rail&FlyMit unserem "Zug zum Flug"-Paket haben Sie für alle innerhalb Deutschlands gelegenen Abflughäfen (inkl. Salzburg und Euro-Airport Basel) optimalen Anschluss an den internationalen Luftverkehr. In Kooperation mit der Deutschen Bahn AG bieten wir Ihnen einen umfassenden Anreiseservice. Ohne Zusatzkosten können Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln der Deutschen Bahn AG zu Ihrem Abflughafen fahren. Bitte beachten Sie, dass bei unseren Partnerangeboten kein Rail & Fly enthalten ist. Weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt Service & Hilfe.

Abweichende Reiseleistungen

Je nach Termin können einzelne Reiseleistungen abweichen. Die Reisebeschreibung für Ihren Wunschtermin finden Sie im nächsten Schritt bei der Terminauswahl.

Highlights:
  • Tagesausflug zum Great Barrier Reef inkl. Mittagessen
  • Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am Ayers Rock
  • Besuch des Kata-Tjuta-Nationalparks
  • Stadtrundfahrt Melbourne & Sydney
  • Inkl. Inlandsflügen


Inklusivleistungen:
  • Flug mit Emirates (Umsteigeverbindung möglich) ab/bis Frankfurt nach Melbourne und zurück von Sydney
  • Inlandsflüge Melbourne - Ayers Rock, Alice Springs - Cairns, Cairns - Sydney
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 11 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer, inkl. Frühstück
  • Tagesausflug zum Great Barrier Reef inkl. Mittagessen
  • Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am Ayers Rock
  • Besuch des Kata-Tjuta-Nationalparks
  • Stadtrundfahrt Melbourne & Sydney
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung & Fahrten in den Verkehrsverbünden


Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise. Flug von Frankfurt nach Melbourne.
3. Tag: Melbourne. Ankunft in Melbourne, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Orientierungsfahrt durch die Hauptstadt Victorias. Sie sehen u. a. das Rathaus, die St.-Pauls-Kathedrale sowie den Federation Square, der das Herz der Stadt ist. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Die nächsten 2 Übernachtungen im Hotel Ibis Melbourne Swanston Street (o.Ä.).
4. Tag: Melbourne. Tag zur freien Verfügung. Entdecken Sie die zweitgrößte Stadt Australiens auf eigene Faust. Besichtigen Sie den Queen Victoria Markt oder bummeln Sie entlang des Yarra River. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit an einem Ganztagesausflug zur Great Ocean Road* teilzunehmen. Mit imposanten Felsformationen, wie den bekannten Zwölf Aposteln, Traumstränden, Wasserfällen und dem Regenwald ist die Great Ocean Road eine der spektakulärsten Küstenstraßen Australiens. 
5. Tag: Melbourne – Ayers Rock. Transfer zum Flughafen und Flug nach Ayers Rock. Fahrt zu Australiens bekanntestem Wahrzeichen und Heiligtum, dem Ayers Rock. Am Nachmittag erreichen Sie den Kata-Tjuta-Nationalpark und sehen die Olgas, von den Aborigines auch Kata Tjuta genannt, bestehend aus insgesamt 36 markant aussehenden, kuppelförmigen Bergen, von denen der Berg Olga mit 546 m (1066 m über dem Meeresspiegel) der höchste ist. Zum Sonnenuntergang erleben Sie einen der Höhepunkte Ihrer Reise, den Ayers Rock. Der Ayers Rock, in der Sprache der Aborigines Uluru genannt, ist der berühmteste Berg Australiens und zudem das Wahrzeichen des 5. Kontinents unserer Erde. 348 m hoch, 3600 m lang, 2400 m breit ragt der Felsen wie eine Insel aus der sandigen Ebene des australischen Outbacks empor. Gerne nennen die Australier ihren Sandsteinfelsen Rotes Herz, der in etwa die geografische Mitte ihres Kontinents markiert. Die Eisenoxidverbindungen im Gestein lassen ihn je nach Sonnenstand orange, rot, violett oder braun leuchten. Ein beeindruckendes Naturschauspiel, das unvergesslich bleibt. Bei Sekt und kleinen Snacks erleben Sie einen einmaligen Sonnenuntergang. Übernachtung im Outback Pioneer Hotel (o.Ä.).
6. Tag: Ayers Rock – Alice Springs. Erleben Sie das Farbspektakel des Ayers Rock bei Sonnenaufgang. Bei einem Spaziergang um den majestätischen Felsen haben Sie die Möglichkeit die heiligen Felszeichnungen der Aborigines aus nächster Nähe zu betrachten. Im Anschluss besuchen Sie das kulturelle Zentrum und erfahren Wissenswertes über Kultur und Kunsthandwerk. Weiterfahrt nach Alice Springs. Übernachtung im Hotel Aurora Alice Springs (o.Ä.).
7. Tag: Alice Springs - Cairns. Alice Springs ist eine von Australiens berühmtesten Städten im Outback und umgeben von einer roten Sandwüste. Die Stadt ist mindestens 1500 km in jede Himmelsrichtung von anderen größeren Städten entfernt. Sie besuchen das sogenannte größte Klassenzimmer der Welt. Über 1,3 Millionen km² umfasst das Gebiet, in dem schulpflichtige Kinder fernab der Zivilisation den Unterricht per Radio verfolgen. Dieses System gibt es ausschließlich im Outback von Australien. Transfer zum Flughafen und Flug nach Cairns. Empfang und Transfer in Ihr Hotel. Cairns befindet sich mit seinen fast 160000 Einwohnern im oberen Nordosten Australiens und liegt somit in der Region Tropical North von Queensland, direkt an der Korallensee. Tropisch warmes Meer, schillernde Unterwasserwelten, endlose Sandstrände, uralte Regenwälder, zahlreiche Wasserfälle, reißende Flüsse und eine exotische Tierwelt sind hier vertreten. Dank dieser Vielfalt der gesamten Umgebung ist eine ungeheuer große Palette an verschiedenen Aktivitäten möglich. Darüber hinaus wird Cairns oftmals als Australiens Tauchhauptstadt bezeichnet, da die Entfernung zum Great Barrier Reef recht gering ist. Die nächsten 3 Übernachtung im Hotel Bay Village Tropical Retreat (o.Ä.).
8. Tag: Cairns – Great Barrier Reef- Cairns. Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug inklusive Mittagessen zum Great Barrier Reef, dem größten und wohl beeindruckendsten Korallenriff der Erde und eines der 7 Naturwunder. Mit dem Katamaran fahren Sie zum Arlington Reef und haben Gelegenheit die Unterwasserwelt mit dem Glasbodenboot zu erkunden. Das Great Barrier Reef beherbergt über 400 Korallenarten, mehr als 1500 Fischarten, 6 von insgesamt 7 weltweit vorkommenden Meeresschildkrötenarten und viele weitere Meerestiere. Anschließend Rückfahrt nach Cairns.
