Blumenriviera – Rundreise in Italien common_terms_image 1
Blumenriviera – Rundreise in Italien common_terms_image 2
Blumenriviera – Rundreise in Italien common_terms_image 3
Blumenriviera – Rundreise in Italien common_terms_image 4
  • Führung in der Parfümerie Fragonard in Èze und 10% auf alle Einkäufe
  • Reiseroute (C13301):
  • 1. Tag: Individuelle Anreise. Blumenriviera.
  • Anreise und Übernachtung im Hotel an der Blumenriviera.
  • 2. Tag: Blumenriviera - Nizza – Èze - Monaco – Blumenriviera (ca. 300 km). Heute geht es an die Côte d´Azur nach Nizza. Flanieren Sie auf der berühmten palmengesäumten Promenade des Anglais mit ihren altehrwürdigen Hotels und bewundern Sie den malerischen alten Hafen. Danach fahren Sie über Èze, wo Sie eine Führung in einer Parfümfabrik machen sollten. Über den wohl spektakulärsten Küstenabschnitt des Mittelmeers fahren Sie ins Fürstentum Monaco, bekannt für seine spektakuläre Lage, das Casino und seine Fürstenfamilie. Anschließend geht es zurück in ihr Hotel. Panoramaabendessen und Übernachtung im Hotel an der Riviera.
  • 3. Tag: Blumenriviera - Genua - Cinque Terre - Pisa – Siena – San Gimignano - Chianciano Terme (ca. 400 km). Heute sollten Sie früh starten, denn es liegen viele tolle Ausflugsziele auf Ihrer Route. Treffen Sie die Wahl, Genua Chinque Terre, Pisa, Siena oder San Gimignano sind die bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf Ihrem Weg in die südliche Toskana. Übernachtung im Hotel in Chianciano Terme.
  • 4. Tag: Chianciano Terme – Ausflug Pienza – Montepulciano – Montalcino - Chianciano Terme (ca. 100 km). Entspannen Sie im traditionsreichen Kurort Chianciano Terme, der durch seine Panoramalage, seine typische Bäderarchitektur, die Parks und Bäder sowie die mittelalterliche Altstadt beeindruckt. Unternehmen Sie einen Ausflug in die nähere Umgebung und besuchen sie das Renaissance-Juwel Pienza, die mittelalterlichen Kleinstädte Montepulciano und Montalcino und verkosten Sie die lokalen Weine und entspannen bei herrlichen Ausblicken auf die Hügel, Weingärten und Olivenhaine der Toskana. Übernachtung im Hotel in Chianciano Terme.
  • 5. Tag: Chianciano Terme - Ausflug Assisi oder Rom (ca. 320 km). Entspannen Sie im traditionsreichen Kurort Chianciano Terme oder unternehmen Sie einen Ausflug in die Weinberge der Umgebung oder nach Umbrien an den Trasimener See und Asissi, der Heimstätte des Hl Franz von Assisi mit seinem historischen Stadtensemble und sakralen Prachtbauten (ca. 190 km) oder in die italienische Hauptstadt nach Rom mit den weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Vatikan mit dem Petersdom, dem Kolosseum, Forum Romanum, der Spanischen Treppe und vieles mehr. Am späten Nachmittag Rückfahrt durch das malerische Umland von Rom. Übernachtung im Hotel in Chianciano Terme.
  • 6. Tag: Chianciano Terme - Florenz – Bologna- Rimini (ca. 300 km). Nach morgendlicher Fahrt gelangen Sie in die Hauptstadt der Toskana, in das unvergleichliche Florenz. Der imposante Dom, die Uffizien, die romantische Ponte Vecchio – diese Stadt müssen Sie gesehen haben. Florenz lässt sich am besten zu Fuß erkunden – entdecken Sie die berühmtesten Plätze und Sehenswürdigkeiten wie Piazza Signorina, S. Croce, den Dom und erleben Sie die einzigartige Atmosphäre der Stadt der Medici. Danach geht es über den Apennin und danach bietet sich ein Besuch der altehrwürdigen Universitätsstadt Bologna an, die mit ihren Porticis-Laubengängen den Eintrag als UNESCO Welterbe erlangt hat. Durch die Emiliga Romagna geht es nach Rimini, wo Sie unweit des unendlichen Sandstrandes bereits erwartet werden. Übernachtung im Hotel in Rimini.
  • 7. Tag: Rimini – San Marino – Rimini (ca. 40 km). Heute sollten Sie San Marino, den kleinen Stadtstaat hoch über dem Meer im Hinterland der Adria besuchen. Aber auch Rimini mit seiner mehr als zweitausendjährigen Geschichte und seinen unendlich breiten Sandstränden hat viel zu bieten. Übernachtung im Hotel in Rimini.
  • 8. Tag: Abreise. Rimini. Heute treten Sie Ihre Heimreise an. Auf dem Weg nach Hause bieten sich noch zahlreiche weitere tolle Reiseziele wie z.B. Venedig oder Verona an.
  • Reiseroute Verlängerung (C1CE01)
  • 8.-10. Tag: Verlängerung in Rimini. Tage zur freien Verfügung. Genießen Sie Ihren Badeaufenthalt.
  • 11. Tag: Abreise. Heute treten Sie Ihre Heimreise an.
  • Hinweis: Routenänderungen vorbehalten.
Ihr Lidl Vorteil
  • Bis zu € 30.- p.P. sparen
  • 1 x Panoramaabendessen i. W. v. € 20.- p.P.