9. Tag: Cairns. Tag zur freien Verfügung. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit das mitten im Regenwald liegende Bergdorf Kuranda** zu besuchen. Die Fahrt mit einer historischen Eisenbahn dorthin ist ein besonderes Erlebnis. Die Aborigines vom Djabugay-Stamm wohnen seit mehr als 10000 Jahren in der Region und leben ihre Kultur bis heute. Ende der 1960-er Jahre wanderten viele alternative Aussteiger nach Kuranda aus, wo sich schnell eine lebhafte Kunst- und Kunsthandwerksszene entwickelte. Zwischen Farnen und Orchideen sitzen in den riesigen Feigenbäumen entlang der Hauptstraße farbenprächtige Papageien und Schmetterlinge. Nach einem Bummel fahren Sie mit einer Seilbahn tief in den Regenwald hinein. Die Aussicht geht weit über die Berge bis hin zum Ozean.
10. Tag: Cairns - Sydney. Transfer zum Flughafen und Flug nach Sydney. Empfang und Transfer in Ihr Hotel. Sydney ist die Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales und gleichzeitig die größte Stadt Australiens. Nicht nur die gute Lage nahe den Blue Mountains im Landesinneren, sondern auch die schöne Küste mit ihren zahlreichen Buchten und Sandstränden machen Sydney überaus attraktiv. Die multikulturelle Metropole gehört dank des enormen wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Einflusses zu den bedeutendsten Städten der Welt. Die nächsten 4 Übernachtung im Hotel Ibis Sydney World Square (o. Ä.).
11. Tag: Sydney. Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung durch die Metropole und lernen die Geschichte der Stadt, die beeindruckende Architektur sowie den weltberühmten Bondi Beach kennen. Sie beginnen in den historischen Stadtteilen Rocks und Circular Quay. Am Mrs. Macquarie's Point haben Sie einen tollen Blick auf die berühmte Oper und die Harbour Bridge. Weiter geht es durch die Viertel Chinatown, Darling Harbour und Kings Cross über Watson Bay zum Aussichtspunkt The Gap. Hier haben Sie eine wunderbare Möglichkeit für Erinnerungsfotos, bevor Sie am berühmten Bondi Beach ankommen. Im Anschluss Besuch der Oper und Führung durch das imposante Gebäude. Heutzutage ist das Opernhaus von Sydney eine nicht mehr wegzudenkende Sehenswürdigkeit in der Weltgeschichte. Zahlreiche Veranstaltungen finden jährlich in den Räumlichkeiten statt. Ein Wahrzeichen, welches Australien an Geschichte reicher gemacht hat. Die UNESCO setzte dieses einmalige Bauwerk 2007 auf die Liste des Weltkulturerbes. Der Nachmittag bietet Zeit zur freien Verfügung.
12. Tag: Sydney. Tag zur freien Verfügung. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit an einem Ausflug° in den Blue-Mountains-Nationalpark teilzunehmen. Dieser ist eines der am häufigsten besuchten Naturschutzgebiete des Landes und somit eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Australiens. Wunderschöne Hochebenen mit eindrucksvollen Schluchten, dichten Wäldern aus Eukalyptus, fantastischen Aussichtspunkten, hohen Wasserfällen, reißenden Flüssen und einmaligen Felsformationen wie den Three Sisters bei Katoomba erwarten Sie. Weiter geht es in den Featherdale Wildpark. Hier können Sie Australiens einzigartige Tierwelt in ihrer natürlichen Buschumgebung hautnah erleben. Füttern Sie z. B. ein Känguru, Wallaby oder Emu mit der Hand oder genießen Sie die Begegnung mit einem freundlichen Koala. Die Artenvielfalt im Park gehört zu den umfangreichsten Australiens. Rückfahrt nach Sydney.
13. Tag: Sydney. Tag zur freien Verfügung. Lassen Sie die Eindrücke Ihrer abenteuerlichen Reise Revue passieren und genießen Sie Sydney beispielsweise bei einer Hafenrundfahrt (gegen Gebühr, buchbar vor Ort). Vom Wasser aus wirken die Hochhäuser wie das Manhattan der Südsee, die Oper ragt wie ein Viermaster heraus, die Harbour Bridge überspannt die See wie eine Brosche, unzählige weiße Segelboote kreuzen Ihren Weg.
14. Tag: Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.
15. Tag: Ankunft in Frankfurt.


Hotelbeschreibung Mittelklasse-Hotels während der Rundreise::
Ausstattung: Rezeption und teilweise Restaurant.
Doppelzimmer: mit Bad oder Dusche/WC. Belegung: min./max. 2 Erw.
Einzelzimmer: kleiner. Belegung: min./max. 1 Erw.

Wunschleistungen pro Person/Aufenthalt:
  • Zuschlag Einzelzimmer: € 699.-
  • *Ausflug zur Great Ocean Road (Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen): € 120.- (nur telefonisch buchbar)
  • °Ausflug Blue Mountains-Nationalpark (Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen): € 80.- (nur telefonisch buchbar)
  • **Ausflug zum Bergdorf Kuranda (Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen): € 130.- (nur telefonisch buchbar)


Sonstiges:
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen behält sich der Reiseveranstalter vor, die Reise bis 50 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Programmänderungen vorbehalten. Zusatzkosten pro Person (zahlbar vor Ort): Trinkgeld. Persönliche Ausgaben. Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige: Sie benötigen einen noch min. 6 Monate gültigen Reisepass sowie ein vorab beantragtes, kostenfreies Touristenvisum über das Online-Verfahren unter www.immi.gov.au. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebedingungen ständig ändern können.

Barrierefreiheit ist nicht gewährleistet.

Ob die Reise trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte vor Buchung im Service Center.

Nach oben


Rechtlicher Hinweis

Bitte beachten Sie: Für die Ausschreibungstexte sowie das dargestellte Bildmaterial zeichnet sich alleine der Reiseveranstalter verantwortlich.


Sie benötigen Hilfe?

Unsere hilfsbereiten Kollegen sind täglich von 8.00 - 22.00 Uhr telefonisch unter
069 - 257 380 479 Anruf in das deutsche Festnetz,

Verpassen Sie keine Angebote mehr:

Lidl Newsletter

Allgemeines

Hauptstadt

Canberra. 

Geographie

Australien grenzt im Norden an die Arafura- und die Timorsee, im Osten an das Korallenmeer und die Tasmansee des Südpazifiks, im Süden und Westen an den Indischen Ozean. Die Küste ist insgesamt 36.738 km lang. Die Ost- und Südostküste sind am dichtesten besiedelt. Australien ist der kleinste Kontinent der Welt und fast so groß wie das Festland der USA. 40% des Landes liegen in den Tropen. Die Landschaft ist außerordentlich vielfältig, das Spektrum reicht von trostloser roter Wüste bis zu üppig-grünen Regenwäldern. Das Landesinnere besteht überwiegend aus Ebenen mit einigen Seen und Flüssen; Berge erheben sich vor allem in den Küstenregionen. Die Gipfel der Bergkette Great Dividing Range im Osten sind die höchsten des Landes. Der Südosten ist ein riesiges fruchtbares Flachland. Im fernen Nordosten, auf der Cape-York-Halbinsel, herrscht dichter Dschungel vor. Entlang der Ostküste der Halbinsel liegt das weltberühmte Great Barrier Reef, ein 2012 km langes Korallenriff. Australien ist das trockenste Land der Welt, hat aber Schneefelder so groß wie die Schweiz. Die geographischen Besonderheiten der einzelnen Bundesstaaten und Territorien werden unter den entsprechenden Rubriken erwähnt.

Regierung

Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth) seit 1901. Verfassung von 1901. Bundesparlament aus zwei Kammern: Repräsentantenhaus mit 150 Mitgliedern und Senat mit 76 Mitgliedern. Jeder der sechs Bundesstaaten und der zwei Territorien hat seine eigene Legislative, Exekutive und Jurisdiktion. In einem Ende 1999 abgehaltenen Referendum entschied sich Australien mit deutlicher Mehrheit gegen die Abschaffung der Monarchie und die Umwandlung in eine Republik.

Staatsoberhaupt

Königin Elizabeth II. (seit 1952), vertreten durch Generalgouverneur Peter Cosgrove, seit März 2014.

Regierungschef

Premierminister Scott Morrison, seit August 2018.

Elektrizität

220/240 V, 50 Hz. Adapter erforderlich.

Zeitzone

Pass- und Visabestimmungen

Pass erforderlich Visum erforderlich Rückreiseticket erforderlich
Deutschland Ja Ja Nein
Österreich Ja Ja Nein
Schweiz Ja Ja Nein
Türkei Ja Ja Nein
Andere EU-Länder Ja Ja Nein

Reisepassinformationen

Allgemein erforderlich, muss während des Aufenthalts gültig sein.