Reiseroute (C13301): 1. Tag: Individuelle Anreise. Blumenriviera.

Anreise und Übernachtung im Hotel an der Blumenriviera.

2. Tag: Blumenriviera - Nizza – Èze - Monaco – Blumenriviera (ca. 300 km).

Heute geht es an die Côte d´Azur nach Nizza. Flanieren Sie auf der berühmten palmengesäumten Promenade des Anglais mit ihren altehrwürdigen Hotels und bewundern Sie den malerischen alten Hafen. Danach fahren Sie über Èze, wo Sie eine Führung in einer Parfümfabrik machen sollten. Über den wohl spektakulärsten Küstenabschnitt des Mittelmeers fahren Sie ins Fürstentum Monaco, bekannt für seine spektakuläre Lage, das Casino und seine Fürstenfamilie. Anschließend geht es zurück in ihr Hotel. Panoramaabendessen und Übernachtung im Hotel an der Riviera.

3. Tag: Blumenriviera - Genua - Cinque Terre - Pisa – Siena – San Gimignano - Chianciano Terme (ca. 400 km).

Heute sollten Sie früh starten, denn es liegen viele tolle Ausflugsziele auf Ihrer Route. Treffen Sie die Wahl, Genua Chinque Terre, Pisa, Siena oder San Gimignano sind die bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf Ihrem Weg in die südliche Toskana. Übernachtung im Hotel in Chianciano Terme.

4. Tag: Chianciano Terme – Ausflug Pienza – Montepulciano – Montalcino - Chianciano Terme (ca. 100 km).

Entspannen Sie im traditionsreichen Kurort Chianciano Terme, der durch seine Panoramalage, seine typische Bäderarchitektur, die Parks und Bäder sowie die mittelalterliche Altstadt beeindruckt. Unternehmen Sie einen Ausflug in die nähere Umgebung und besuchen sie das Renaissance-Juwel Pienza, die mittelalterlichen Kleinstädte Montepulciano und Montalcino und verkosten Sie die lokalen Weine und entspannen bei herrlichen Ausblicken auf die Hügel, Weingärten und Olivenhaine der Toskana. Übernachtung im Hotel in Chianciano Terme.