Anmerkung: Zu beachten ist, dass bei einem Zwischenaufenthalt in einem asiatischen Land oft eine Mindestgültigkeit des Passes von 6 Monaten vorgeschrieben ist. Außerdem verlangen einige Fluggesellschaften eine Mindestgültigkeit des Reisepasses von mindestens Monaten.

Anmerkung zum Reisepass

Australische Werte
Alle volljährigen Antragsteller müssen eine Erklärung zur Anerkennung australischer Werte unterzeichnen, wenn sie einen Antrag auf bestimmte Visatypen stellen. Mit der Erklärung bestätigt ein Antragsteller vor dem Zeitpunkt der Visaerteilung, dass er die australische Lebensweise respektieren und das australische Recht befolgen wird.

Visainformationen

Allgemein erforderlich, ausgenommen sind Staatsangehörige Neuseelands. Es gibt neben den hier aufgeführten Visa eine Reihe von anderen Visumarten, die sich je nach Staatsangehörigkeit sowie Zweck und Dauer des Aufenthalts unterscheiden.

eVisitor (Unterklasse 651)

Ein elektronisches Besuchervisum der Unterklasse 651 können u.a. Staatsbürger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder für touristische oder geschäftliche Aufenthalte (mehrfache Einreise) von jeweils bis zu drei Monaten innerhalb von 12 Monaten online beantragen:

EU-Länder und Schweiz.

 

 

(II.) Electronic Travel Authority (ETA) (Unterklasse 601)

Reisebüros, Reiseveranstalter, einige Fluggesellschaften sowie Visum-Agenturen erstellen für Besucher meist gegen eine Dienstleistungsgebühr so genannte Electronic Travel Authority-Visas für touristische und geschäftliche Aufenthalte von bis zu 3 Monaten innerhalb von 12 Monaten (mehrfache Einreise). Die Staatsbürger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder können ein Electronic Travel Authority-Visum beantragen (jedoch nicht online):

 

(a) EU-Länder (außer Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern);

(b) Schweiz.

 

Geschäftsreisende und Touristen aus den EU-Mitgliedsländern und der Schweiz müssen ein Formular ausfüllen und die Passdaten für alle mitreisenden Personen, auch für Kinder, und eine E-Mail-Adresse angeben. 

 

Türkische Staatsbürger müssen ein Besucher- oder Geschäftsvisum (Unterklasse 600) direkt bei der zuständigen konsularischen Vertretung Australiens oder online beantragen.

Kosten

Deutschland:
Für das online zu beantragende eVisitor (Unterklasse 651) und andere elektronische Visas werden keine Gebühren erhoben.

Besuchervisum (Unterklasse 600): ab 140 A$ (außerhalb von Australien); ab 355 A$ (innerhalb von Australien).
Kurzfristiges Arbeitssvisum (Unterklasse 400): 285 A$ (außerhalb von Australien).


Werden die Visa auf der Website der DIMIA ETA http://www.eta.immi.gov.au/ beantragt, wird für jedes Visum eine Bearbeitungsgebühr von 20 A$ erhoben, die ausschließlich mit Kreditkarte bezahlt werden kann. Das e-Visum selbst ist kostenlos. Viele Reisebüros in Deutschland erstellen das eVisitor für ihre Kunden kostenlos. Jedes Reisebüro bzw. jede Fluglinie entscheidet jedoch selbständig, ob eine Bearbeitungsgebühr erhoben wird oder nicht. Einige Reisebüros verlangen eine relativ hohe Bearbeitungsgebühr. Die Australische Botschaft in Berlin erhebt keine zusätzlichen Bearbeitungsgebühren.

Anmerkung
: Die Bezahlung von Visagebühren wird von der Botschaft in Berlin nur noch mit einer Kreditkarte in Australischen Dollars akzeptiert. Anträge innerhalb von Deutschland: Für die Rücksendung des Reisepasses per Einschreiben muss der Antragsteller 4 € per Kreditkarte zahlen. Der Rückumschlag wird von der Botschaft gestellt.

Österreich:
Für das im Internet zu beantragende eVisitor- und andere elektronische Visas werden keine Gebühren erhoben.

Besuchervisum (Unterklasse 600): 140 A$ (außerhalb von Australien).
Kurzfristiges Arbeitssvisum (Unterklasse 400): 285 A$.

Werden die Visa auf der Website der DIMIA ETA beantragt, wird für jedes Visum eine Bearbeitungsgebühr von 20 A$ erhoben, die ausschließlich mit Kreditkarte bezahlt werden können. Das e-Visum selbst ist kostenlos. Das Visum kann auch über ein Reisebüro beantragt werden.

Anmerkung: Die Bezahlung von Visagebühren wird von der Australischen Botschaft in Wien bar oder mit einer Kreditkarte in Euro akzeptiert (keine Schecks). Die Visagebühren unterliegen ständigen Änderungen. Maßgeblich ist die aktuelle Gebühr am Tag der Antragstellung.

Schweiz:
Für das im Internet zu beantragende eVisitor- und andere elektronische Visas werden keine Gebühren erhoben.
ETA: 30 CHF.
eVisitor (Tourist): 100 CHF.
langfristige Besuchervisa (bis 6 Monate): 250 CHF (zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 CHF) (beim Australian Immigration and Trade Service (AITS) in Interlaken.)
langfristige Besuchervisa (bis 12 Monate): 500 CHF (einschließlich Bearbeitungsgebühr) (beim Australian Immigration and Trade Service (AITS) in Interlaken).

Werden die Visa auf der Website der DIMIA ETA beantragt, wird für jedes eVisitor-Visum eine Gebühr von 20 A$ erhoben, die ausschließlich mit Kreditkarte bezahlt werden können. Das Visum kann auch über ein Reisebüro beantragt werden.
Die Reisebüros bestimmen selbst, welche Gebühren sie für die Ausstellung des eVisitor erheben.

Anmerkung: Schweizer können ihre Visa auch bei der Australischen Botschaft in Berlin beantragen. Die Bezahlung von Visagebühren wird nur noch mit einer Kreditkarte in Euro akzeptiert. Anträge außerhalb von Deutschland: Für die Rücksendung des Reisepasses per Einschreiben muss der Antragsteller 5 € per Kreditkarte zahlen. Den Rückumschlag stellt die Botschaft. Die Australian Immigration and Trade Services (AITS) in Interlaken akzeptiert auch Barzahlung. 

Türkei:
Türkische Staatsbürger wenden sich an die zuständige australische Vertretung beantragen das Visum online.

Visaarten und Kosten

eVisitor Unterklasse 651 (Besuchervisum für Geschäftsreisende, Touristen und Besucher),

Electronic Travel Authority Unterklasse 601 (Besuchervisum für Geschäftsreisende, Touristen und Besucher),

Besuchervisum Unterklasse 600 (Touristen-, Besucher- und Geschäftsvisum),

Temporary Work Visa Unterklasse 400 (kurzfristiges Arbeitsvisum),

Working Holiday Visum (Unterklasse 462), Studentenvisum (Unterklasse 500), Medical Treatment Visum (Unterklasse 602) u.a.

(Mit einem Working Holiday Visum können Personen zwischen 18 und 30 Jahren bei einem Arbeitgeber bis zu sechs Monate arbeiten. Das Working Holiday Visum kann in Australien verlängert werden. Weitere Informationen zum Working Holiday Visum unter www.homeaffairs.gov.au/).

Gültigkeit

Abhängig von der Art des Visums, dem Reisezweck und der Gültigkeitsdauer des Passes. Die eVisitor-Visa sind 1 Jahr ab Ausstellungstag für Aufenthalte von jeweils maximal 3 Monaten gültig.
Verlängerung ist gegen Gebühr beim Department of Immigration and Multicultural Affairs in Australien möglich.

Transit

Transitreisende, die mit dem Flugzeug ankommen und innerhalb von 8 Std. weiterfliegen, über gültige Weiterreisetickets verfügen und den Transitraum nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum. Diese Regelung gilt nur für Staatsangehörige der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder:

EU-Länder und Schweiz.