5. Tag: Chianciano Terme - Ausflug Assisi oder Rom (ca. 320 km).

Entspannen Sie im traditionsreichen Kurort Chianciano Terme oder unternehmen Sie einen Ausflug in die Weinberge der Umgebung oder nach Umbrien an den Trasimener See und Asissi, der Heimstätte des Hl Franz von Assisi mit seinem historischen Stadtensemble und sakralen Prachtbauten (ca. 190 km) oder in die italienische Hauptstadt nach Rom mit den weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Vatikan mit dem Petersdom, dem Kolosseum, Forum Romanum, der Spanischen Treppe und vieles mehr. Am späten Nachmittag Rückfahrt durch das malerische Umland von Rom. Übernachtung im Hotel in Chianciano Terme.

6. Tag: Chianciano Terme - Florenz – Bologna- Rimini (ca. 300 km).

Nach morgendlicher Fahrt gelangen Sie in die Hauptstadt der Toskana, in das unvergleichliche Florenz. Der imposante Dom, die Uffizien, die romantische Ponte Vecchio – diese Stadt müssen Sie gesehen haben. Florenz lässt sich am besten zu Fuß erkunden – entdecken Sie die berühmtesten Plätze und Sehenswürdigkeiten wie Piazza Signorina, S. Croce, den Dom und erleben Sie die einzigartige Atmosphäre der Stadt der Medici. Danach geht es über den Apennin und danach bietet sich ein Besuch der altehrwürdigen Universitätsstadt Bologna an, die mit ihren Porticis-Laubengängen den Eintrag als UNESCO Welterbe erlangt hat. Durch die Emiliga Romagna geht es nach Rimini, wo Sie unweit des unendlichen Sandstrandes bereits erwartet werden. Übernachtung im Hotel in Rimini.

7. Tag: Rimini – San Marino – Rimini (ca. 40 km).

Heute sollten Sie San Marino, den kleinen Stadtstaat hoch über dem Meer im Hinterland der Adria besuchen. Aber auch Rimini mit seiner mehr als zweitausendjährigen Geschichte und seinen unendlich breiten Sandstränden hat viel zu bieten. Übernachtung im Hotel in Rimini.

8. Tag: Abreise. Rimini.

Heute treten Sie Ihre Heimreise an. Auf dem Weg nach Hause bieten sich noch zahlreiche weitere tolle Reiseziele wie z.B. Venedig oder Verona an.
Zusatzkosten pro Person (zahlbar vor Ort)
Kurtaxen: ca. € 2.-/Tag
Parkplätze (nach Verfügbarkeit, teilweise gegen Gebühr)
Wunschleistungen pro Person/Aufenthalt
Zuschlag Einzelzimmer: ab € 149.-
Zuschlag Halbpension: ab € 75.-
Verlängerung auf 10 Nächte: ab € 299.- (C1CE01)
Kinderermäßigung
Bei Unterbringung im Zimmer mit 2 Vollzahlern erhalten 1 bis 2 Kinder bis 6 Jahre 100 % und von 7 bis 12 Jahren 50 % Ermäßigung.
Barrierefreiheit ist nicht gewährleistet
Ob die Reise trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte vor Buchung im Service Center.
Sonstiges
Kreditkarten: Visa, MasterCard.
Keine Haustiere erlaubt.
Ihre Reisepläne haben sich aufgrund von COVID-19 geändert?
Eine Reiseversicherung können Sie nach Buchungsabschluss unter folgender Servicenummer 030 25 559 551 (Mo. – So. und Feiertag von 9.00 Uhr – 20.00 Uhr) hinzubuchen. Bitte halten Sie hierfür die Vorgangsnummer bereit, die Ihnen nach Buchungsabschluss übermittelt wird.
Januar 2023
Februar 2023
Januar 2023
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 2023
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Reisedaten zurücksetzen
Günstigster Preis p.P.
Preis p.P.

Zimmer und Verpflegung wählen

Wann verreisen Sie? | Wer kommt mit? | Eigene Anreise
Noch Fragen zu diesem Angebot?
  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar
  • Rail & Fly