Anmerkung:
Manche Flughäfen sind über Nacht geschlossen. Man sollte sich deshalb bei der jeweiligen Fluggesellschaft vor Reiseantritt erkundigen.

eVisitor-Visum (Unterklasse 651): immi.homeaffairs.gov.au/visas/getting-a-visa/visa-listing/evisitor-651

Online unter immi.homeaffairs.gov.au, persönlich oder postalisch bei der zuständigen konsularischen Vertretung bzw. bei Visa-Dienstleistern (s. Kontaktadressen).

Das Electronic Travel Authority-Visum (Unterklasse 601) ist online www.eta.homeaffairs.gov.au/ETAS3/etas und auch bei Reisebüros, Reiseveranstaltern, Visa-Agenturen und bei einigen Fluggesellschaften erhältlich.

Besucher-Visum (Unterklasse 600): immi.homeaffairs.gov.au/visas/getting-a-visa/visa-listing/visitor-600

 

Antrag erforderlich

Hinweis zum Reisepass: Reisende mit maschinenlesbaren Reisepässen müssen bei Antragstellung in Berlin nur noch eine Kopie der Reisepassseite mit den persönlichen Daten einreichen. Das Konsulat kann jedoch im Einzelfall den Original-Pass anfordern. Nicht maschinenlesbare Reisepässe sind wie bisher im Original einzureichen.

Unterlagen für ein elektronisches Visum eVisitor (Unterklasse 651)
(a) Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten.

(b) Personen, die 75 Jahre alt und älter sind: Krankenversicherung,

(c) digitales biometrisches Foto,

(d) beglaubigte Geburtsurkunde,

(e) alleinreisende Minderjährige: Formulare 1229 und 1257.


Geschäftsvisa (Subclass 400): Englischkenntnisse von einer Mindestpunktezahl von 4,5 Punkten in einem International English Language Testing System (IELTS) Test. In einigen Fällen müssen die Englischkenntnisse nachweislich noch besser sein, z.B. wenn eine Mitgliedschaft in einer beruflichen Vereinigung angestrebt wird.

Unterlagen für elektronisches Touristenvisum (Subclass 600
(a) Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten plus Kopie der Fotoseite.
(b) Ausgefülltes Antragsformular (downloadbar auf www.germany.embassy.gov.au/belngerman/visit_dt.html).
(c) Aktuelles Passfoto.
(d) Ggf. beglaubigte Geburtsurkunde für Kinder.
(e) Reisekrankenversicherung.
(f) Nachweis über ausreichende Geldmittel.
(g) Nachweis über überzeugende Rückkehrabsichten: Studien- oder Arbeitsnachweis.
(h) Ggf. Einladung von Verwandten oder Bekannten.

(i) Bearbeitungsgebühr pro Person.

(j) Ggf. Aufenthaltstitel.

(k) Ggf. Gesundheitliche Nachweise

 

Temporärer Wohnsitz

Anfragen an die zuständige konsularische Vertretung (s. Kontaktadressen).

Bearbeitungsdauer

eVisitor (subclass 651), Besuchervisum (subclass 600): 19-27 Tage; Temporary Work Short Stay Visa (subclass 400): 20-23 Tage.
 

Einreise mit Kindern

Deutsche: Kinderreisepass oder eigener Reisepass.

Österreicher: Eigener Reisepass.

Schweizer: Eigener Reisepass.

Türken: Eigener Reisepass.

Anmerkung: Kinder benötigen ein eigenes eVisitor-Visum.

Achtung: Alleinreisende Minderjährige unter 18 Jahren benötigen das von ihren Erziehungsberechtigten unterschriebene Formular 1229 sowie eine Verpflichtungserklärung (Formular 1257).

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.

Einreise mit Haustieren

Es bestehen strenge Einfuhrbestimmungen. Anfragen an die zuständige konsularische Vertretung (s. Kontaktadressen).

Gesundheitsvorsorge

Vorsichtsmaßnahmen Impfschein erforderlich
Gelbfieber 1  
Cholera Nein  
Typhus & Polio Nein -
Malaria Nein -
Essen & Trinken 2 -

Übersicht

Medikamente, die aus Deutschland mitgebracht werden, müssen bei der Ankunft deklariert werden. Bei Zuwiderhandlungen drohen hohe Geldstrafen.

Bei der Ein- und Ausreise gibt es strenge Gesundheitskontrollen. Wer ohne die ggf. erforderlichen Impfbescheinigungen einreist, kann unter Quarantäne gestellt werden. Die Kosten hierfür müssen von der Fluggesellschaft gedeckt werden.

Die Gesundheitsversorgung ist ausgezeichnet. Jedoch muss, unter Umständen auch in Notfällen, mit Wartezeiten für Behandlungen gerechnet werden.

Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung und einer Reiserückholversicherung wird empfohlen.

Anmerkungen Impfungen

[1]: Eine Impfbescheinigung gegen Gelbfieber wird auch von Reisenden nicht mehr verlangt, die über ein Jahr alt sind und innerhalb von sechs Tagen nachdem sie sich über Nacht oder länger in einem von der WHO ausgewiesenen Infektionsgebiet aufgehalten haben, einreisen wollen. 

[2]: Die hygienischen Standards sind sehr hoch, jedoch sollte beim Essen und Trinken in Outback-Gebieten Vorsicht angewandt werden, da bestimmte Insekten- und Pflanzenarten hochgiftig sind, wenn sie nicht durchgekocht sind.

Andere Risiken

Landesweit besteht das Übertragungsrisiko von Borreliose durch Zecken v.a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

Von Dezember bis Juni treten vermehrt Regenfälle auf, nach denen die Zahl der Überträgermücken in vielen Gebieten zunimmt. Aus diesem Grund treten von Mücken übertragene Krankheiten wie Dengue-Fieber (erhöhtes Risiko auf den Torres-Inseln, im Norden, Nord-Queensland und Cairns), Japanische Enzephalities (nur auf den Torres-Inseln) und andere Viruserkrankungen besonders während und nach den Regenperioden auf. Guter Mückenschutz ist daher unentbehrlich.

Die UV-Strahlung ist sehr hoch und kann zu Hautschäden führen. Sonnenschutz durch hautbedeckende Kleidung und Sonnenschutzmittel (LSF > 20) ist daher unbedingt erforderlich.

Hepatitis A und Hepatitis B kommen vor. Eine Hepatitis A- und B-Schutzimpfung wird bei Reisen durch das Landesinnere bei einfachen Bedingungen und generell Risikogruppen empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

Das Baden in öffentlichen Gewässern ist nicht überall in Australien sicher. Unfälle mit Krokodilen, Haifischen und gefährlichen Quallen werden immer wieder registriert. Vor dem Baden sollte man auf Hinweisschilder am Strand sowie auf Hinweise in der lokalen Presse achten. Die fußballgroße Seewespe aus der Klasse der Würfelquallen, zählt zu den gefährlichsten Meerestieren Australiens. Sie tritt vor allem in den Monaten Oktober bis Juni an flachen Sandstränden der nordaustralischen Küste zwischen Broome in Western Australia (NW) und
Gladstone in Queensland (NO) auf. Bei Kontakt mit den bis zu drei Meter langen Tentakeln kann es innerhalb weniger Minuten zu schweren kardiotoxischen Symptomen bis hin zu Atemstillstand und Herzversagen kommen.
Ebenfalls an den nördlichen Küsten Australiens kommt die mit der Seewespe verwandte, nur wenige Zentimeter große aber für Schwimmer gefährliche Irukandji vor.

Gesundheitszeugnis

Reisende, die sich länger als 6 Monate in Australien aufhalten und u.a. Staatsangehörige eines EU-Staates, von Großbritannien, der Schweiz, der Türkei, der USA oder Kanadas sind, benötigen nur unter bestimmten Umständen ein Gesundheitszeugnis, zum Beispiel dann, wenn sie in einer medizinischen Einrichtung arbeiten wollen.